Charles Sheehan-Miles Mädchen der Rache (Rachel's Peril - Ein Thompson Sisters Roman 3)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mädchen der Rache (Rachel's Peril - Ein Thompson Sisters Roman 3)“ von Charles Sheehan-Miles

Das dramatische Ende der Saga um die Thompson Sisters Vor etwas mehr als einer Woche ist Andrea Thompson in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt, nicht wissend, dass sie damit eine Kette von Ereignissen in Gang setzten würde, die ihre gesamte Familie in Gefahr bringt. Jetzt möchte Andrea unbedingt Antworten haben. Wer ist ihr Vater? Was genau ist Adelina Thompson passiert? Und außerdem, was ist vor dreißig Jahren in Afghanistan geschehen, das jetzt ihr Leben zerstört? Im letzten Teil der Thompson Sisters Saga wird alles auf den Kopf gestellt werden. Die Thompson Sisters Serie (in der Reihenfolge, in der die Geschichten spielen): Die ersten 5 Teile sind Standalone-Romane. Bei den letzten 3 Büchern handelt es sich um eine Trilogie, die zusammen gelesen werden sollte. Ein Song für Julia – 2002 Sternschnuppen: Eine Thompson Sisters Novelle – 2003 A View From Forever – 2007 (erscheint voraussichtlich im Sommer 2016 auf Deutsch) Vergiss nicht zu atmen – 2012 Die letzte Stunde – 2013 Rachel’s Peril Mädchen der Lüge – 2014 Mädchen der Wut – 2014 Mädchen der Rache – 2014

Packender Abschluss, wirklich toll!

— _Vanessa_

Ein würdiges Ende für diese gefühlvolle, spannende und komplexe Reihe. Ich wurde immer wieder überrascht und kann diese Reihe nur empfehlen!

— steffis-und-heikes-Lesezauber

So Hammer das Buch. Ich mochte Thriller nie. Das hat sich durch diese Reihe geändert! Unbedingt lesen!

— claira1993

Was für ein fantastisches Ende dieser Trilogie!!!

— RitaKlussmann

Wer die ersten beiden Bände kennt, muss das Buch einfach lesen! Ein perfekter Abschluss!

— merlin78
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Packender Abschluss, wirklich toll!

    Mädchen der Rache (Rachel's Peril - Ein Thompson Sisters Roman 3)

    _Vanessa_

    22. May 2016 um 00:12

    Meine Meinung:"Mädchen der Rache" ist der dritte und letzte Band der "Rachel's-Peril"-Reihe, auf den ich mich schon sehr gefreut hatte. Ich war sehr gespannt, wie es mit den Charakteren weitergeht und wie alles enden wird!Auch wenn schon eine ganze Weile vergangen ist seit ich den zweiten Band gelesen habe fiel mir der Einstieg ins Geschehen unheimlich leicht, ich war von Anfang an wieder voll drin, meine blassen Erinnerungen kamen mit voller Kraft zurück und das Buch konnte mich beinahe von der ersten Seite an in seinen Bann ziehen.Der Schreibstil liest sich flüssig und die Geschichte wird aus vielen verschiedenen Perspektiven erzählt, alles wie gewohnt. So ziemlich jeder Perspektivenwechsel brachte einen Cliffhanger mit sich, mal mehr, mal weniger schlimm, und so wollte und konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, wollte immer weiter und weiter lesen, da ich natürlich wissen wollte, wie es überall weitergeht.So konnte mich das Buch natürlich auch schnell fesseln und kaum mehr loslassen. Die Geschichte ist hochspannend, komplex und interessant. Die Lage spitzt sich immer mehr und mehr zu, bis es dann in einem spannendem Finale zu Ende geht.Die Geschichte rückt viele Dinge aus den anderen Büchern des Autors in ein anderes Licht, lässt einen über sämtliche Charaktere noch einmal genau nachdenken und wirft vieles auf den Kopf. Es ist voller Rätsel, Geheimnissen, Lügen und Intrigen.Der Handlungsverlauf ist in keinster Weise vorhersehbar, bietet einige Überraschungen und konnte mich vollkommen überzeugen und begeistern. Es ist ein absoluter Pageturner, der seinen beiden Vorgängern in nichts nachsteht.Das Ende ließ mich zufrieden zurück und passte wunderbar zur Geschichte. Sämtliche Zusammenhänge wurden mir persönlich zwar nicht ganz klar, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass immer eine gewisse Zeit zwischen den Büchern lag und ich so natürlich nicht mehr jedes winzige Detail im Kopf hatte, und ist ein Grund für mich, die Reihe bald noch einmal in einem Rutsch zu verschlingen. :)Die Charaktere sind gewohnt realistisch und sehr überzeugend dargestellt, viele Figuren wachsen einem immer mehr und mehr ans Herz und über andere wird man zum Nachdenken angeregt. Sie sind alle wundervoll ausgearbeitet und voller Leben, egal auf welcher Seite sie nun stehen.Fazit:"Mädchen der Rache" ist ein grandioser Abschluss für die "Rachel's Peril"-Reihe, der mich von Anfang bis Ende überzeugen und begeistern konnte. Ich habe nichts zu meckern und kann das Buch bzw die Bücher nur empfehlen!

    Mehr
  • Ein würdiges Ende für diese gefühlvolle, spannende und komplexe Reihe

    Mädchen der Rache (Rachel's Peril - Ein Thompson Sisters Roman 3)

    steffis-und-heikes-Lesezauber

    12. February 2016 um 07:04

    Kurzbeschreibung: Das dramatische Ende der Saga um die Thompson Sisters Vor etwas mehr als einer Woche ist Andrea Thompson in die Vereinigten Staaten zurückgekehrt, nicht wissend, dass sie damit eine Kette von Ereignissen in Gang setzten würde, die ihre gesamte Familie in Gefahr bringt. Jetzt möchte Andrea unbedingt Antworten haben. Wer ist ihr Vater? Was genau ist Adelina Thompson passiert? Und außerdem, was ist vor dreißig Jahren in Afghanistan geschehen, das jetzt ihr Leben zerstört? Im letzten Teil der Thompson Sisters Saga wird alles auf den Kopf gestellt werden. Meinung: „Mädchen der Rache“ ist nun der krönende Abschluss der faszinierenden, komplexen und gut durchdachten Thompson-Sisters Reihe. Ich habe viel Zeit mit den Schwestern verbracht, mit ihnen gefühlt und gelitten und sie alle auf ihre Weise in mein Herz geschlossen. In den letzten beiden Bänden wurden nun nochmal ganz erschreckende Geheimnisse offenbart und Fragen aufgeworfen, auf deren endgültige Antworten ich sehr gespannt war. Ich würde definitiv empfehlen vorher zumindest die andern beiden Teile von Rachel's-Peril zu lesen, aber am besten noch die ganze Reihe, damit man einfach wirklich alle Einzelheiten nachvollziehen und verstehen kann. „Mädchen der Rache“ setzt da ein, wo „Mädchen der Wut“ aufgehört hat und der Autor verbindet nun alle losen Handlungsstränge miteinander und bringt die Geschichte zu einem spannenden, gefühlvollen und zufriedenstellendem Ende. In diesem Teil fasst der Autor vieles nochmal zusammen und gibt wieder Einsichten aus den verschiedenen Perspektiven. Dadurch werden alle Details nochmal in Erinnerung gerufen und der Leser findet gut wieder in die Geschichte. Zwischenzeitlich waren es mir fast ein bisschen zu viele Wiederholung der Details, aber der Autor hat neben den langersehnten Antworten auch nochmal kleinere Überraschungen, geschickte Wendungen und viel Gefühl eingebaut, sodass es zu keiner Zeit langweilig wird. Die Charaktere müssen auch hier wieder viel erleben und erfahren, aber es wirkt immer glaubhaft und ihre Art damit umzugehen ist realistisch und doch faszinierend. Der Schreibstil ist wie in allen seinen Werken extrem gut. Charles Sheehan-Miles schafft es Spannung, Dramatik und Gefühl zu verbinden und seinem Leser alle Emotionen sehr nah zu bringen. Der Epilog fand ich dann nochmal besonders gut gelungen. Er ist sehr lang und zeigt dem Leser auch noch, wie es mit den Schwestern weiter geht. Ein sehr schöner und bewegend Abschluss, nach dem man das Buch zufrieden zur Seite legen kann. Fazit: Die Thompson-Sisters Reihe hat ein würdiges Ende gefunden. Es werden alle Fragen beantwortet, die komplexe und fesselnde Hintergrundgeschichte wird perfekt abgerundet und es gibt eine gute Mischung aus Spannung und Gefühlen. Meiner Meinung nach ist die Reihe aber nicht nur wegen den tollen Geschichten, sondern auch wegen Charles Sheehan-Miles tollem und individuellem Schreibstil und seiner Fähigkeit zu berühren und zu fesseln extrem lesenswert.

    Mehr
  • Hat man es zu Ende gelesen, will man, dass es nicht endet.....

    Mädchen der Rache (Rachel's Peril - Ein Thompson Sisters Roman 3)

    RitaKlussmann

    24. January 2016 um 19:49

    Alle, die die Thompson-Reihe bis hierhin gelesen haben, werden das verstehen: Als ich den Epilog zu Ende gelesen hatte, war ich erst einmal sprachlos. Was für Geheimnisse werden da enthüllt! Was für ein Politthriller! Charles Sheehan-Miles hat es geschafft, mit für mich beispiellosem Einfühlungsvermögen alle losen Fäden des Thriller-Plots der Rachel's Peril-Trilogie äußerst spannend zu entwirren und  ans Licht zu bringen. Das ganze Chaos durch die erschreckenden Geschehnisse, die die Geschwister in ein unerträgliches Gefühlswirrwarr stürzte, wurde nicht nur nachvollziehbar, sondern ging mir emotional tief unter die Haut. Ich habe immer nur gedacht: "Mein Gott, was kann noch alles geschehen" oder "Was kann diese Familie noch ertragen?" Also Hochspannung pur mit Herzklopfen und mitleiden! Und... natürlich typisch Miles, setzt er doch am Ende der Reihe noch einmal einen großen Stimmungs-Touch. Er hat es geschafft, aus allen Fäden der Thompson-Geschichte mit den vielen Drehungen und Wendungen ein pulsierendes und leuchtend rotes Herz zu stricken! Ich war begeistert, und habe den ungewöhnlich langen Epilog dreimal gelesen, bevor ich den Reader weglegen konnte. Für alle, die die Thompson-Sisters noch nicht kennen: Das Buch ist dann verständlicher, wenn man die gesamte Trilogie liest, oder noch besser, die gesamte Familien-Saga. Sie beginnt mit "Ein Song für Julia". Ich hatte als erstes Buch den Bestseller von Charles Sheehan-Miles "Vergiss nicht zu atmen" gelesen. Die starke Empathie, mit der der Autor durch einfache und klare Worte die großen leidenschaftlichen Gefühle und die unüberwindbar scheinenden Komplikationen in der sehr spannenden Geschichte beschreibt, übertrug sich sofort auf mich als Leserin. Mich haben die unglaublich interessanten und tiefgründigen Charaktere ebenso wie das Schicksal der Geschwister dermaßen stark gefesselt, dass ich danach alle Bücher der Thompson-Sisters verschlungen habe. Die ProtagonistInnen entwickeln sich auf beeindruckende Art ständig weiter, und ich liebe und achte sie, auch wenn sie nur fiktiv sind. Die Geschwister erleiden viel, werden dadurch aber auch immer stärker. Jedes einzelne Buch ist aufwühlend, trifft direkt ins Herz und hat einen hoch spannenden und sehr aktuellen Hintergrund. Da ist es kein Wunder, dass ich gerne die gesamte Familien-Saga für spannende und emotionale Lesestunden weiterempfehle und selbst traurig bin, weil sie erst einmal zu Ende ist. Aber ich hoffe auch, dass Charles Miles den einen oder anderen Faden noch einmal aufnimmt und weiter strickt ;-) Bitte!!!! PS: Ein großes Dankeschön an die Übersetzerin Dimitra Fleissner dafür, dass sie uns all diese tollen Bücher von Charles Sheehan-Miles ins Deutsche übersetzt hat.

    Mehr
  • Ein perfekter Abschluss!

    Mädchen der Rache (Rachel's Peril - Ein Thompson Sisters Roman 3)

    merlin78

    24. January 2016 um 11:42

    Die Ereignisse spitzen sich ganz langsam zu. In letzter Sekunde ist es Adelina zusammen mit ihrer Tochter Jessica gelungen, die kanadische Grenzen zu überqueren. Sie ersucht Asyl und hofft auf eine schnelle Behandlung ihrer kranken Tochter. Währenddessen haben Andrea und Dylan die britische Botschaft erreicht und suchen dort bei George-Phillip Schutz. Carrie, Alexandra, Sarah und Julia sind weiterhin auf der Suche nach Hinweisen, wieso ihr Vater sich so verhalten hat und ihr Leben nun auf dem Spiel steht... Dramatisch und spannend werden die abschließenden, bewegenden Momente beschrieben, die einfach nicht loslassen und von der ersten bis zur letzten Seite an die Geschichte fesseln. "Mädchen der Rache" ist der dritte und abschließende Teil der Thriller-Reihe um die Familie Thompson, die sich nun den schrecklichen Taten des Vaters stellen muss. Wer die ersten beiden Bände nicht gelesen hat, wird hier sicherlich einige Einstiegsprobleme erleben. Für kundige Leser ist es jedoch eine ideale Fortsetzung, die viele offene Fragen klärt und mit einem versöhnlichen Ende schließt. Wie es bereits in den ersten beiden Teilen geschehen ist, werden auch hier wieder alle Seiten der Geschichte ausführlich beleuchtet. Im Nachhinein betrachtet fällt mir eigentlich nur eine Person ein (Crank), die nicht zu Wort gekommen ist. Alle anderen werden sehr lebendig und authentisch dargestellt. Sie sind ihrer Person über die ganze Zeit hinweg treu geblieben und entwickeln sich hier ideal weiter. Besonders mit Carrie konnte ich herzlich mitfiebern, die noch immer unter dem Tod ihres Mannes Ray leidet und nun alleine die Verantwortung für ihre kranke Tochter Rachel trägt. In diesem Band ist der Spannungsbogen während der ganzen Zeit sehr hoch. Immer wieder wird hier das politische Machtgeplänkel mit den familiären Intrigen verbunden und bietet so aufregende Unterhaltung. Der Autor hat dabei eine großartige Hintergrundgeschichte entwickelt, die für sehr viel Dramatik sorgt und dabei real und glaubwürdig erscheint. Alles ist schlüssig und besonders zum Ende konnte Sheehan-Miles ein perfektes Finale bilden. Bei vielen Romanreihen ist gerade der Abschluss ein Tiefpunkt, doch bei diesem hier ist es ein Highlight, das den Leser zufrieden aus der Handlung entlässt. Mein persönliches Fazit: Natürlich fällt es mir unglaublich schwer, nach einer so langen Zeit Abschied von den Thompsons zu nehmen. Diese Familie ist mir richtig ans Herz gewachsen. Egal, ob es Alex und Dylan waren, die sich damals auf dem Flur vor dem Zimmer ihres Professors wieder getroffen haben, ob es Crank und Julia waren, die während der Veranstaltung in Washington eigentlich so gar nicht zusammen passen wollten, oder Carrie und Ray, deren Beziehung auf tragische Art und Weise so plötzlich ein Ende gefunden hatte. Auch in diesem Roman habe ich mich wunderbar unterhalten gefühlt. Durch diese herzliche und verständliche Erzählweise, diese sympathischen Charaktere und diese fesselnde Geschichte kann ich das Werk bedingungslos weiterempfehlen. Ich bin schon sehr gespannt, was dem Autor als Nächstes einfallen wird...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks