Charles Soule

 3.7 Sterne bei 36 Bewertungen

Lebenslauf von Charles Soule

Vom Anwalt zum Superhelden und Autor: Geboren wurde Charles Soule in Milwaukee, Wisconsin. Er studierte an der University of Pennsylvania Asien und den mittleren Osten, mit einem Schwerpunkt auf der chinesischen Sprache und Geschichte. Im Jahr 2000 schloss er die Columbia University Law School ab und arbeitete fortan einige Jahre in New York, bevor er seine eigene Kanzlei eröffnete. Dort war er unter anderem als Anwalt für Einwanderungsrecht und Firmenrecht tätig. Bekannt geworden ist Soule aber vor allem als Comicbuchautor. Er schreibt für Größen wie Marvel und war schon an Comics wie Daredevil, Death of Wolverine und Star Wars beteiligt. Auch seine eigene Geschichte, Letter 44, findet in der Szene sehr viel Anklang und ist mit verschiedenen Ehrungen ausgezeichnet worden. Im April 2018 erschien zusätzlich der erste Roman von Soule im Original, der Thriller „Oracle Year“, in dem Will Dando eines Morgens mit der Gabe aufwacht, die Zukunft voraussehen zu können. Er versucht, diese Fähigkeit zu seinen Gunsten zu nutzen, muss aber bald erkennen, welche Gefahren sie mit sich bringt. Die deutsche Übersetzung erschien noch im gleichen Jahr.

Neue Bücher

Star Wars Comics - Darth Vader (Ein Comicabenteuer): Der Auserwählte

Erscheint am 19.11.2018 als Taschenbuch bei Panini.

Astonishing X-Men

Erscheint am 17.12.2018 als Taschenbuch bei Panini.

Astonishing X-Men

Neu erschienen am 24.09.2018 als Taschenbuch bei Panini.

Oracle Year. Tödliche Wahrheit

 (16)
Neu erschienen am 20.08.2018 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Charles Soule

Sortieren:
Buchformat:
Oracle Year. Tödliche Wahrheit

Oracle Year. Tödliche Wahrheit

 (16)
Erschienen am 20.08.2018
Weihnachten mit den Marvel-Superhelden

Weihnachten mit den Marvel-Superhelden

 (4)
Erschienen am 16.10.2017
Der Tod von Wolverine

Der Tod von Wolverine

 (3)
Erschienen am 23.01.2017
Star Wars Comics: Poe Dameron

Star Wars Comics: Poe Dameron

 (2)
Erschienen am 24.04.2017
Red Lanterns

Red Lanterns

 (2)
Erschienen am 20.07.2015
Star Wars Comics: Lando

Star Wars Comics: Lando

 (1)
Erschienen am 23.05.2016
Inhumans vs. X-Men

Inhumans vs. X-Men

 (1)
Erschienen am 13.11.2017
Superman / Wonder Woman

Superman / Wonder Woman

 (1)
Erschienen am 24.11.2014

Neue Rezensionen zu Charles Soule

Neu
Rori03s avatar

Rezension zu "Oracle Year. Tödliche Wahrheit" von Charles Soule

Konnte mich überzeugen
Rori03vor einem Monat

Will Dando erwacht eines Tages mit 108 Prophezeiungen im Kopf. Ein totaler Quatsch, doch als sich die ersten Prophezeiungen bewahrheiten, nutzt er diese und geht an die Öffentlichkeit. Er verdient sehr viel Geld. Je weniger Prophezeiungen übrig bleiben, desto unruhiger werden die Menschen. Am Schluss kann er das schlimmste aber noch verhindern.


Dieses Buch wurde von vielen Perspektiven geschrieben, die am Anfang noch nicht wirklich etwas miteinander zu tun haben. Im Verlaufe der Geschichte spinnt sich aber ein Netz zu einem zusammen. Es ist unglaublich gut überlegt, so dass für mich keine Denkfehler aufgefallen sind. Diese Geschichte ist so rafiniert geschrieben worden. Sie zeigt auch wieviel eine einzige Person bewirken kann und wie gierig die Menschheit zum Teil ist. Was manche Firmen alles machen nur um den anderen einen Schritt voraus zu sein. Wie käuflich die Menschheit ist. Und trotzdem immer noch Respekt hat, wenn er den angebracht ist. Trotz der vielen Perspektiven habe ich den Überblick nicht verloren und habe schnell gewusst aus welcher Perspektive zur Zeit erzählt wird. Die Geschichte voraus zusehen gestaltet sich eher schwierig, da immer wieder neue Prophezeiungen bekannt gegeben werden, die eine andere Richtung einschlagen für die Geschichte. 

 

Der Schreibstil war auch super zu lesen. Die Kapitel nicht zu lang und nicht zu abscheifend. 


Fazit: Spannend von der ersten bis zur letzten Seite, darum 5/5 Sternen ;)

Kommentieren0
1
Teilen
AnnkaWunderlands avatar

Rezension zu "Inhumans vs. X-Men" von Charles Soule

Wer gewinnt?
AnnkaWunderlandvor einem Monat

Klappentext:

AUF LEBEN UND TOD

Für die Inhumans sind die Terrigen-Nebel der Schlüssel für die Zukunft ihres Volkes. Für die X-Men ist die Gaswolke pures Gift und eine ernsthafte Gefahr für das Überleben ihrer gesamten Spezies. Einige Mutanten sind ihr bereits zum Opfer gefallen. Die Anführer beider Gruppen suchen seit Wochen fieberhaft nach einer Lösung. Doch die Zeit läuft ihnen davon. Falls die Wolke bleibt, ist das Schicksal der Mutanten besiegelt. Falls sie zerstört wird, ist das Vermächtnis der Inhumans ausgelöscht. Wie es scheint, gibt es nur einen Ausweg: Krieg. Und darauf hat so mancher nur gewartet.

Meinung:

Mir gefällt das Cover sehr gut, weil es wirklich zeigt was passiert und worum es geht. Man sieht wie die Inhumans gegen X-Men kämpfen.  Dies wird auch sehr farbintensiv unterstützt. Toll finde ich das Ms Marvel mit den Inhumans kämpft. Den Zeichenstil mag ich, allgemein mag diesen Zeichenstil. Er passt auch zur Geschichte.

Die Story fängt gut an. Ich finde es schön, dass nochmal erklärt wird, warum der Terrigen Nebel gefährlich für die X-Men ist.  Zu gleicher Zeit wird einen nochmal erklärt warum es überhaupt dazu kommt. Und das Emma Frost den Tod von Cyclops anderes Darstellt als es passiert ist. Das ist sehr gut, weil ich Death of X nicht gelesen haben aber das werde ich nachholen.

Die Spannung bleibt sich nach und nach auf und es kommt zum Showdown.  Den finde ich persönlich am spannendsten. Auch wie die X-Men die Inhumans austricken ist genial. Man merkt auch, dass Emma Frost versucht Vergeltung für den Tod von Cyclops zubekommen. Egal was passiert auch, wenn die X-Men dafür verlieren.  

Ich muss gestehen das war mein erstes Comic wo die Inhumans richtig vorkommen und mir hat es gefallen. Jetzt möchte ich auch gerne mehr lesen.

Fazit:

Mein Fazit ist, dass es wirklich ein gutes Comic ist. Ich wurde nicht enttäuscht, was manchmal bei Marvel passiert, wenn es um große Events geht. Zudem sind mir die Inhumans näher gekommen. Eigentlich wollte ich das Comic nur lesen, wegen Ms Marvel aber die anderen Charaktere sind echt cool. Schön fand ich, das einem etwas erklärt wird und man es trotzdem lesen kann ohne vorher Death of X glesen zuhaben. Das gibt ein Plus Punkt. Auch die Zeichnungen haben mir gut gefallen. Ich würde es empfehlen, deswegen gibt es 5 von 5 Sternen. Der 2 Teil kommt bald in meine Sammlung und vielleicht das ein oder andere Inhumans Comic.

Kommentieren0
2
Teilen
Emmas_Bookhouses avatar

Rezension zu "Oracle Year. Tödliche Wahrheit" von Charles Soule

Für mich eine Überraschung
Emmas_Bookhousevor 2 Monaten

Oracle Year – Tödliche Wahrheit – Charles Soule
Verlag: Goldmann
Taschenbuch: 10,00 €
Ebook: 9,99 €
ISBN: 978-3-442-48720-2
Erscheinungsdatum: 20. August 2018
Genre: Thriller
Seiten: 510
Inhalt:
Will Dando erwacht eines Morgens mit dem Gefühl, vielleicht noch zu träumen – denn ihm schwirren Prophezeiungen durch den Kopf. Totaler Quatsch, denkt er, und widmet sich weiter seiner bescheidenen Karriere als Musiker. Doch als erste Visionen sich bewahrheiten, wird Will die Brisanz und der Wert seiner Gabe bewusst. Zusammen mit seinem besten Freund, einem Investmentbanker, beschließt er, mit den Prophezeiungen Geld zu verdienen. Dafür jedoch müssen sie an die Öffentlichkeit gehen – und die Menschen reagieren zutiefst verunsichert. Als erste Unruhen ausbrechen, beginnt Will zu ahnen, wie gefährlich sein Wissen wirklich ist ...
Mein Fazit:
Zum Cover:
Das Cover ist relativ einfach gehalten, aber trotzdem schön. Es sind nur Schriften darauf zu sehen, doch der Titel ist farblich unterlegt. Schlicht aber schön. Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen.
Zum Buch:
Zuerst einmal möchte ich erwähnen, dass ich den Autor vorher nicht kannte, also ich habe noch nichts von ihm gehört. Aber das Buch ist richtig gut.
Will erhält in seinen Träumen Prophezeiungen und diese veröffentlicht er mit seinem Freund Hamza auf einer gut verschlüsselten Website. Er verkauft manche Prophezeiungen für viel Geld und wird dadurch reich. Irgendwann ist jeder hinter ihm her, dem Mann der das Orakel genannt wird. Will beginnt darüber nachzudenken und sieht die Dinge plötzlich ein wenig anders.
Der Schreibstil ist wirklich gut, er ist flüssig, spannend und tiefgreifend. Als Leser fing ich auch an darüber nachzudenken, ob das alles richtig ist was Will und Hamza mit ihren wissen machen oder sollten sie alles anders handhaben.
Die Protagonisten sind hier sehr gut erzählt, besonders bei Will geht der Autor doch sehr in die Tiefe, was hier aber sehr gut passt. Auch wenn er sich an den Prophezeiungen bereichert, ist er ein sympathischer Charakter. Dann gibt es noch den Charakter Coach, der mir von Anfang an unsympathisch war. Aber vielleicht seht ihr das ja anders, ich bin gespannt.
Die Prophezeiungen sind hier gut dargestellt, man sieht es förmlich vor sich. Ich dachte mir so, das kann doch jetzt nicht wirklich passieren, aber doch, es passierte genauso. wie geht man damit um, wenn man weiß dass etwas passieren wird? Versucht man es zu verhindern, oder lässt man es darauf ankommen. Kann man es ändern, wenn man dagegen wirkt? Alles fragen die ich mir hier anfangs stellte, doch die Auflösung kam.
Wer einen Thriller sucht, der nicht den typischen Gegebenheiten angehört, ist hier genau richtig. Normal kann jeder, aber etwas Außergewöhnliches schreiben, ist denke ich nicht so einfach, aber dem Autor ist es gelungen, einen durch 510 spannende Seiten zu bringen. Nicht ein Moment der Langweile kommt hier auf, man wird durchweg unterhalten.
Ich gebe hier 5 von 5 Sternen, weil ich durchweg unterhalten wurde und ich hoffe noch mehr von diesem Autor lesen zu können.

Kommentieren0
75
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Charles Soule im Netz:

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks