Charles Taylor Quellen des Selbst

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Quellen des Selbst“ von Charles Taylor

Wer heute die eigene Zeit, die Moderne, verstehen will, muß sich darauf besinnen, welche Stellung das Subjekt in dieser Epoche einnimmt. Dazu ist eine Überlegung erforderlich, die zum einen darauf reflektiert, wie die Stellung des Subjekts überhaupt zur Sprache gebracht werden kann, und die zum anderen den Blick auf die Entstehung der gegebenen Situation richtet. Anders ausgedrückt, Einsicht in die prekäre Befindlichkeit des neuzeitlichen Selbst ist nur möglich, wenn systematische und historische Überlegungen einander in der Untersuchung durchdringen. Dieses Ineinander und Miteinander von systematischem und historischem Ansatz kennzeichnet Charles Taylors Buch über die Entwicklung der neuzeitlichen Identität. Dabei reagiert diese Studie im Rahmen analytischen Philosophierens auf szientistische und naturalistische Verkürzungen, indem sie Anregungen aus vielen sonst als fremd geltenden Überlieferungssträngen aufnimmt, ohne der Strenge und Klarheit des analytisch geschulten Denkens Eintrag zu tun. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1999')

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.