Charles Vess

Alle Bücher von Charles Vess

Cover des Buches Stardust - Der Sternwanderer (ISBN: 9783957981936)

Stardust - Der Sternwanderer

 (289)
Erschienen am 19.01.2015
Cover des Buches The Sandman (ISBN: 9781852864415)

The Sandman

 (4)
Erschienen am 01.06.1992
Cover des Buches The Cats of Tanglewood Forest (ISBN: 9780316053594)

The Cats of Tanglewood Forest

 (3)
Erschienen am 02.12.2014
Cover des Buches Bone (ISBN: 9780545135436)

Bone

 (0)
Erschienen am 08.09.2011
Cover des Buches Instructions (ISBN: 9780061960321)

Instructions

 (0)
Erschienen am 21.04.2015
Cover des Buches Blueberry Girl (ISBN: 0060838086)

Blueberry Girl

 (0)
Erschienen am 13.09.2011

Neue Rezensionen zu Charles Vess

Cover des Buches Stardust - Der Sternwanderer (ISBN: 9783957981936)Leselupe2gos avatar

Rezension zu "Stardust - Der Sternwanderer" von Neil Gaiman

"Sternwanderer" von Neil Gaiman
Leselupe2govor 2 Jahren

Siehe auch mein Video auf Youtube

Wir befinden uns in der kleinen Ortschaft Wall in England. Dort wurde vor langer Zeit eine dicke Mauer erbaut, um das Menschenreich vom Feenreich zu trennen. Der verliebte Tristran zieht durch den Spalt in der Mauer hinein ins Feenreich, um für seine Liebste eine dort herabgefallene Sternschnuppe zu finden. Doch er ist nicht der Einzige, der den gefallenen Stern sucht, und all seine Mitstreiter sind mächtiger und gefährlicher als er!

Bei aller Zauberei und den ideenreichen fantastischen Begebenheiten bleibt Neil Gaiman hautnah und realistisch an den Hauptfiguren dran!

Es ist ein wunderschönes Märchen, das aber recht untypisch für dieses Genre, ganz echte menschliche Gefühle zeigt, nicht verklärt oder idealisiert, und das hat mich sehr beeindruckt!

Märchenhaft und fantastisch sind bloß die Kulisse, die Zusammenhänge, die sich dem Leser offenbaren und natürlich die Hexen, Einhörner und die sonstigen merkwürdigen Gestalten, die Tristran auf seiner Reise durchs Feenland begegnen.

Ganz anders als in normalen Märchen ist auch das Ende!

Gute Lektüre für kuschelige Herbstabende!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Stardust - Der Sternwanderer (ISBN: 9783957981936)Sweetybeanies avatar

Rezension zu "Stardust - Der Sternwanderer" von Neil Gaiman

Sternwanderer
Sweetybeanievor 5 Jahren

Zum Inhalt: Das kleine Dorf Wall liegt an der Grenze zum magischen Feenreich. Man muss nur durch die Mauer und über die Wiese in Richtung Wäldchen gehen, um diese magische Welt zu erreichen.

Der junge Tristran – unsterblich in die wunderschöne Victoria verliebt - will das Herz seiner Angebetenen erobern. Er verspricht Victoria, einen auf die Erde hinabgestürzten Stern zu ihr zu bringen, wenn sie ihn erhört. Sie willigt ein und Tristran macht sich auf den Weg über die Mauer und die Wiese in das Feenreich. Nichtsahnend, welche Abenteuer ihm dort bevorstehen….

Meine Meinung: Ein wunderschöner Fantasyroman, mit vielen magischen Momenten, bezaubernden Geschöpfen und einer das Herz berührenden Liebesgeschichte. Neil Gaiman versteht es, den Leser mit poetischen Worten und viel Phantasie mit in das magische Reich der Feen, Hexen, Zauberer  und anderer magischer Bewohner zu nehmen und dort gemeinsam mit Tristran und seinem Stern so manches Abenteuer zu erleben.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Stardust - Der Sternwanderer (ISBN: 9783957981936)Booksaweek-Jessis avatar

Rezension zu "Stardust - Der Sternwanderer" von Neil Gaiman

Einfach nur wundervoll
Booksaweek-Jessivor 7 Jahren

Dieses Buch ist wahrlich nur ein Märchen für Erwachsene, denn Geschichte wie auch Bilder sind nichts für Kinder. Es ist eine sehr deutliche und teilweise auch raue und brutale Geschichte. Aber auch wiederrum ruhig und ja fast schon besinnlich und sinnlich zugleich. So wie die Geschichte in ihren Extremen hin und her schwankt so sind es auch die Bilder die in den Extremen ihr zu Hause haben. Gibt es Bilder von aufgespießten Hexen oder erotischen Walbegegnungen, so gibt es auch Bilder von wundervoller Schönheit und Reinheit und immer eine kleinen Brise Tragik und Trauer. 
So hin und her gerissen wie von den Extremen der Geschichte an sich, war ich es auch von den Bildern. Manche wollte ich gar nicht sehen oder blätterte sie schnell um. Wiederrum andere würde ich am liebsten überall mit hinnehmen und aufhängen weil sie so schön sind. 
Die Geschichte an sich ist auch eine sehr schöne. Wer den Film kennt sollte meiner Meinung nach auch unbedingt das Buch lesen, da es tausendmal besser ist als der Film. Das Buch hat einfach mehr Präsenz und Ausdruckskraft und erschafft schon nach wenigen Sätzen das Gefühl in einem Kino zu sitzen. Die Charaktere wirken sehr menschlich und real und sind in keinsder Weise so wie man sich Märchenfiguren vorstellt. Es gibt einfach keine Klischees oder Schubladen in die man sie stecken könnte. Sie agieren wie auch wir Menschen agieren würden oder zeigen die primitivsten Urinstinkte der Menschen auf. Von Rachsucht, bis Gier. Von Liebe bin Gutgläubigkeit ist einfach alles dabei. Es gibt "böse" wie "liebe" Figuren. Aber nie gibt es "den einen Held" oder "den einen ultimativen Bösen" auf den man seinen ganzen Frust projizieren könnte. So kommt man auch dazu während dem Lesen Mitgefühl für die zu entwickeln die allem Anschein nach eigentlich keins verdient hätten. 
Hier in dieser Geschichte von Neil Gaiman gibt es einfach alles. Normale Menschen, Hexen, Feen, Einhörner, einen gefallenen aber sehr menschlich wirkenden Stern.... alles und alles passt perfekt zusammen. 
Gekrönt wird das ganze dann noch von den wundervollen, fast auf jeder Seite zu findenenden Bildern die gelungener und perfekter hätten nicht sein können. Sie unterstreichen die Stimmung des Buches und geben dem Leser noch mehr das Gefühl vor einem fantastischen Film zu sitzen. Dieses Buch ist wahrlich ein Schatz für das Bücherregal und sollte in keiner Sammlung fehlen. Dennoch möchte ich nochmal darauf hinweisen das dies kein Buch für Kinder ist. Sex wird hier nicht nur angedeutet sondern ganz genau beschrieben und auch bebildert, genauso wie Kampfszenen oder aufgeschlitzte Kehlen. Es ist und bleibt eine Geschichte für Erwachsene mit ganz viel Fantasie und dem Gefühl von ein kleinem Bisschen Kindheit (Bilderbuch) im Alltag. 
Diese neue Ausgabe ist ein Schatz fürs Regal und bekommt von mir 5 von 5 Sterne, für eine außergewöhnliche und zeitlose Geschichte mit einer wunderbaren Illustration die alles noch mal toppt. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks