Charles de Montesquieu Lettres persanes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lettres persanes“ von Charles de Montesquieu

Französische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der französische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Zu ihrer Zeit waren die 'Lettres persanes' - die Erstausgabe erschien anonym 1721 - ein Bestseller. Es sind die fiktiven Briefe zweier persischer Reisender, die über Sitten und Zustände in Frankreich berichten. Für die französischen (und alle europäischen) Leser war dieser fremde Blick auf das Vertraute außerordentlich spannend, oft entlarvend, und manchmal komisch. Diese Auswahl (die sich in Persien abspielende Haremsgeschichte ist ausgeklammert) aus dem satirisch-kritischen Briefroman ermöglicht den ersten Zugang zu einem Schlüsseltext der französischen Aufklärung. Französische Lektüre: Niveau C1 (GER)

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen