Charlie Lovett

 4 Sterne bei 158 Bewertungen
Autor von Jane Austens Geheimnis, Das Buch der Fälscher und weiteren Büchern.
Autorenbild von Charlie Lovett (©Superieur Photographics/Insel Verlag)

Lebenslauf von Charlie Lovett

Der US-amerikanische Autor Charlie Lovett wurde 1960 als Sohn eines Englisch Professors in Winston-Salem, North Carolina, geboren. Im Anschluss an seinen Hoghschool-Abschluss studierte er Theaterwissenschaft am Davidson College, ehe er gemeinsam mit seiner ersten Frau Stephanie ein Antiquariat in England führte. Auch wenn er in den 90er Jahren aus dem Geschäft ausstieg, ist er bis heute ein passionierter Buchsammler. Ein besonders Augenmerk hat Lovett stets aus Lewis Carroll, den Autor von Alice im Wunderland, über den er fünf Bücher und unzählige Artikel verfasste. Darüber hinaus war er lange der Präsident der Lewis Carroll Society of North America und Herausgeber der Lewis Carroll Review in London. Sowohl in Amerika als auch Europa hielt er in diversen Institutionen und Universitäten wie der Harvard University, UCLA, und Oxford University Vorlesungen über seinen Lieblingsautor. Während er am Vermont College 1997 seinen MFA Abschluss in Kreativem Schreiben erwarb, schrieb Lovett sein Buch "Love, Ruth", das er seiner verstorbenen Mutter widmete, aber nie veröffentlichte. Heute ist er der Autor zweier Romane sowie zahlreicher Theaterstücke für Kinder und Jugendliche. Charlie Lovett lebt mit seiner zweiten Frau Janice in seiner GeburtsstadtWinston-Salem, N.C. Mehrere Wochen im Jahr verbringen die Eltern einer Tochter in Kingham, England.

Alle Bücher von Charlie Lovett

Cover des Buches Jane Austens Geheimnis (ISBN: 9783442484041)

Jane Austens Geheimnis

 (66)
Erschienen am 18.07.2016
Cover des Buches Das Buch der Fälscher (ISBN: 9783458360490)

Das Buch der Fälscher

 (55)
Erschienen am 10.01.2015
Cover des Buches Der Buchliebhaber (ISBN: 9783442487110)

Der Buchliebhaber

 (36)
Erschienen am 20.11.2017
Cover des Buches Jane Austens Geheimnis (ISBN: 9783641177195)

Jane Austens Geheimnis

 (0)
Erschienen am 18.07.2016
Cover des Buches First Impressions (ISBN: 9781846883606)

First Impressions

 (1)
Erschienen am 15.05.2015
Cover des Buches The Bookman's Tale (ISBN: 9780143125389)

The Bookman's Tale

 (0)
Erschienen am 27.05.2014

Neue Rezensionen zu Charlie Lovett

Cover des Buches Der Buchliebhaber (ISBN: 9783442487110)sollhabens avatar

Rezension zu "Der Buchliebhaber" von Charlie Lovett

Indiana Jones trifft auf Schreibtischnerd, der Bücher liebt
sollhabenvor 3 Monaten

Arthur Prescott arbeitet an der Universität Barchester. Die Arbeit selbst macht ihn nicht sehr glücklich, aber die Bibliothek der dortigen Kathedrale füllt seine Tage und seine Gedanken. Schon sein Großvater lehrte ihn die Liebe zum Buch und zu geschriebenen Wort. Dazu gab er ihm noch Hinweise auf ein Geheimnis, dass in Barchester verborgen sein soll.
Als Bethany seine kleine Blase stört, um "seine" alten Manuskripte zu digitalisieren, stört ihn das gewaltig. Aber die Amerikanerin lässt sich nicht so einfach zur Seite schieben. Sie schafft es, Arthur aus seinem Schneckenhaus zu locken und gemeinsam machen sie sich auf die Suche.


Mein Fazit:
Was für eine tolle Geschichte, viel zu lange ungelesen auf meinem SuB.
Arthur Prescott ist ein richtiger liebenswerter Nerd, der Bücher mehr mag als die meisten Menschen. Aber Bethany erlangt ganz elegant seine Aufmerksamkeit.
Zwar gibt es mit der Aufzählung von diversen Schriftstellern ein paar Längen, aber insgesamt überwiegen die schönen, interessanten und manchmal auch emotionalen Momente.
Zusätzlich gibt es noch einige Hinweise auf Musikstücke, die in der kirchlichen Liturgie eine wesentliche Rolle spielen. Das war für mich so das Tüpfelchen auf dem i. Einen Link zu einem besonders schönen Stück lasse ich euch in den Kommentaren.
Insgesamt hat es mir so gut gefallen, dass ich froh bin es gelesen zu haben. Gemeinsam in einem #buddyread und es hat so viel Spaß gemacht, sich darüber auszutauschen.

Kommentare: 1
3
Teilen
Cover des Buches Das Buch der Fälscher (ISBN: 9783458360490)

Rezension zu "Das Buch der Fälscher" von Charlie Lovett

Der Schutz der Bücher
Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Monaten

Ein Buch für alle Bücherfans, Bibliophile, Buchhändler und Buchbinder. 

Alte Manuskripte, berühmte Schriftsteller zu Zeiten Shakespeares, Liebesgeschichten in der Gegenwart, Büchernarren und Bibliotheken... all das hat Lovetts Roman zu bieten. Dabei gibt es immer wieder Verweise auf englischsprachige Schriftsteller und Maler aus dem 16.-19.Jh., von denen ich teilweise noch nichts gehört hatte. Dieser Roman ist meiner Meinung  nach sehr fesselnd geschrieben und macht Lust, sich einmal näher mit einigen der erwähnten Künstler zu befassen. Ich habe die Lektüre sehr genossen und möchte auch noch mehr von diesem Autor lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Jane Austens Geheimnis (ISBN: 9783442484041)Sonja_Thomess avatar

Rezension zu "Jane Austens Geheimnis" von Charlie Lovett

Tolles Buch
Sonja_Thomesvor 10 Monaten

Ich habe dieses Buch auf ein süßen Markt auf Mallorca entdeckt. Hab es dann in den selben Urlaub direkt verschlungen.

Es ist für alle Jane Austen Fans geeignet und für Buchliebhaber. Aber aufgepasst, es gibt Fakten über j.Austen aber auch einige Interpretationen. 

Die Geschichte wird in zwei Zeiten erzählt. Jetzige und die des 18 Jahrhundert- Austens Zeit. 

Die Story ist die ganze Zeit über spannend und die Dialoge und Charaktere sind gut ausgearbeitet. 

Eine tolle Mischung aus Romantik, Freundschaft, Geheimnis und Aktion zeichnen das Buch aus. 





Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein glänzender Roman über die Liebe zur Literatur!

In seinem mitreißenden Roman erzählt Charlie Lovett die atemberaubende Geschichte eines Manuskripts, das ein jahrhundertealtes Geheimnis birgt, und zugleich eine bewegende Liebesgeschichte.

Mehr zum Inhalt:
»Wales konnte kalt sein im Februar …« Das spürt auch Peter Byerly, Buchhändler und Antiquar, der sich nach dem tragischen Tod seiner geliebten Frau in ein Cottage in einem verschlafenen walisischen Dorf zurückgezogen hat. Als ihm durch Zufall ein Manuskript mit handschriftlichen Randnotizen von William Shakespeare in die Hände fällt, scheint ein Traum wahr zu werden, etwas Aufregenderes kann es für einen begeisterten Bibliophilen kaum geben. Aber ist es wirklich echt? Oder doch nur eine geschickte Fälschung? Gemeinsam mit der lebenslustigen Liz, die den schüchternen Peter aus seinem Schneckenhaus locken will, versucht er, die Wahrheit herauszufinden. Als sich die Ereignisse überschlagen und ein brutaler Mord geschieht, wird den beiden klar, dass es nicht bloß um eine literarische Sensation geht, sondern tatsächlich um Leben und Tod. 

Hier geht es zur Leseprobe »

Ihr seid vernarrt in Bücher? Dann lasst Euch mitreißen von diesem Roman über einen leidenschaftlichen Büchernarren, ein geheimnisvolles Manuskript und eine große Liebe!
Wir suchen 25 Testleser für diesen unvergesslichen Roman. Vorraussetzung ist, dass Ihr im Gewinnfall zeitnah am Austausch in den Leseabschnitten dieser Leserunde teilnehmt und abschließend eine Rezension schreibt.

Beantwortet nur noch die folgende Frage bis zum 25. September 2013 und Ihr habt die Chance auf eines der Bücher:

Wo würdet Ihr ein Dokument von unschätzbaren Wert verstecken?
364 BeiträgeVerlosung beendet
Suhrkamp_Insel_Verlags avatar
Letzter Beitrag von  Suhrkamp_Insel_Verlagvor 8 Jahren
Super, vielen Dank! Dann schauen wir mal, was sich da machen lässt...

Zusätzliche Informationen

Charlie Lovett im Netz:

Community-Statistik

in 311 Bibliotheken

von 93 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks