Die Meistermagier

von Charlie N. Holmberg 
4,4 Sterne bei18 Bewertungen
Die Meistermagier
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Maniches avatar

Band 1+2 waren unterm Strich besser, dennoch ein guter Abschluss der Reihe.

SnoopyinJulys avatar

Guter Abschluss der Reihe

Alle 18 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Meistermagier"

Die Fantasy-Bestseller-Serie aus den USA jetzt auf Deutsch »Die Meistermagier« ist nach »Der Papiermagier« und »Der Glasmagier« das dritte Abenteuer um die begabte Ceony Twill. Als Magierin in der Ausbildung sehnt Ceony Twill ihre Abschlussprüfung herbei, die sie endlich zum vollwertigen Mitglied der magischen Gemeinschaft machen wird. Denn erst dann kann sie ihrem geliebten Mentor Emery Thane offenbaren, dass sie auch mit Materialien außer ihrem eigenen, dem Papier, arbeiten kann – eine Fähigkeit, die kaum ein anderer Magier besitzt. Doch während Ceony mit Hochdruck für ihre Examen lernt, muss sie erfahren, dass der Mörder Saraj aus dem Gefängnis entkommen ist. Der Verbrecher hat Ceony und ihre Lieben wieder ins Visier genommen und Rache geschworen. Auch ohne die Prüfung abgelegt zu haben, muss die junge Magierin sich Saraj stellen, der die einzige Magie beherrscht, die ihr verwehrt ist. Doch ist Ceony stark genug, um sich dem Bösen entgegenzustellen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781542095761
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:234 Seiten
Verlag:AmazonCrossing
Erscheinungsdatum:02.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne9
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    cheshirecatannetts avatar
    cheshirecatannettvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ich kann diese Trilogie einfach empfehlen - mich hats verzaubert.
    Tolles Finale - mit einpaar Abstrichen

    Ich habe ein tolles Finale erwartet und war auch vom dritten Band nicht enttäuscht. auch hier mangelt es nicht an Action, Liebe und natürlich Zauberei - es geht um das Beenden der Lehre Ceonys, und dabei natürlich wieder um den Kampf gegen die "Bösewichte" aus den Büchern davor. ich fand es nur schade, dass einige Fragen bezogen auf die Zauberwelt offen geblieben sind - das war dann nicht ganz rund bzw.nicht zu Ende durchdacht finde ich; z.B. blieb die Frage ungeklärt, wer Zauberer wird und wer nicht - also wie das entschieden wird; z.B. war Ceony auf der Zauberschule, ihre Geschwister aber nicht - und das wird irgendwie gar nicht erklärt - und Zauberer und nicht Magier wohnen gemeinsam in einer Welt und erstere werden bewundert: Nur hätte man diese Dinge gerne mehr ausgeführt gehabt. So lag der Fokus der Trilogie nicht wirklich auf der Zauberwelt und dem System dahinter - sondern eher auf den Lehren, Lehrlingen und deren Zauberkünsten; der Liebe Ceonys und dem Kampf - dafür gibt es einen Stern weniger. Es bleibt aber alles in allem spannend, unterhaltend und die Idee hinter all dem macht einfach Spaß! auch das Ende war sehr schön gestaltet und ein schöner Abschluss. also ich empfehle diese youngadult magician Serie weiter :D

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    T
    Tynesvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Was für ein Abschluss...
    Was für ein Abschluss...

    Charlie N. Holmberg - Die Meistermagier

    eBook - 234 Seiten

     

    Oh man, was für ein fulminantes Ende (wirklich das Ende???) einer wirklich tollen Reihe.

    Im 3. Teil der Papiermagier-Serie steht Ceony's Abschlussprüfung sowie der finale Kampf gegen das Böse im Vordergrund.

    Wieder schafft es die Autorin ganz ohne Längen oder unnötiges Geschwafel eine tolle Story zu Papier zu bringen.

    Es gibt wieder viel Aktion, einiges an Blut, viel Magie und wieder die Liiiieeeebe :)

    Außerdem einen (fast) neuen Charakter, den man nach wenigen Seiten bereits hasst - was sich zum Ende hin noch massiv steigert.

    Dem entgegen steht eine sympatische, mutige und tapfere Protagonistin, die sich nicht unterkriegen lässt.

    Und am Ende kriegen sie sich doch - aber daran bestand ja eigentlich nie auch nur der geringste Zweifel ;-)

     

    * digitales Rezensionsexemplar von NetGalley & Amazon

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Lieblingsleseplatzs avatar
    Lieblingsleseplatzvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Guter Abschluß der Trilogie
    Guter Abschluss, kleine Schwächen

    Die Meistermagier ist bereits der dritte Band der Papiermagier-Serie von Charlie N. Holberg. Ich bin über eine Einladung von Amazon Publishing Deutschland zu Netgalley auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es ist am 2.5.17 bei amazoncrossing erschienen. Obwohl ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe machte mich die Thematik neugierig.
    Ceony Maya Twill ist eine Magierin in Ausbildung an der Tagis-Praff-Schule für magisch Begabte. Sie lernt offiziell das Papiermagier-Handwerk bei Ihrem Mentor Emery Thane in den sie unsterblich verliebt ist. 
    Die Idee, dass es in der von Holberg erschaffenene Welt verschiedene Arten von Magiern gibt finde ich klasse. Es gibt Papiermagier, Glasmagier, Plastikmagier, Feuermagier, Exzisorenmagier und noch vieles mehr. Zu Beginn des Buches wirkt Ceony mithilfe der Papiermagie eine absolut traumhafte Partydeko. Die schwebenden Sternenlichter hätte ich ja auch gern im Wohnzimmer … Und ihr Papierhund Fenchel ist einfach Zucker!
    Ceony hütet jedoch ein Geheimnis. In einem der früheren Bände erfährt sie wie sich auch die anderen Arten der Magie zu Nutze machen kann und sich beliebig oft an diese binden und wieder davon lösen kann. Zum Glück besitzt Sie diese Fähigkeit, denn kurz vor Ceonys Abschlussprüfung erreicht sie ein Telegramm mit der Nachricht dass es ihrem alten Feind Saraj, der bereits ihre Freudin Delilah getötet hat, gelungen ist zu fliehen.
    Was folgt ist ein nervenaufreibender Kampf Ceonys um Ihre Lieben und ihre Zukunft.
    Ich hatte etwas Schwierigkeiten beim Lesen der Geschichte zu folgen. Und das lag nicht daran, dass ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe. Im Gegenteil. Das Buch enthält zu viele Rückblicke und Erklärungen zu vorhergegangenen Ereignissen. Und wenn mich das schon nervt, wie ergeht es dann Lesern die die Reihe bereits länger verfolgen?
    Zusammenfassend ist „Die Meistermagier“ ein toller Roman über Magie, Spannung und die Liebe. Wer bereits Fan der Reihe ist, wird über die vielen Flashbacks hinwegsehen


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Maniches avatar
    Manichevor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Band 1+2 waren unterm Strich besser, dennoch ein guter Abschluss der Reihe.
    Kommentieren0
    SnoopyinJulys avatar
    SnoopyinJulyvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Guter Abschluss der Reihe
    Kommentieren0
    Arienns avatar
    Ariennvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein bewegender Abschluss - ich liebe die Papiermagier-Serie!
    Kommentieren0
    eulenmamas avatar
    eulenmamavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einfach nur zauberhaft schön
    Kommentieren0
    I
    Iceflowervor 3 Monaten
    TiraLis avatar
    TiraLivor 4 Monaten
    Pinzessins avatar
    Pinzessinvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks