Neuer Beitrag

bond

vor 2 Jahren

Wagt ihr euch, eine Weile im Nebel von Paris zu verschwinden?

Mein Debüt ist erschienen. Und ich bin gänzlich aufgeregt.

Begleitet Finghal Dunkleside auf der Suche nach dem verschwundenen Theaterstück.


Wir begeben uns in die letzten Jahre des neunzehnten Jahrhunderts. In einem Hotel in Paris verbringt Oscar Wilde die letzten Lebenstage damit, ein Theaterstück zu vollenden, das ihm unendlich am Herzen liegt. Auf unerklärliche Weise wird das Manuskript in einer Herbstnacht gestohlen. Er streift durch das Hotel, sucht verzweifelt nach einer Spur. Auf seiner Suche begegnet er, tief unten im Keller des Hotels, Finghal Dunkleside. Doch ihre gemeinsame Suche bleibt erfolglos. Oscar ist zu krank, um das Theaterstück erneut aufzuschreiben, so lehrt er den kleinen Finghal die Kunst der Wörter und des Schreibens. Le Jeu-das Theaterstück ist bald vollendet und wird abermals geraubt.
Eine abenteuerliche Jagd nach dem Manuskript beginnt.


So, meine lieben. Voraussetzung für die Gewinne ist natürlich an der Leserunde zeitnah teilzunehmen, und danach eine Rezension zu schreiben. Ich denke, wenn die Bewerbungsrunde am 22.11. endet (dazwischen bin ich auf Mallorca zu einer Lesung) werde ich die Gewinner ermitteln und die signierten Bücher sofort verschicken.
Wir könnten also am 30.11.mit der Lesung starten, bis dato dürften die Bücher bei euch eingetrudelt sein.
Welche Kapitel und in welcher Zeit wir diese lesen (ca.) schreibe ich noch hier rein. So. Ich hoffe, das ich nix vergessen habe.
All die, die nicht gewinnen, können sich das Buch dann gerne bestellen und mitmachen. Wäre cool.


Über ein voting würde sich Finghal sicherlich freuen;-

http://www.lovelybooks.de/buecher/romane/Paris-J-taime-964603141/







Autor: Alexandra Huß
Buch: Finghal Dunkleside

orfe1975

vor 2 Jahren

Das klingt nach einem tollen Abenteuer! Ich finde es cool, eine Abenteuergeschichte mit Oscar Wilde aus Sicht einer Ratte zu schreiben! Schon durch den Blick ins Buch bei amazon bin ich gleich in das richtige Flair von Paris zur damaligen Zeit gerutscht. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei!

maria61

vor 2 Jahren

Oscar Wilde schreibt ein Theaterstück und wird dabei unterstützt. Ein toller Gedanke. Auf dem Cover sieht Finghal Dunkleside wirklich niedlich aus. Ich hüpf mal in den Lostopf und finde das Schriftstück.
LG

Beiträge danach
144 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

eulenmama

vor 2 Jahren

Seite 113-148

bond schreibt:
Super lieben Dank an dich, eulenmama. Ich schätze im Juni werden Finghal&Co weiter iht Unwesen treiben*lach* Ich melde mich bei dir;-) Doch vorerst mache ich den Psychothriller fertig ...uaaaahhhhh;-)

Psychothriller, könnte auch was für mich sein, klingt spannend😉

clary999

vor 2 Jahren

Seite 113-148
@bond

Ist Finghals Geschichte eine Dilogie oder sind noch mehr Bände geplant? Ein Psychothriller klingt vielversprechend! Da werde ich auch neugierig!
Welches Buch war für dich die größere Herausforderung? Finghal oder der Psychothriller?
Und nochmal danke für das Buch und die tolle Leserunde!!!

clary999

vor 2 Jahren

Seite 113-148
Beitrag einblenden

eulenmama schreibt:
mir gefiel auch die vorstellung von finghal,das oscar,alan und alfonso und er eine schöne wohngemeinschaft abgegeben hätten.ach ja bevor ich es vergesse die illustrationen fand ich genial.hätten ruhig noch mehr sein können.

Stimmt! Vielleicht gibt es im nächsten Band noch mehr von den schönen Illustrationen? ;)

bond

vor 2 Jahren

Seite 113-148
@clary999

Guten Morgen ihr lieben Menschlein.
Ich wollte Band 1 + 2 als eine in sich geschlossene Geschichte aufbauen. Anschließend sollen neue Abenteuer mit den beiden anstehen. Mal mit Shakespeare, mal mit( vielleicht) Agatha Christie) oder James Joyce. Mal schauen, das steht aber noch in den Sternen.

Der Thriller ist aufwendiger, weil in noch nie an diesem Ort war. Ich Reise täglich mit GoogleStreetView dort hin, versuche mich auf Schottland und die Uplands einzulassen. Welche Farbe haben die Wälder, wie sehen die Häuser aus. Welche Gerüche hat die Stadt. Solche Dinge halt. Macht aber Spaß und ich hoffe er gelingt mir;-)

bond

vor 2 Jahren

Seite 113-148
@clary999

Aber sicher. Melanie bereitet schon die Skizzen vor;-)

bond

vor 2 Jahren

Seite 113-148
@eulenmama

Ich melde mich, wenn er in den Startlöchern steht;-)

Gelinde

vor 2 Jahren

Hier noch meine Rezi,
auch wenn das Buch mich persönlich nicht überzeugen konnte, möchte ich mich bedanken, dass ich hier mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Charlie-Oktober/Finghal-Dunkleside-1201815574-w/rezension/1210040025/

Neuer Beitrag