Charlotte Bronte Jane Eyre

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jane Eyre“ von Charlotte Bronte

Nach einer entbehrungsreichen Kindheit nimmt Jane Eyre eine Stelle als Hauslehrerin auf Thornfield Hall an und fühlt sich schon bald zum Hausherrn, dem egozentrischen Mr. Rochester, hingezogen. Doch in der Nacht vor ihrer Hochzeit erfährt sie sein schreckliches Geheimnis ... Mit ihrem Erfolgsroman von 1847 schuf Charlotte Brontë eines der überzeugendsten Frauenporträts der englischen Literatur. "Das Meisterwerk eines großen Genies" (William Thackeray) Die Hörbuchreihe ORIGINAL + UNGEKÜRZT des Bertz + Fischer Verlages präsentiert Klassiker und Meisterwerke der Weltliteratur - und zwar in der englischen Originalfassung, an die selbst gute Übersetzungen nicht heranreichen können. Hervorragende, teils mehrfach ausgezeichnete Sprecher lassen Stil und Atmosphäre der Originale lebendig werden. Ausnahmslos werden die Werke in voller Länge gelesen: Es gibt keine Kürzungen und Verfälschungen, wie man sie gerade bei Klassikern häufig findet. Wo möglich, folgen die Lesungen dem Text wissenschaftlicher Editionen. Dank des mp3-Formats passen die bis zu 15-stündigen Lesungen auf nur eine CD. Als Bonus gibt es den kompletten Originaltext als PDF-Datei. Verweise auf die Audiotracks in der PDF-Fassung ermöglichen bequemes Mit- oder Nachlesen, und die Einteilung der Lesung in kurze Tracks von 5 Minuten erlaubt schnelles Navigieren.

Stöbern in Klassiker

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

1984

Ein Buch so wichtig und aktuell wie nie zuvor. Sollte jeder mal gelesen haben.

Antje_Haase

Das Fräulein von Scuderi

Sehr langweilig (ich musste es für die Schule lesen)

Dreamcatcher13

Das Bildnis des Dorian Gray

Eines der Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben:)

Hutmacherin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jane Eyre" von Charlotte Bronte

    Jane Eyre
    Dubhe

    Dubhe

    11. October 2011 um 21:32

    Man kommt gut mit und die Leserin hat eine schön verständliche Stimme.
    Doch die Leserin hat kein allzu großes Talent als Stimmenimitatorin, daher auch nicht gerade das beste Hörbuch.