Charlotte Cole

(156)

Lovelybooks Bewertung

  • 102 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 5 Leser
  • 129 Rezensionen
(119)
(30)
(7)
(0)
(0)
Charlotte Cole

Lebenslauf von Charlotte Cole

Charlotte lebt und arbeitet in Wien, ist Mitte 30 und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihrer Familie. Und Büchern. Wobei Bücher für sie zu ihrer Familie zählen. Beim Schreiben wird sie von ihrem Kater Bastian Balthasar Bux unterstützt, der ihr nicht von der Seite weicht - solange sie auf der Couch tippt. Sie schreibt Geschichten, bei denen man mit der Seele baumeln kann.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Charlotte Cole
  • Kurz und knackig erzählt

    Der Mann an der Bar

    TJsMUM

    22. January 2018 um 09:28 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Kurz und knackig erzählt, doch finde ich es am Ende doch recht Klischee  behaftet und etwas plump.Als Lesequickie recht nett, lässt aber keine höheren Ansprüche erwarten. Schade, dass es schließlich so kur ist, vielleicht wäre es als vollendeter Roman noch prickelnder.Fazit: Weiterzuempfehlen, aber ausbaufähig, daher letztendlich nur 3 Sterne

  • Der Mann an der Bar

    Der Mann an der Bar

    Happines

    25. December 2017 um 20:59 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

     "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole ist 2017 erschienen.Inhalt:Rebecca Maiden ist die fiktive Heldin einer bald erscheinenden Romanserie. Sie arbeitet als Autorin und schreibt erotische Geschichten. Diese hier ist eine davon. Als Hannah eines Nachts an der Bar auf ihre Freundin wartet, ahnt sie noch nicht, dass der fremde Mann mit dem unverschämten Lächeln schon bald kein Fremder mehr sein wird. Sie weiß nicht, dass Namen manchmal keine große Rolle spielen. Und sie ahnt nicht, dass diese Nacht anders wird, als alle ...

    Mehr
  • Der Mann an der Bar von Charlotte Cole

    Der Mann an der Bar

    madamecurie

    28. November 2017 um 21:39 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Buchcover:Als Hannah eines Nachts an der Bar auf ihre Freundin wartet, ahnt sie noch nicht, dass der fremde Mann mit dem unverschämten Lächeln schon bald kein Fremder mehr sein wird. Sie weiß nicht, dass Namen manchmal keine große Rolle spielen. Und sie ahnt nicht, dass diese Nacht anders wird, als alle zuvor.Eine kurze aber sehr erotische Geschichte ,ließ sich sehr gut Lesen und macht natürlich Lust auf mehr Seiten .Schade das es nur eine Kurzgeschichte war.Mir hat es gut gefallen.

    • 2
  • Hannah und Max in der Bar

    Der Mann an der Bar

    leniks

    22. November 2017 um 23:11 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Diese kleine feine Buch durfte ich im Rahmen einer Leserunde lesen. Das Cover passt sehr gut zur Geschichte. Beim Lesen habe ich sofort an das tolle Cover gedacht. Die Teil von Hannah ist etwas länger erzählt, die von Max nur zwei Seiten lang. Ich fand den ersten Teil gut erzählt, aber doch zäh zum lesen. Der Teil von Max war kurz und super. Das Buch selber umfasst 26 Seiten. Insgesamt sind es 39 Seiten auf meinem E-Book Reader. Insgesamt gebe ich dem Buch drei Sterne.

    • 2
  • Eine sehr erotische Kurzgeschichte

    Der Mann an der Bar

    chicken-ran

    21. November 2017 um 08:00 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Klappentext:Rebecca Maiden ist die fiktive Heldin einer bald erscheinenden Romanserie. Sie arbeitet als Autorin und schreibt erotische Geschichten. Diese hier ist eine davon. Als Hannah eines Nachts an der Bar auf ihre Freundin wartet, ahnt sie noch nicht, dass der fremde Mann mit dem unverschämten Lächeln schon bald kein Fremder mehr sein wird. Sie weiß nicht, dass Namen manchmal keine große Rolle spielen. Und sie ahnt nicht, dass diese Nacht anders wird, als alle zuvor. Eine Kurzgeschichte, so leidenschaftlich und prickelnd wie ...

    Mehr
    • 2
  • Kurze, aber heiße Geschichte

    Der Mann an der Bar

    Katjes

    17. November 2017 um 19:30 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Kaum hatte ich angefangen, war ich auch leider schon fertig mit der Kurzgeschichte. Der Schreibstil ist schön flüssig, die Atmosphäre zwischen den Protagonisten kommt gut rüber, auch wenn man von den beiden nicht viel erfährt. Die erotischen Szenen fand ich gut beschrieben. Das "Ende" kam viel zu schnell, macht aber auf jeden Fall Lust nach mehr.

    • 2
  • Gut geschrieben

    Der Mann an der Bar

    Miltonia

    17. November 2017 um 11:56 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Mann trifft Frau an der Bar, es beginnt ein Blick-, dann Körperkontakt, beide finden sich heiß, man zieht sich zurück in ein Separee und dann geht’s zur Sache. Damit lässt sich die Handlung weitgehend zusammenfassen, aber der Schreibstil ist durchaus ansprechend.Da merkt man wirklich nicht nur ein bisschen Prickeln …Wer erotische Storys mag, ist hier absolut richtig.

    • 2
  • Sexy, aber kurz.

    Der Mann an der Bar

    ScheckTina

    16. November 2017 um 20:07 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Die Geschichte ist ja sehr kurz, was ich eigentlich sehr schade finde, denn Potenzial war auf jeden Fall da. Es ist alles so schnell und ohne "Vorspiel" losgegangen und genau so zu Ende gegangen. Ich hätte die Geschichte gern weiter gelesen und erfahren ob er sie findet und wenn, wie es mit Ihnen weiter gegangen wäre. Ob daraus eine große Liebe entstehen kann oder doch eine kurze Affäre und mehr nicht. Hat auf jeden Fall Spaß gemacht und meine Fantasy angeregt.

    • 2
  • Leserunde zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Der Mann an der Bar

    charlottecole

    zu Buchtitel "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Hallo meine Lieben!Habt ihr Lust auf eine prickelnde Kurzgeschichte? Darum gehts:Rebecca Maiden ist die fiktive Heldin einer bald erscheinenden Romanserie. Sie arbeitet als Autorin und schreibt erotische Geschichten. Diese hier ist eine davon. Als Hannah eines Nachts an der Bar auf ihre Freundin wartet, ahnt sie noch nicht, dass der fremde Mann mit dem unverschämten Lächeln schon bald kein Fremder mehr sein wird. Sie weiß nicht, dass Namen manchmal keine große Rolle spielen. Und sie ahnt nicht, dass diese Nacht anders wird, als ...

    Mehr
    • 74
  • Prickelnde, erotische Kurzgeschichte

    Der Mann an der Bar

    leseratte_lovelybooks

    15. November 2017 um 17:51 Rezension zu "Der Mann an der Bar" von Charlotte Cole

    Das ansprechende Cover symbolisiert sehr gut den Inhalt: Sie, Hannah, trifft in einer Bar auf ihn, Max, und nach kurzem verbalen Schlagabtausch geht es zur Sache. Es knistert von Anfang an zwischen den beiden und mündet in ein erotisches Finale. Obwohl man nichts bzw. nur wenig über die beiden Protagonisten erfährt, kommt die erotische Stimmung zwischen den beiden sehr gut rüber.Als postiv überraschende Entwicklung habe ich dann das letzte Kapitel aus Max`Sicht empfunden, das mich auf eine Fortsetzung der Geschichte neugierig ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.