Neuer Beitrag

charlottecole

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo meine Lieben -

es ist wieder soweit! Ein neuer Finley Meadows-Band ist erschienen, und ich dachte, ihr habt vielleicht Lust auf eine Leserunde?

Darum gehts:

Cara hat die Nase voll von Männern. Für immer. Lieber konzentriert sie sich auf ihre beiden Kinder und auf ihre Arbeit als Archäologin – und hat damit alle Hände voll zu tun. Aber ein Ekelpaket von Chef, eine Nanny aus der Hölle, ein gewaltiger Sandsturm und ein kleiner Grippevirus bringen Caras straff organisierten Alltag ins Trudeln und lösen eine Kette von Katastrophen aus.

Zu allem Unglück mischt sich dann auch noch ihr Nachbar ein: Sam ist von Beruf Sohn, stinkreich, und er hat keine Ahnung davon, wie hart das Leben sein kann. So jemand hat Cara gerade noch gefehlt.

Dieser Band enthält eine abgeschlossene Geschichte aus Finley Meadows und kann für sich alleine gelesen werden. 

Ich vergebe 15x das Ebook zu "Küss mich lieber nicht" (Finley Meadows 2) sowie 5 gedruckte Taschenbücher.

Ich freue mich sehr über eure Teilnahme! Es wäre toll, wenn ihr eure Rezension nicht nur hier, sondern auch auf anderen Plattformen (wie zB Amazon) posten könntet.




Autor: Charlotte Cole
Buch: Küss mich lieber nicht

Danny

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Leider hatte ich bis jetzt kein Glück bei den Leserunden zu der Finley Meadows-Reihe, aber hier versuche ich dennoch noch einmal mein Glück. Vielleicht klappt es ja diesmal. Ich würde mich wirklich riesig darüber freuen. Eben habe ich auf Amazon die Leseprobe verschlungen und wäre super gespannt auf das Buch. Die Leseprobe allein war schon sehr vielversprechend und hat mich ganz neugierig gemacht. Das Buch passt auf jeden Fall genau in mein "Beuteschema" ;) Ich liebe gefühlvolle Geschichten und bin mir sicher, das Buch garantiert tolle Lesestunden.
Großes Kompliment auch zum Cover - dieses ist einfach sehr gelungen und hat sofort mein Interesse geweckt - aber alle Cover der Reihe sind ja wunderschön.

Ich hüpfe also für ein Printexemplar in den Lostopf und hoffe, meine Glücksfee ist nicht gerade im Urlaub.

Ganz liebe Grüße

Danny

jawolf35

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hüpf lang ersehnten und endlich da ,da muss ich doch einfach Mein Glück versuchen und in den Lostopf springen ,bin so gespannt wie es weitergeht rund um Finley Meadows.
Bewerben würdbich mich gern für ein Print Exemplar

Beiträge danach
221 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Alaska111

vor 1 Jahr

Kapitel 7-9
Beitrag einblenden

WOW!WOW!WOW!
Ich kann nur nochmal betonen, was für ein Riesenfan ich von diesem Buch bin: Die Geschichte, die Charaktere, die Landschaft, all das verbindet sich zu einem magischen Inhalt, den man einfach zu verschlingen droht.
Also zwischen Sam und Cara entwickelt sich was. Endlich !! Ich hab schon gedacht, das wird nie was. Interessant sind dabei auch die Eindrücke Sams, die einen ganz bestimmten Hintergrund haben: ich war überrascht, wie sentimental er an den Worten seines Vaters hing, die ihm nur allzu deutlich sagen, dass er zu nichts taugt. Was natürlich absoluter Schwachsinn ist.
Einzig und allein eine Sache finde ich echt ein wenig unlogisch und unglaubwürdig:
Das der Chef von Cara der Vater ihrer Kinder ist. Meiner Meinung ist es völlig Unsinnig, weil es einfach nicht zu der Geschichte passt.
Klar spielt Michael immer noch eine wichtige Rolle im Leben von Cara, einfach dadurch das er der Vater ihrer beiden Kinder ist, aber das er am selben Ort wohnt und sie jeden Tag sehen muss, das ist selbst für eine Frau wie Cara zu viel verlangt und meiner Meinung nach ein wenig überdreht...
Aber ansonsten bin ich wirklich ein riesiger Fan dieser Geschichte :)

Ich habe übrigens noch einen kleinen Rechtschreibfehler entdeckt:

1. auf S. 122: "Das Liebesleben der Bewohner von Finley Meadows war im Allgemeinen kein Geheimnis und die gesamte Kleinstadt nahm einen regen Anteil... wenn auch selten zur Freunde der Betroffenen.
Ich glaube, das muss Freude heißen oder? Ansonsten macht der Satz ja keinen Sinn.

Alaska111

vor 1 Jahr

Kapitel 10-11

Auch diesen Abschnitt habe ich nun beendet und ich muss sagen, dass ich wirklich immer noch ziemlich begeistert bin, nun erfahren wir vielleicht endlich etwas mehr über Sams Vergangenheit, die ihn so verzweifelt an sein Jungesellenleben klammern lässt.
Mir ist aufgefallen, dass die Geschichten zudem immer vom Stil her ähnlich sind, ich glaube mich würde mal eine Geschichte aus einer anderen Perspektive sehr interessieren. Hier ist immer der Mann der Hübsche, Beliebte, Gutaussehende, der mit dem Geheimnis (wobei man hier sagen muss, das Cara auch so durchaus ihre Geheimnisse hat), dabei wäre vielleicht ein Perspektivenwinkel auch mal interessant.
Ansonsten bin ich weiterhin ein Riesenfan der Geschichte und hoffe, dass ihr Ende ebenso spannend und erwartungsvoll wird, wie ich es mir vorstelle.
Die Lektüre lässt sich wirklich superleicht und angehnehm lersen, ja man kann schon fast sagen, sie ist eine dieser richtigen Wohlfühlgeschichten

charlottecole

vor 1 Jahr

Kapitel 4-6
Beitrag einblenden

Alaska111 schreibt:
Ich bin mal gespannt, was der weitere Verlauf des Buches bereithält, weil bis jetzt ist die komplette Inhaltsangabe "aufgebraucht".

Wär ja auch langweilig, oder? Wenn man vorher schon alles wüsste ... ;)

charlottecole

vor 1 Jahr

Kapitel 7-9
@Alaska111

Danke für den Rechtschreibfehler! Das ist wirklich total lieb von Dir. Ist schon notiert und wird in der nächsten Auflage ausgebessert.

charlottecole

vor 1 Jahr

Kapitel 10-11

Alaska111 schreibt:
Auch diesen Abschnitt habe ich nun beendet und ich muss sagen, dass ich wirklich immer noch ziemlich begeistert bin, nun erfahren wir vielleicht endlich etwas mehr über Sams Vergangenheit, die ihn so verzweifelt an sein Jungesellenleben klammern lässt. Mir ist aufgefallen, dass die Geschichten zudem immer vom Stil her ähnlich sind, ich glaube mich würde mal eine Geschichte aus einer anderen Perspektive sehr interessieren. Hier ist immer der Mann der Hübsche, Beliebte, Gutaussehende, der mit dem Geheimnis (wobei man hier sagen muss, das Cara auch so durchaus ihre Geheimnisse hat), dabei wäre vielleicht ein Perspektivenwinkel auch mal interessant. Ansonsten bin ich weiterhin ein Riesenfan der Geschichte und hoffe, dass ihr Ende ebenso spannend und erwartungsvoll wird, wie ich es mir vorstelle. Die Lektüre lässt sich wirklich superleicht und angehnehm lersen, ja man kann schon fast sagen, sie ist eine dieser richtigen Wohlfühlgeschichten

Darüber muss ich erst mal nachdenken, ehrlicherweise ... so hab ich das noch nie gesehen. Für mich waren meine Heldinnen eigentlich immer ebenbürtig. Aber danke für dein Feedback :)

Alaska111

vor 1 Jahr

Kapitel 12-14
Beitrag einblenden

Jetzt habe ich dieses Buch beendet und muss sagen, dass es mir wirklich gut gefallen hat.
Ich bin ein mega Fan von dieser Geschichte, weil sie mir wirklich gut gefallen hat. ich bin echt ein Riesenfan dieser Geschichte muss sagen, dass mir das echt gut gefallen hat. Die Geschichte ist wunderschön geschrieben und hat einen wirklich tollen Schreibstil.
ich möchte mich schon mal im Voraus für diese tolle, wenn auch etwas vorhersehbare Geschichte bedanken, und auch die Abschnitte waren super gut eingeteilt.
Eine Rezensio erfolgt in Kürze ;)

Alaska111

vor 1 Jahr

Hier ist Platz für deine Rezension

Hier ist natürlich auch noch meine Rezension, auch wenn sie etwas länger gedauert hat.

https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Cole/K%C3%BCss-mich-lieber-nicht-1318373580-w/rezension/1403725013/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks