Charlotte Guillain

 5 Sterne bei 6 Bewertungen

Alle Bücher von Charlotte Guillain

Sortieren:
Buchformat:
Unter meinen Füßen

Unter meinen Füßen

 (5)
Erschienen am 23.04.2018
Der weite Himmel über mir

Der weite Himmel über mir

 (0)
Erschienen am 25.03.2019
What is a Poem?

What is a Poem?

 (0)
Erschienen am 04.06.2015
The Tree of Life: An Amazonian Folk Tale

The Tree of Life: An Amazonian Folk Tale

 (0)
Erschienen am 01.08.2014
What is a Short Story?

What is a Short Story?

 (0)
Erschienen am 04.06.2015

Neue Rezensionen zu Charlotte Guillain

Neu
B

Rezension zu "Unter meinen Füßen" von Charlotte Guillain

Unter meinen Füßen
Buchkindervor einem Monat

"Unter meinen Füßen" von C. Guillain und Y. Zommer ist ideal dafür, Kindern auf spannende und anschauliche Weise zu zeigen, was sich wo finden lässt. -------------
Das Buch ist ein 2,5 m langes Leporellobuch, d.h. man kann es ganz ausklappen oder auch "normal" blättern und lesen. Man startet auf einer Straßen, wo ein Kind durch einen Gully nach unten schaut und kommt irgendwann am heißen Erdkern an. 
Zuerst trifft man bei der Reise auf Rohre, Leitungen, Käfer und Ratten, bis man zum Abwasserkanal kommt. Danach geht es weiter in die Vergangenheit, man findet alte Knochen, Amphoren, Münzen und Helme. Dann wird es wieder aktueller, denn darunter finden sich die U-Bahn-Tunnel. Weiter geht's mit Tropfsteinhöhlen und Kohleschächten, bis man zur Erdkruste, der Magma und dann zum Zentrum der Erde gelangt. 
Jetzt muss das Buch umgeblättert werden und man reist wieder nach oben, nur dass man dieses Mal viele andere Dinge sieht. Recht bald findet man glitzernde Mineralien, Gold, Diamenten und Marmor, bis man zum Kalkstein kommt und wieder auf Wasser trifft. Fossilien, Dinosaurierknochen, lose Steine und Skelette von Waldtieren faszinieren auf dem weiteren Weg. Danach folgen Baumwurzeln, Tierhöhlen, Regenwürmer, Ameisen und Maulwürfe, bis man endlich wieder an der Oberfläche ist. --------------
Ich finde Idee und Umsetzung des Buches wundervoll und für Kinder ab ca. 4 Jahren (und für Erwachsene) sehr spannend zu lesen. Es gibt ganz viel zu entdecken, immer wieder gibt es kurze Texte mit Informationen und einigen Fachbegriffen. Gedruck ist es auf sehr stabilem, dickem Papier, so dass es auch ständiges Ein- und Ausklappen aushalten dürfte.

Kommentieren0
0
Teilen
lexanas avatar

Rezension zu "Unter meinen Füßen" von Charlotte Guillain

Wissen, Spaß und Wow-Effekte mit 2,5m Ausmaß
lexanavor 7 Monaten

Prestel war mir bisher eher weniger ein Begriff und ich muss sagen, wer besondere Kinderbücher schätzt, der sollte sich wirklich bei Prestel junior umschauen, einem Verlag der Randomhouse Gruppe. Mit Unter meinen Füssen von Guillan  & Zommer, hat Prestel nämlich wieder ein neues Schmuckstück hervorgebracht, das gleichermaßen Informiert wie unterhält.

Unter meinen Füssen von Charlotte Guillan

Originaltitel: The Street Beneath My Feet

Illustrationen von Yuval Zommer

Verlag Prestel junior Genre Kinderbuch / Sachbuch Erscheinungstermin 23.04.2018 Seitenanzahl 20, durchgehend illustriert, Leoprello ISBN/ASIN 978-3-7913-7340-9 Mehrteiler/Einzelband Einzelband Preis 20,00 € Altersfreigabe ab 5Jahre

Wissen, Spaß und Wow-Effekte mit 2,5m Ausmaßen

Inhalt

Das Mega-Leporello-Wendebilderbuch mit 2,5 Metern Spannweite.

Komm mit auf eine Reise durch die Schichten der Erde zum Erdmittelpunkt und wieder zurück an die Oberfläche! Du wirst unterwegs die erstaunlichsten und interessantesten Dinge sehen! Dieses fast endlose Leporellobilderbuch lenkt den Blick auf das, worüber wir meist achtlos laufen: den Boden unter unseren Füßen. Was ist eigentlich unter der Oberfläche unserer Straßen, Wiesen und Felder? Wasserrohre, Kabelschächte, Abwasserröhren, Humusschichten mit vielen Insekten, Flussläufe … Tiefer und tiefer geht es hinein in die Unterwelt durch Gesteine, Mineralien und Magma bis zum glutheißen Erdkern – und wieder zurück.

Meine Meinung

Gäbe es das Bloggerportal nicht, wäre ich niemals über den Prestel Verlag gestolpert und die dort veröffentlichten Bücher. Nicht alle sind hervorragend oder treffen meinen Geschmack, aber alle sind sie definitiv etwas besonderes.

Mit Unter meinen Füssen haben Guillian & Zommer eine spannende Reise durch die Erde kreiert, die nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen fasziniert. Seite für Seite dringt man tiefer in die Erdschichten ein und erfährt in kurzen aber informativen Texten wichtige Dinge über seinen augenblicklichen Standort. Kein Abenteuerbuch könnte spannender sein.

Ist man am Erdkern angelangt, liegt das Buch wie eine riesige Leinwand vor einem und man kann aus der Höhe betrachtet, weitere spannende Eindrücke erhalten.

Dreht man das Buch nun um, kann man sich vom Erdkern wieder zurück bis zur Oberfläche durcharbeiten, dabei trifft man auf neue Dinge und schnell wird einem klar, es gibt immer wieder Neues zu entdecken und nirgendwo wird man das gleiche finden.

Für meine Dreieinhalbjährige war das Buch schon toll, aber noch etwas zu komplex. Sie hat einfach noch nicht die Geduld für das Ganze, daher finde ich, das empfohlene Alter ist mit 5 Jahren schon recht gut angegeben. Nichts desto trotz finde ich das Buch kaum weniger spannend und meine fast 13jährige konnte es sogar für den Erdkunde Unterricht gut gebrauchen. Dort fand es allgemeinen Anklang auch von der Lehrerin.

Noch einmal auf die Optik bzw. Beschaffenheit zurückkommend, die Seiten sind aus stabiler, dünner Pappe und halten auch mal kleinere Kinderhände aus. Wirklich gelungen.

Wer was Besonderes verschenken will oder einfach nur Kindern auf tolle Weise Wissen näher bringen möchte, der liegt mit dem Buch zu einhundert Prozent richtig.

Fazit

Wirklich ein tolles Buch. Vielleicht ein wenig unpraktisch in der Handhabung, aber es ist halt auch etwas Besonderes, da darf es auch mal unpraktisch in meinen Augen sein. Für mich ist Unter meinen Füssen ein ganz tolles Wissensbuch und kann in Optik und Aufmachung punkten. Ich werde Prestel jetzt im Auge behalten und kann für das Buch auch nur eine Kaufempfehlung aussprechen. Volle 5 Punkte von 5.

Kommentieren0
0
Teilen
Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Unter meinen Füßen" von Charlotte Guillain

Ein beeindruckendes, anschauliches Buch über das Leben und die Zeiten unter der Erde
Kinderbuchkistevor 7 Monaten

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
Wie sieht es unter der Erde aus?
Für Kinder ab 5 Jahren

Ein Buch das begeistert, denn es zeigt auf einzigartige Weise was unter der Erde so alles los ist.
Alles was wir nicht sehen können ist für Kinder und auch viele Erwachsene nicht real, verständlich. In diesem Buch liefert diese Einblicke auf 22 Seiten, die aneinander hängen und so deutlich machen wie es Schicht für Schicht unter der Erde aussieht bzw. was dort im Laufe der Jahrmillionen alles so gelegen hat und nun den Aufbau unserer Erde bestimmt.
Angefangen von der Bodensicht unter dem Asphalt, und der obersten Erdschicht, den Weg der Kanalisation, den Fuchsbau und anderem Getier bis hin zu geologischen und archäologischen Funden und Formationen. Leben unter der Erde einst und heute. Beginnend beim Heute gehen wir mit jedem Bild tiefer in die Erde und somit auch die Zeit bis wir am Erdkern angelangt sind, der und in einem ebenso eindrucksvollen Bild visualisiert wird wie alle anderen Zeiten und Bereiche.
Mit diesem sehr eindrucksvollem Bilderbuch öffnet sich für den Betrachter eine neue, spannende Welt, die bis zu einer bestimmten Schicht zwar durch eigenes Buddeln untersucht werden kann aber danach für uns in keinster Weise mehr greifbar, fassbar ist. Die Kinder sitzen fasziniert vor den Bildern und man merkt wie tief sie in diese Welt eintauchen. Gerade die etwas älteren Kinder können viel ihres eigenen Wissens , das sie durch andere Bücher oder auch das Fernsehen erworben haben, mit dem hier zu sehendem verbinden.
Besonders spannend finden sie nicht nur die verborgenen Schätze und Versteinerungen sondern auch das Bild der U-Bahn. Vielen ist gar nicht bewusst wie tief diese teilweise unter der Erde liegt und das danach nach unten hin noch sooooo viel mehr kommt. Die meisten Kinder haben sich noch nie so richtig Gedanken darüber gedacht, dass es auch unter der U-Bahn noch weiter geht. Unten ist unten. Wie tief es runter geht kann man dank der genialen Anordnung der Bilder als Leporello wunderbar realisieren. Mit 2,5m ist das Buch für Kleine schon wahnsinnig lang, hält man es hoch wird klar wie tief es unter die Erde geht und dann kommt zwangsläufig die Frage wo ist das Ende, wie sieht es da aus. Auch dies erklärt und visualisiert das Buch fantastisch.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks