Pippa Pepperkorn macht Ferien (8)

von Charlotte Habersack 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Pippa Pepperkorn macht Ferien (8)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

danielamariaursulas avatar

Pippa Pepperkorn ist einfach witzig, mit ihren pfiffigen Ideen, ist auch der Urlaub ein Abenteuer. Super gelesen!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pippa Pepperkorn macht Ferien (8)"

Sommer, Sonne, Sonnenbrand! PIPPA PEPPERKORN und ihre Freunde fahren in die Ferien!
Pippa packt ihren Koffer und nimmt mit: Haiko, den Hai, was gegen ssssurrende Mücken, was gegen verbrannte Rücken, was zum Sardinen fischen, und Kaugummi für dazwischen.
Und natürlich ihre Freunde. Das wird lustig. Abfahrt! ***

BAND 8: PIPPA PEPPERKORN ist Erfinderin, Entdeckerin, Schatztaucherin, Fußballretterin und beste Freundin! ***

6 sonnige Sommer-Abenteuer in einem Band mit der liebenswerten, einzigartigen Pippa Pepperkorn und ihren Freunden! ***

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783867372824
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Audiolino
Erscheinungsdatum:31.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    danielamariaursulas avatar
    danielamariaursulavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Pippa Pepperkorn ist einfach witzig, mit ihren pfiffigen Ideen, ist auch der Urlaub ein Abenteuer. Super gelesen!
    Mit Pippa ist kein Tag wie der andere!

    Pippa Pepperkorn hat den letzten Schultag und eigentlich wäre alles perfekt, nur daß sie während des Strandurlaubs dann nicht wie sonst alle ihre 5 besten Freunde um sich herum hat. Anton fährt mit Emil in Urlaub, wohin steht noch nicht fest, gerne würde er auch dahin wo es warm ist, so wie Pippa. Naja, da Pippa immer die mit den besten Ideen ist, klappt es dann auch tatsächlich, daß alle gemeinsam mit nach Italien an den Strand fahren. Gloria fährt bei Pippa mit, ohne ihre Eltern.

    Gemeinsam erleben sie 6 aufregende Abenteuer und das liegt nicht nur an Haiko, Pippas aufblasbaren Gummihai, nein da sind auch noch jede Menge Stechmücken, wanderlustige Krebse, gestohlene Campingbusse und Konzertabende, die für reichlich Abwechslung sorgen!

    Auch die 8. Folge von Pippa Pepperkorn ist wieder wirklich originell und witzig. Meine Tochter (noch 8 Jahre) liebt sie und kichert in einem fort. Das kann ich aber auch sehr gut nachvollziehen, denn Pippas Ideen und Streiche sind stets pfiffig und mit Herz. Sie ist einfach sehr einfallsreicht, aber dabei nie boshaft, da sind auch Eltern einfach machtlos und können nicht schimpfen. Bei vielen Büchern, die als „Pippi Langstrumpf“-Nachfolger angepriesen werden, finde ich die Kinder einfach nur unerzogen, antiautoritär, rücksichtslos, gemein oder ähnliches. Das trifft bei Pippa nicht zu. Über ihre Einfälle können auch Eltern Lachen, weil sie einfach ein großes Herz und ein ausgeprägtes Gerechtigkeitsempfinden hat. Pippa ist nicht perfekt und ihre Freunde auch nicht, aber sie mag sie einfach so wie sie sind, auch wenn Lucy etwas prinzessinnenhaft ist, setzt Pippa alles dran, sie vor den gefräßigen Stechmücken zu retten. Sehr gut gefällt uns, wie Kleinigkeiten immer wieder aufgegriffen werden, so daß die einzelnen Erlebnisse dieses Bandes ineinander greifen und nicht einfach zusammenhanglos aneinander gereiht werden. So würden die Kinder z.B. gerne ein Konzert am Urlaubsort besuchen dessen Plakat sie beim Einkaufen sehen, aber an dem Tag werden sie schon abgereist sein. Ja, so war die Planung, aber dank Pippa kommt mal wieder alles ganz anders als geplant und Pippa und Gloria können das Konzert besuchen und dabei einen in sich runden Abschluss dieser tollen Zeit und dieser abwechslungsreichen Erlebnisse  erleben. Als plötzlich bei einer Autobahnrast der VW-Bus verschwunden ist und Pippas Vater schon aufgeregt die Polizei ruft, ist es auch wieder Pippa, die auf humorvolle Weise den „Fall“ Löst.

    Charlotte Habersack (Jahrgang 1966) wuchs mit 2 jüngeren Schwestern auf und hat nun selbst 2 Kinder. Sie versteht es meisterlich sich in die kindliche Denkweise einzufühlen und ihren Humor zu treffen. Wer die bisherigen 7 Folgen nicht kennt, kann einfach das Coverinlet öffnen, dort drin befindet sich eine Illustration von Melanie Garanin von Pippa und ihren 5 Freunden mit kurzen Steckbriefen. Damit sind auch Serienneulinge ratzfatz im Bilde.

    Birte Kretschmer hat eine sehr angenehme, junge und fröhliche Stimme. Die ausgebildete Schauspielerin und Mitglied des Ohnesorg-Theater-Ensembles moduliert gekonnt und lebhaft. Ihre Stimme ist für uns einfach Pippa Pepperkorn, da wir sie ansonsten aus keinem anderen Hörbuch kennen, auch wenn sie öfters in norddeutschen Hörfunkproduktionen mitspielt. Diesmal klingt sie ganz einfach nach jeder Menge Spaß und Ferien, die bei uns nun schon vor der Tür stehen.

    Eine richtig tolle Urlaubsgeschichte, mit echten Kindererlebnissen, nur eben witziger und verrückter und einfach zum Mitlachen. Richtig toll vertont, hört meine Tochter sie nun vor den Ferien rauf und runter!

    Kommentare: 2
    81
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks