Charlotte Hofmann-Hege Tausend Sterne hat die Nacht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tausend Sterne hat die Nacht“ von Charlotte Hofmann-Hege

Mit sechs Jahren verliert Reinhold Schaad durch einen Unfall das Augenlicht. Alle Zukunftschancen scheinen dem begabten und hochmusikalischen Jungen nun verbaut. Doch seine ungebrochene Lebensbejahung und die ihm eigene Energie lassen ihn zu einem hervorragenden Cellospieler werden. Trotz weiterer Rückschläge reift er zu einer echten Persönlichkeit heran. „Ja sagen lernen zu dem Bruchstück, das wir eben alle nur leben können“, nennt er das Geheimnis seiner inneren Zufriedenheit. Ein Buch, das keinen ungerührt lässt.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen