Charlotte Kerner

(338)

Lovelybooks Bewertung

  • 491 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 46 Rezensionen
(38)
(101)
(112)
(60)
(27)

Lebenslauf von Charlotte Kerner

Charlotte Kerner, geboren 1950 in Speyer, lebt heute mit ihrer Familie in Lübeck. Sie studierte Volkswirtschaft und Soziologie in Mannheim, Studienaufenthalte in Kanada und der Volksrepublik China folgten. Seit dem Jahr 1980, in dem ihr erstes Buch erschienen ist, ist sie nur noch schreibend tätig: Zunächst als Pressereferentin bei der Stiftung Jugend forscht, danach als Hospitantin bei der ZEIT und bei dpa im Wissenschaftsressort, schließlich seit Mitte der 80iger Jahr als freie Journalistin und Buchautorin. Besonders durch ihre Frauenbiografien hat sie sich einen Namen gemacht: In Jahren 1987 und 2000 erhielt sie den deutschen Jugendliteraturpreis, 1979 den Literaturpreis der GEDOK Schleswig Holstein.

Bekannteste Bücher

Sehnsuchtsfels Mallorca

Bei diesen Partnern bestellen:

Rote Sonne, Roter Tiger

Bei diesen Partnern bestellen:

Jane Reloaded: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Jane Reloaded

Bei diesen Partnern bestellen:

Kopflos

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Fantastischen 6

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicht nur Madame Curie...

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle Schönheit des Himmels

Bei diesen Partnern bestellen:

Lise, Atomphysikerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die nächste GENeration

Bei diesen Partnern bestellen:

Blueprint Blaupause

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame Curie und ihre Schwestern

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nonkonformistin

Bei diesen Partnern bestellen:

Geboren 1999

Bei diesen Partnern bestellen:

Nicht nur Madame Curie ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Lise, Atomphysikerin. ( Ab 14 J.)

Bei diesen Partnern bestellen:

Jadeperle und Großer Mut

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Roman über das menschliche Individuum und dessen Gefühle, der zum Nachdenken anregt

    Blueprint Blaupause

    buecherwuermchenxlara

    27. February 2017 um 13:31 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    ,,Heute schreibe ich um mein Leben, das mir damals entglitt.'' Da schon vom Beginn des Buches an klar war, wie die Geschichte um Iris und Siri ausgehen würde und es auch im weiteren Verlauf des Buches keine großen Wendungen gab, kam bei mir während des Lesens nicht wirklich Spannung auf. Allerdings denke ich, dass es sowieso nicht das Ziel des Romans war, da das Hauptaugenmerk deutlich auf Siris Kindheit, der engen Beziehung zwischen Mutter und Kind und dem Recht auf eine eigene Identität liegt.  In verschiedenen chronologisch ...

    Mehr
  • Blueprint von Charlotte Kerner

    Blueprint Blaupause

    BloggingRenate

    29. January 2017 um 16:37 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Blueprint ist alles andere als gewöhnlich. Die Geschichte, welche aus der Sicht von Siri geschildert wird, beschränkt sich nicht nur auf das Thema Klonen und dessen ethische Aspekte, sondern schneidet auch die der MS an. An sich ist das Buch sehr tiefgreifend, berührend, anregend und vor allem modern. Man taucht sehr schnell in die Gefühls- und Gedankenwelt der Protagonistin ein und wird dadurch sehr schnell mitgerissen.Anderseits, hatte ich das Gefühl, dass die Autorin die Tiefgründigkeit der Leser erzwingen will. Siri ist ...

    Mehr
  • Auf der Suche nach sich selbst

    Blueprint Blaupause

    Freddi16

    07. December 2016 um 15:09 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    In ihrem Roman Blueprint ist es Charlotte Kerner auf eine beeindruckende Art gelungen, den Themenbereich des Klonens und erwachsen werdens miteinander zu verknüpfen. Denn Siri ist zwar ein Klon, hat aber mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie alle Teenager. Im Laufe des Romanes entwickelt sie sich nach und nach zu einer eigenständigen Person die versucht sich von der egoistischen Mutter, die nicht sehen will, wie es ihrem Kind geht, zu lösen und zu befreien. Auf eine sehr treffende Art werden die Gefühle von Siri, die das Buch ...

    Mehr
  • Blueprint

    Blueprint Blaupause

    lisa-flocke

    21. October 2016 um 13:31 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Wir haben das Buch in der Schule bekommen und anfänglich hab ich mich auch gefreut da das Thema ja ziemlich interessant ist . Aber auch wenn es ein gutes Thema war das Buch wirklich schlecht umgesetzt das Buch hat sich einfach so lang gezogen. Interessant war aber der Schreibstyle der hat das alles ein wenig "lockerer" gemacht. Trotzdem muss ich leider sagen ,dass ich (obwohl es nur noch ein Kapitel gewesen wäre) das Buch nicht ganz zu Ende gelesen hab weil ich beim besten Willen keine Lust hatte.

  • Multiple Sklerose und das Klonen

    Blueprint Blaupause

    Sonnenwind

    06. August 2015 um 02:32 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Blueprint hat gleich zwei Themen: Multiple Sklerose und das Klonen. Die berühmte Konzertpianistin Iris erfährt die Diagnose, als sie 30 Jahre alt ist. Um ihr Talent zu retten, bittet sie einen dafür bekannten Mediziner, sie zu klonen. Das Vorhaben gelingt, und Iris bringt ihre Tochter zur Welt und nennt sie Siri – ihr Name einfach von hinten nach vorn gelesen. Das Kind wächst auf, und wie nicht anders zu erwarten, gibt es gute und schlechte Zeiten in ihrer Beziehung. Andererseits sind sie sich auch charakterlich sehr ähnlich. ...

    Mehr
  • Blueprint - Blaupause

    Blueprint Blaupause

    Mine90

    01. June 2015 um 20:46 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Ich musste dieses Buch damals im Rahmen des Deutschunterrichtes lesen. Allerdings fällt meine Bewertung nicht deswegen leider eher negativ aus ;) Blueprint umfasst eine sehr interessante Thematik und regt auch zum Nachdenken und selber grübeln an - leider ist das Buch an sich nicht so gut umgesetzt. Ich kann nicht beschreiben was genau fehlt oder was eine gravierende Verbesserung sein könnte - es war im Gesamten leider eher langweilig. Schade!

  • Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Blueprint Blaupause

    erdbeerliebe.

    Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Iris ist Komponistin und berühmt. Als sie erfährt, dass sie Multible Sklerose hat, bricht für sie ihr Lebenstraum zusammen. Und sie fasst einen Entschluss - sie möchte weiterleben, einen Zwilling bekommen: Siri. Iris, Rückwärts gelesen, ist Iris perfekter Klon, der alle Gene von Iris auf den Weg zum Leben mitbekommen hat. Liebe, Förderung, gute Noten - doch irgendwann als Siri älter wird, geht ihr auf, wie schrecklich geplant ihr Leben doch ist. Es ist nicht individuell - sondern nur eine Kopie, des Lebens ihrer Mutter. Sie ...

    Mehr
    • 5

    erdbeerliebe.

    14. April 2015 um 21:20
  • Laaangweilig!!!!

    Blueprint Blaupause

    PrettyMaliar

    Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Eine sehr extreme Erzählperspektive. Kein gutes Buch, sehr Langweilig!!

    • 2

    Liberace

    14. April 2015 um 20:55
  • "Blueprint ist ein Buch zum Streiten"

    Blueprint Blaupause

    Strigoia

    05. March 2015 um 14:23 Rezension zu "Blueprint Blaupause" von Charlotte Kerner

    Was ich von Blueprint halten soll, weiß ich nicht so wirklich... Als ich es auf dem Flohmarkt sah, erinnerte es mich an die Auszüge, die wir mal im Deutschunterricht behandelt haben. Da fand ich das Buch so interessant, dass ich es kaufen musste. Nun nach dem Lesen, finde ich die Geschichte größtenteils langatmig und ziemlich ermüdend... Nicht das sie langweilig wäre, nein, und es ist auch nicht uninteressant, wie hier auf die Vor- und Nachteile des Klonens eingegangen wird, aber irgendetwas fehlt die ganze Zeit über... Das ...

    Mehr
  • Wenn eine unsympathische Stimme dir von Nestwärme erzählt ...

    Geboren 1999

    YvonneLaros

    Rezension zu "Geboren 1999" von Charlotte Kerner

    Kurzmeinung Wenn eine unsympathische Stimme dir von Nestwärme erzählt ... Bewertung in Sternen 3 von 5 Sternen Inhalt Ein Junge, eine Zukunft, eine Frage: wer sind meine wahren Eltern und wenn ja - wie viele? Babies aus der Petrischale, das Jahr 2016, wissenschaftliche Experimente - ethisch vertretbar? Ware, Wunsch-Erfüllung oder Machtgehabe - ist das für Karl und die Reporterin herauszufinden? Meinung Korrekt. Genauso unterkühlt wie der Text da oben kam mir der Schreibstil vor. Präsenz - ungemütlich. Figuren - unsympathisch. ...

    Mehr
    • 2

    YvonneLaros

    04. February 2015 um 20:53
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks