Charlotte Lennox , Renate Berger Lady Arabella

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lady Arabella“ von Charlotte Lennox

Arabella lebt auf einem Schloß in der Nähe eines kleinen Dörfchens im Englanad des 18. Jahrhunderts. Arabella ist jung, schön, gebildet, phantasievoll und hat ein Problem: Ihr Wissen von der Welt stammt aus der Bibliothek des Vaters und ihre besondere Vorliebe gilt den französischen Liebesromanen des 17. Jahrhunderts, in denen sich klassische Helden und Heldinnen nach bizarrem Ehren- und Liebeskodex tummeln. Wen wundert's, daß Arabellas Vorstellung von der Wirklichkeit etwas befremdlich ist: In Erwartung heroisch-galanter Liebesabenteuer verlangt sie ihren (vermeintlichen und wirklichen) Verehrern wahre Höchstleistungen an Minnekunst, Heldentaten und romantischer Empfindsamkeit ab. Dumm ist nur, daß außer Arabella niemand die Spielregeln kennt - und wahrlich, wie sollte der Gärtnersgehilfe Edward auch wissen, daß er eigentlich ein verkleideter Prinz ist? Wie Don Quixote vermag auch Arabella nicht zwischen Schein und Sein zu unterscheiden. Komischen Mißverständnissen und absurden Turbulenzen sind damit Tor und Tür geöffnet. Ohne erhobenen Zeigefinger werden überholte Lebens- und Literaturideale als sinnentleert bloßgestellt. Doch ist uns Arabellas Sehnsucht nach dem wahrhaft Romantischen wirklich so fremd, wie wir gern glauben wollen?

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Amüsanter Roman über das Leben in einer schwedischen Kleinstadt und eine alleinerziehende Mutter, die sich neu orientieren muss

schnaeppchenjaegerin

Lügnerin

Die Dynamik einer Lüge. Psychologisch fein erzählt, jedoch nicht so dicht wie gehofft.

leselea

Der Weihnachtswald

ein schönes Wintermärchen mit einer Reise in die Vergangenheit

RoRezepte

Britt-Marie war hier

Ein wunderbares Buch über einen Neubeginn

Dataha

Sag nicht, wir hätten gar nichts

Beeindruckende Familiengeschichte zweier chinesischer Musikerfamilien vor politischen Hintergrund Chinesisch-sozialistischer Repressalien

krimielse

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks