Charlotte Lyne

(464)

Lovelybooks Bewertung

  • 574 Bibliotheken
  • 42 Follower
  • 16 Leser
  • 162 Rezensionen
(255)
(136)
(37)
(19)
(17)

Lebenslauf von Charlotte Lyne

Charlotte Lyne wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik, Latein, Anglistik und italienische Literatur in Berlin, Neapel und London. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in London und arbeitet als Lektorin, Autorin und Übersetzerin. Durch ihre Großeltern aus Riga und Danzig kam sie zur Verbundenheit mit der Ostsee und die Leidenschaft für die Geschichte und die damit verbundene Sagenwelt des norddeutschen Meeres. Neben historischen Romanen, Sachbüchern und einem historischen Krimi, der unter dem Pseudonym Lilli Klausen veröffentlicht wurde, hat sie gemeinsam mit ihrem Mann Alan Lyne zwei Langenscheidt Lernkrimis geschrieben.

Bekannteste Bücher

Die Lilie von Palermo

Bei diesen Partnern bestellen:

Jim Knopf: Jim Knopf findet's raus

Bei diesen Partnern bestellen:

Kinder des Meeres

Bei diesen Partnern bestellen:

Feuer über Brandenburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Die zwölfte Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Shakespeare in 60 Minuten

Bei diesen Partnern bestellen:

Kains Erben

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen aus Bernau

Bei diesen Partnern bestellen:

Glencoe

Bei diesen Partnern bestellen:

Paradiese

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Glocken von Vineta

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles über Shakespeare

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus Gottes

Bei diesen Partnern bestellen:

Dangerous Words - Gefährliche Worte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2502
  • Leserunde zu "New York" von Edward Rutherfurd

    New York

    BlueSunset

    zu Buchtitel "New York" von Edward Rutherfurd

    HIER GIBT ES KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!DIES IST KEINE VERLOSUNG!Dies ist das Lesewochenende der Challenge-Gruppe "Zukunft vs. Vergangenheit". 📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚📚Hallo liebe Challenge-Teilnehmer! (Und auch liebe Werwolf-Spieler ^^)Am Wochenende vom 6. Mai - 7. Mai findet das Lesewochendende zum Thema "Wälzer" statt. Los geht es bereits am 6. Mai um 0:00 Uhr und es endet am 7. Mai um 24:00 Uhr. Die Auswertung erfolgt dann im Laufe des Montags.Dieses Lesewochenende ist Teil der Jahreschallenge ...

    Mehr
    • 279
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Ehefrau Nummer Sechs erzählt

    Die zwölfte Nacht

    Fornika

    19. September 2016 um 11:54 Rezension zu "Die zwölfte Nacht" von Charlotte Lyne

    Henry VIII ist für vieles bekannt, v.a. aber auch für seinen Verschleiß an Ehefrauen. Charlotte Lyne hat sich Ehefrau Nummer Sechs vorgenommen und erzählt von Catherine Parrs Leben vor, mit und nach Henry. Immer an ihrer Seite stehen die Seymours, die ebenfalls die englische Geschichte prägten.  Im damaligen England gab es den Brauch, die zwölfte Nacht nach Heiligabend groß zu feiern. Lyne nimmt immer wieder Bezug auf diese Nacht, lässt Catherine Aufregendes und Aufwühlendes erleben, erzählt ihre Geschichte in zwölf Kapiteln. ...

    Mehr
  • Kein typischer Highlandroman

    Glencoe

    foxydevil

    28. June 2016 um 13:37 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    Durch einen Schottlandbesuch bin ich unweigerlich auch durch das Glencoe Gebiet gefahren und hbe es bewandert.Bei einem späteren Austausch riet man mir zu diesem Roman da es ja auf der real passierten Geschichte fußt und das wollte ich natürlich lesen.Das schön gestaltete Cover gefiel mir sofort.Da ich um die Geschichte wusste wurde es natürlich interessant.Wenn man diese aber nicht kennt, kann man dem Buch folgen.Nach einem etwas etwas schwierigerem Einstieg (muste mich erst mal in die ganze Sache eingewöhnen) wurde es ...

    Mehr
  • Großes historisches Abenteuer

    Kinder des Meeres

    Caillean79

    05. May 2016 um 17:38 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Dieser Roman hat mir mal wieder so richtig Lust auf historische Erzählungen gemacht. Nachdem ich sie eine ganze Weile zugunsten von Krimis und ein paar Frauen-Schmonzetten links liegen gelassen hatte, ist mein Appetit auf historisches Lesefutter nun wieder da :-) Und mit historisch meine ich nicht die Zeit von 1900 an, sondern so richtig, richtig historisch. Denn mit diesem Roman befinden wir uns in der Zeit Heinrich des Achten (ja, der mit den vielen Frauen).Charlotte Lyne hat mich mit ihrem Schreibstil gleich fesseln können. ...

    Mehr
  • Von der Isle of Wight nach Yorkshire

    Kains Erben

    allegra

    21. April 2016 um 22:16 Rezension zu "Kains Erben" von Charlotte Lyne

    In diesem Buch wird die Geschichte eines Mädchens, Amicia, erzählt, die im äußeren Bereich eines Männerklosters auf der Isle of Wight aufgewachsen ist und mit 10 Jahren mit einer bunt gemischten Reisegruppe nach Yorkshire zieht, wo sie in einem Frauenkloster Unterschlupf finden sollte. Die Reisegruppe wird angeführt von Matthew de Camoys, einem Ritter, der für den König Steuergelder eintreibt. Amicia wird immer wieder eingeholt von Alpträumen, die sie nicht wirklich einordnen kann. Die Reisegruppe muss in London Halt machen, ...

    Mehr
  • Schwarzer Seestern

    Kinder des Meeres

    Lesemaus85

    25. March 2016 um 09:35 Rezension zu "Kinder des Meeres" von Charlotte Lyne

    Wer weiß, vielleicht waren wir mit unserer Barmherzigkeit ja besser bedient. Eure Liebe mag heiß sein und himmelhoch lodernd, aber für meinen Geschmack ist sie zu gnadenlos. ****************************************************************** England 1509. Der Stapellauf der Mary Rose. Dem Lieblingsschiff von König Henry VIII in Portsmouth. Es ist eine Zeit des Umbruchs und der großen Hoffnung. Mittendrin die Werftkinder Fenella, Sylvester und Anthony. Sie müssen ihr Schicksal meistern, auch wenn vor allem Anthony immer wieder in ...

    Mehr
  • Toll gelesen, inhaltlich okay

    Glencoe

    Schlehenfee

    11. March 2016 um 17:21 Rezension zu "Glencoe" von Charlotte Lyne

    „Glencoe“ spielt im Schottland des 17. Jahrhunderts: Die Hochländer kämpfen auf Seiten des von seiner eigenen Tochter Mary Stuart abgesetzten Königs Jamie. Mittendrin der Clan der MacDonalds aus Glencoe. Sandy Og MacDonald, der zweite Sohn des Chiefs hat mit Sarah Campbell eine Frau aus einem verfeindeten Clan geheiratet, was für beide keinen leichten Stand im Clan zur Folge hat. Der Roman folgt dem Leben von Sarah und Sandy Og, den kriegerischen Auseinandersetzungen und Begegnungen mit Freunden und Feinden bis zu einer ...

    Mehr
  • Eine Entscheidung, die man trifft, kann falsch sein. ...

    Feuer über Brandenburg

    Biene759

    07. March 2016 um 13:25 Rezension zu "Feuer über Brandenburg" von Charlotte Lyne

    ... Aber eine, die man nicht trifft, ist auf keinen Fall richtig. Inhalt: Berlin, im 15. Jahrhundert: Die Familien der Brüder Burkhart und Wernhart Harzer leben im Wohlstand, doch der jungen Jonata ist das Leben in der althergebrachten Ordnung zu eng. Sie sympathisiert mit den Stadtbürgern, die darum ringen, sich gegen die Patrizier zu behaupten. Auch religiöser Aufruhr breitet sich im Deutschen Reich aus. Zwar ist Brandenburg rest in katholischer Hand, doch das Vertrauen in die Kirche ist erschüttert, und Jonata faszinieren die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks