Charlotte McConaghy

 4,3 Sterne bei 212 Bewertungen
Autorin von Zugvögel, Zugvögel und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Charlotte McConaghy

Charlotte McConaghy, Jahrgang 1988, hat irische Wurzeln und wuchs in Australien auf. Ihre Passion für die Natur und Tierwelt und ihre Erschütterung über die Auswirkungen des Klimawandels inspirierten sie zu »Zugvögel«, ihrem literarischen Debütroman, mit dem sie den internationalen Durchbruch erreichte. Sie hat einen Abschluss als Drehbuchautorin der Australian Film Television and Radio School. McConaghy lebt heute in Sydney.

Neue Bücher

Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783596705207)

Zugvögel

 (194)
Erscheint am 29.09.2021 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783839897058)

Zugvögel

 (14)
Erscheint am 29.09.2021 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Charlotte McConaghy

Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783596705207)

Zugvögel

 (194)
Erscheint am 29.09.2021
Cover des Buches Zugvögel: Roman (ISBN: B087FDKXWB)

Zugvögel: Roman

 (3)
Erschienen am 26.08.2020
Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783839897058)

Zugvögel

 (14)
Erscheint am 29.09.2021
Cover des Buches Zugvögel (ISBN: B08CY7KWSQ)

Zugvögel

 (1)
Erschienen am 26.08.2020

Neue Rezensionen zu Charlotte McConaghy

Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783596705207)graphidas avatar

Rezension zu "Zugvögel" von Charlotte McConaghy

Das Ende der Fauna
graphidavor 2 Monaten

Franny hat ihr ganzes Leben am Meer verbracht, die wilden Strömungen und gefiederten Gefährten den Menschen vorgezogen. Als die Vögel zu verschwinden beginnen, beschließt die Ornithologin den letzten Küstenseeschwalben zu folgen. Auf einem der letzten Fischerboote macht sie sich auf den Weg in die Antarktis….soweit der Klappentext, aber hinter der Geschichte von Franny verbirgt sich ein grosser Schmerz, Verlust und eine Todessehnsucht, die Geschichte einer jungen Frau die alles was ihr etwas bedeutet hat verloren hat, die zudem an der zunehmenden Umweltzerstörung verzweifelt. Es gibt keine Tiger mehr, keine Löwen, die Wildtiere sind ebenso ausgerottet wie die Tiere der heimischen Fauna. Eine kleine, verbliebene Gruppe Seeschwalben macht sich ein letztes Mal auf den Weg, dann sind auch sie am Ende der Reise und ihrer Existenz. Was uns bleibt, wenn wir nicht gegensteuern sind vielleicht einige Insekten, besser gesagt Ungeziefer und Ratten, keine schöne Aussicht, aber ein lesenswertes Buch.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783596705207)iur83s avatar

Rezension zu "Zugvögel" von Charlotte McConaghy

Zugvögel
iur83vor 2 Monaten

Das Cover finde ich sehr passend zu dem Buch und sehr schön anzuschauen.

Mit Franny habe ich so meine Probleme. Sie ist mir irgendwie nicht suspekt, aber auch ihr Mann Neil. Mich hat es schon am Anfang etwas irritiert, wie man sich nach ein paar Wochen schon heiraten kann. Aber gut, jedem seins. 

Im Großen und Ganzen hat mir die Reise mit den Zugvögeln aber auch Spaß gemacht. Wir werden hier auch in die Vergangenheit versetzt, um Franny richtig kennen zu lernen.

Der Schreibstil ist toll. Es hat mir richtig Spaß gemacht zu lesen.

Mein Kritikpunkt ist, dass das Buch zum Schluss hin seine Längen hatte. Vieles hätte deutlich gekürzt werden können.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zugvögel (ISBN: 9783839897058)3lesendemaedelss avatar

Rezension zu "Zugvögel" von Charlotte McConaghy

Zugvögel von Charlotte McConaghy
3lesendemaedelsvor 3 Monaten

Franny besitzt einen starken Freiheitsdrang, wie die Küstenseeschwalben, die innerhalb eines Jahres von der Arktis bis in die Antarktis fliegen. Versehen mit einem Peilsender verfolgt sie eines der Exemplare, die diesen weiten Weg zurücklegen. Die Auswirkungen des Klimawandels ließen viele Tierarten aussterben. Auf einem der letzten verbliebenen Fischerboote heuert sie als Hilfsmatrose an, in der Hoffnung, so dem Flug zu folgen. Doch die Crew ist exzentrisch, allen voran der eigenbrötlerische Kapitän. Doch Frannys Antrieb gilt nicht nur den Schwalben, sondern auch der Liebe zu den Menschen, die sie bereits verloren hat.
Sehr emotional erzählt die Schriftstellerin eine Liebesgeschichte und zugleich einen apokalyptischen Klimaschutz-Krimi. Mir war es bisweilen zu poetisch, wo die Handlung etwas mehr Dramatik vertragen hätte. Und oft unglaubwürdig, wie tapfer sich Franny ohne größeren Schaden in eisiges Wasser stürzt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Für die Ornithologin Franny Stone sind Zugvögel viel mehr als Leidenschaft und Berufung. Sie symbolisieren ihr eigenes Leben. Als sie beschließt, den letzten Küstenseeschwalben auf ihrem Weg in den Süden zu folgen, ahnt sie nicht, welche Konsequenzen diese abenteuerliche Reise mit sich bringt. Mit "Zugvögel" ist der australischen Autorin Charlotte McConaghy ein wunderbares Werk über eine Frau, die ihren inneren Frieden vor der atemberaubenden Kulisse der Antarktis findet, gelungen.

Im Rahmen unseres Literatursalons verlosen wir 50 Exemplare
von "Zugvögel"!

"Vielleicht hoffte ich ja, er würde mich dorthin führen, wohin sie alle geflüchtet waren … Oder ich hoffte einfach nur, die letzte Reise dieses Vogels würde mir einen Ort zeigen, wo ich hingehörte."

Zusammen mit S. FISCHER verlosen wir 50 Exemplare von "Zugvögel" im Rahmen unseres Literatursalons unter allen, die mehr über die Hintergründe dieser besonderen Frau und ihr Abenteuer erfahren möchten.

Seid ihr dabei? Möchtet ihr euch mit anderen Lesern über diesen höchst emotionalen Roman austauschen und eine Rezension dazu schreiben? Dann seid bei unserer Leserunde dabei!

Bewerbt euch*, indem ihr auf diese Frage bis zum 16.08. antwortet:

Zugvögel sind der Kompass in Frannys Leben. Welcher ist euer Kompass? Was gibt euch Halt in schwierigen Zeiten?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.    

1610 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 324 Bibliotheken

von 114 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks