Charlotte Nauer Bittersüße Schuld

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bittersüße Schuld“ von Charlotte Nauer

Hagen ist ein gestandener Ehemann und Familienvater. Fast niemand ahnt etwas von seinem Doppelleben, seiner heimlichen Vorliebe für das gleiche Geschlecht, die er nur unerkannt in kurzen Abenteuern auslebt. Als er nach dem Auszug der inzwischen erwachsen gewordenen Tochter den Absprung endlich schafft und seine Frau verlässt, ist diese gezwungen, ihr Lebenskonzept zu überdenken. Von der besten Freundin gedrängt, macht sie sich auf die Suche nach der Leidenschaft, die in ihrer Ehe fehlte. Die neugewonnene Freiheit Hagens hingegen wird gekrönt von der Zuneigung zu einem jungen Musiker. Das erste Mal verliebt, verfällt er dem Mann. Als er dann jedoch erfahren muss, dass er unvermutet in eine Dreiecksgeschichte geraten ist und eine Romanze mit dem Partner seiner Tochter unterhält, bricht seine Welt zusammen. Obwohl er glaubt, von der Last seines Gewissens erdrückt zu werden, gelingt es ihm nicht, einen Schlussstrich zu ziehen.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen