Charlotte Perkins Gilman Mr. Vaughns Ende

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mr. Vaughns Ende“ von Charlotte Perkins Gilman

Ein altes Haus in der Field Street in Brooklyn. Das Arbeitszimmer ist von innen verschlossen. Am Schreibtisch sitzt der tote Wade Vaughn.§Wer war Mr. Vaughn? Für die einen ein geachteter und ehrenwerter Anwalt, der sich großherzig um die Verwandten seiner Frau kümmert, für die anderen ein berufsmäßiger Erpresser und ein sadistischer Tyrann, der - durchaus im Rahmen der Konventionen seiner Zeit - seine Familie und seine Dienstboten wie Sklaven hält. Die Frauen besonders. Eine, Iris, ging daran zugrunde. Die andere, Jack, beobachtet, hört zu, zieht ihre Schlüsse und gibt es ihm zurück. Und eine von außen hilft ihr dabei, die kluge und furchtlose Bess Hunt. Denn Mr. Vaughn war ein Mann, der den Tod fünfmal verdient hat. Oder sechsmal?§Witzig und bissig, locker und glänzend geschrieben, ist dieser Roman voller Verwicklungen und überraschender Wendungen, Spannung, schwarzem Humor und einem unerwarteten und tief befriedigenden Schluß eine literarische Entdeckung. "Charlotte Perkins Gilman war eine außergewöhnliche Frau. In diesem Roman nimmt sie Themen wie Mißbrauch und Gewalt gegen Frauen voraus, die erst in unserer Zeit benannt wurden, und sie erfand ein Nick-und-Nora-Charles-Team Jahre vor dem Dünnen Mann."§(Carolyn Heilbrun alias Amanda Cross)§"In diesem Roman spielt Gilman Katz und Maus mit den literarischen Konventionen und schreibt eine witzige, spritzige und zugleich feministische Geschichte."§(Elaine Hedges, Herausgeberin der Gelben Tapete) (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen