Charlotte Perkins Gilman The Yellow Wallpaper

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Yellow Wallpaper“ von Charlotte Perkins Gilman

Packende Kurzgeschichte über den Fall in die Psychose

— Sakuko
Sakuko
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Packende Kurzgeschichte über den Fall in die Psychose

    The Yellow Wallpaper
    Sakuko

    Sakuko

    26. April 2017 um 09:56

    Eine junge, unbenannte Frau schreibt ihr Tagebuch. Nach der Geburt ihres Kindes ist sie in Depressionen verfallen und ihr Mann, ein Arzt, verschreibt ihr absolute Ruhe und Tatenlosigkeit in einer alten Villa, die sie für den Sommer gemietet haben. Die junge Frau hält nichts von der Therapie ihres Mannes, und würde lieber etwas tun, sogar das Schreiben ist ihr eigentlich verboten, dennoch fügt sie sich größtenteils den gut gemeinten Vorschlägen ihres Mannes.Die hässliche, gelbe Tapete ihres Zimmers beginnt sie immer mehr zu faszinieren, bis sie meint darin eine Frau zu entdecken, die ausbrechen will.Ich fand die Geschichte interessant zu lesen. Sie gibt sehr gut wieder, wie sich ein depressiver Mensch fühlt und zeigt auch sehr gut welche negativen Effekte die erzwungene Ruhe und die wohlgemeinte aber unpassende Aufmunterung und Abwiegelungen ihres Mannes auf die junge Frau haben.Die langsam wachsende Faszination mit der Tapete und das abdriften in Misstrauen und Psychose ist gut wiedergegeben.Das Ende bleibt leider recht offen und etwas unverständlich erzählt.

    Mehr