Charlotte Richter-Peill

 4 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorenbild von Charlotte Richter-Peill (©privat)

Lebenslauf von Charlotte Richter-Peill

Noch während des Studiums (Tiermedizin, Germanistik) begann Charlotte Richter-Peill mit dem Schreiben. Seither veröffentlichte sie mehrere Romane und erhielt einige Preise und Stipendien, u.a. einmal ein Literaturstipendium der Kulturstiftung Café Royale, zweimal ein Stipendium des Landes Schleswig-Holstein und dreimal den Förderpreis für Literatur der Stadt Hamburg. Jetzt würde sie gern noch viermal im Lotto gewinnen. Seit vielen Jahren ist sie Mitglied im Hamburger Writers‘ Room (ein Gemeinschaftsbüro für Schriftsteller). Neben Romanen schreibt sie für den Kinderhörfunk. Bisher sind folgende Romane von ihr erschienen:

"Die Muschelsammlerin" (unter dem Pseudonym Charlotte Richter - Arena Verlag, 2019)

"Elysium" - "Nordland" - "Eden" (dotbooks, 2016), alle drei Romane im Sammelband "Prophecy" (dotbooks, 2019)

"Magoria" (Rowohlt, 2013)

"Die Köchin" (Goldmann Verlag, 2005)

"Das letzte Zimmer" (Goldmann Verlag, 2004)

Alle Bücher von Charlotte Richter-Peill

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das Orakel von Farland - Elysium (ISBN: 9783958247840)

Das Orakel von Farland - Elysium

 (16)
Erschienen am 04.10.2016
Cover des Buches Prophecy - Dunkles Geheimnis (ISBN: B07M8NM16N)

Prophecy - Dunkles Geheimnis

 (9)
Erschienen am 20.12.2018
Cover des Buches Magoria - Das Haus der Schatten (ISBN: 9783499200137)

Magoria - Das Haus der Schatten

 (7)
Erschienen am 01.06.2013
Cover des Buches Das Orakel von Farland - Band 2: Nordland (ISBN: 9783958247857)

Das Orakel von Farland - Band 2: Nordland

 (4)
Erschienen am 04.10.2016
Cover des Buches Das Orakel von Farland - Eden (ISBN: 9783960531999)

Das Orakel von Farland - Eden

 (2)
Erschienen am 05.10.2016
Cover des Buches Die Köchin (ISBN: 9783442459094)

Die Köchin

 (2)
Erschienen am 17.10.2005
Cover des Buches Das Orakel von Farland - Band 3: Eden (ISBN: 9783958247864)

Das Orakel von Farland - Band 3: Eden

 (2)
Erschienen am 04.10.2016

Neue Rezensionen zu Charlotte Richter-Peill

Neu

Rezension zu "Prophecy - Dunkles Geheimnis" von Charlotte Richter-Peill

Gut oder Böse ? Das ist alles was zählt
Suni1991vor einem Jahr

Prophecy- Dunkles Geheimnis ist eine Sammlung der Farland-Trilogie von Charlotte Richter-Peill und erzählt die Geschichte von Fenja.

Sie lebt in einer Welt in der Zukunft in der ein Orakel darüber entscheidet wer gut und wer böse ist. Wir man vom Orakel als böse eingeordnet so wird man weggeschickt um sich zu bessern und im nächsten Jahr noch einmal vor das Orakel zu treten. Niemals hätte Fenja gedacht das auch sie eines Tages vom Orakel als böse eingeordnet wird und weg geschickt wird, doch als es soweit ist kann sie es kaum glauben. Die Geschichte erzählt was sie in der Anstalt in der sich eigentlich alles zum positiven ändern soll erlebt und das oftmals nichts so ist wie es scheint.

Das Buch ist in der Ich-Form geschrieben was es sehr leicht für mich sehr leicht gemacht hat im das Buch rein zukommen. Natürlich sieht man die ganze Geschichte somit nur aus ihren Augen was aber auch einer der Interessanten Aspekte des Buches ist und die Spannung der Handlung sehr beeinflusst.

Auch alle anderen Charaktere lernt man somit nur durch Fenjas Augen kennen, was aber auch wirklich gut gelungen ist.

Den Schreibstil fand ich gleichermaßen leicht und schwer zu lesen. Leicht weil eigentlich immer etwas in der Handlung passiert und es somit nie langweilig wird, doch grade das hat es auch schwer gemacht. Dadurch das so viel passiert und die ganze Handlung an sich sehr dunkel und düster ist musste ich immer mal wieder eine Pause beim lesen einlegen um das geschehen sacken zulassen.

Mir stellten sich durch die Handlung immer wieder Fragen wie 'Was ist gut und böse? Kann man Menschen wirklich einfach so in Kategorien einordnen? Was wenn es in unserer Welt auch so ein Orakel wie im Buch geben würde? Wie würde ich selbst eingestuft werden?'.

Ich kann das Buch wirklich weiter empfehlen wenn man auf etwas utopische Geschichten steht und auch einen dunkleren Schreibstil mag. Mir persönlich war es ein bisschen zu schwer von Stil aber die Geschichte hat das weitestgehend wieder weg gemacht.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Prophecy - Dunkles Geheimnis" von Charlotte Richter-Peill

Spannender Fantasyroman
Jacky2708vor einem Jahr

Inhalt:

Lange hat die Menschheit dafür gekämpft: Frieden, Sicherheit, ein Leben im Wohlstand. In Farland ist dieser Traum Wirklichkeit geworden. Ein Orakel vermag das negative Potenzial von Menschen zu erkennen, noch bevor sie ein Verbrechen begehen. Das Paradies auf Erden? Daran hat die junge Fenja nie gezweifelt. Doch dann wird sie selbst als Gefahr eingestuft. Das System richtet sich erbarmungslos gegen sie – als einziger Ausweg bleibt Fenja nur die waghalsige Flucht in den Untergrund. Fern von Familie und Freunden muss sie alles riskieren, um einen Ausweg zu finden … und dafür ihr Leben aufs Spiel setzen!

Fazit:
Der Schreibstil der Autorin hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Das Buch war an keiner Stelle langweilig, obwohl es drei Teile in einem beinhaltet. Die Protagonisten sind authentisch dargestellt und tiefgründig gestaltet. Ich konnte mich gut in Fenja versetzen und ihre Haltung gegenüber bestimmten Sachen nachempfinden. Hier worden verschiedene Atmosphären geschaffen und ich fühlte mich als Leser immer mittendrin. Konnte mit den Protagonisten mitleiden und auch ihre Freude mit empfinden. Für mich eine sehr gelungenes Fantasy Abenteuer. 

Kommentieren0
24
Teilen
C

Rezension zu "Prophecy - Dunkles Geheimnis" von Charlotte Richter-Peill

Eine interessante Zukunftsvision, die aber nicht vollends überzeugen konnte.
cherrypievor einem Jahr

„Prophecy“ beschreibt eine äußerst interessante Zukunftsvision. Die Leute werden durch die Vision eines Orakels in gute, der Gesellschaft würdige und schlechte Menschen, mit einem hohen Potential für Straftaten, aufgeteilt. Die „Schlechten“ sollen in einer Art Besserungsanstalt auf den richtigen Pfad zurückgebracht werden. Doch wer einmal den Stempel einer „Förderintensive Person“, kurz FIP, bekommen hat, wird es sein Leben lang nicht mehr los. Die junge Fenja, die glaubte ein rechenschaffender Mensch zu sein, wird zum Schock ihrer Familie und Freunde als FIP in die Besserungsanstalt gebracht. Von nun an muss sie sehr viele Qualen erleiden und sich durchkämpfen. Im Laufe der Geschichte lernt sie viele Menschen kennen und teilt bald mit ihnen ein Ziel: Das Orakel, dass die Menschen in zwei Klassen teilt zu zerstören.

Die Idee der Geschichte ist sehr interessant. Ich bin ein großer Fan von düsteren Gesellschaftsvisionen. Doch leider konnte mich das Buch in seiner Umsetzung nicht vollends überzeugen. Die Figuren sind sympathisch, aber viele lernt man nur für kurze Zeit kennen. Andere wiederum lesen sich nicht authentisch genug und ich konnte ihre Entscheidungen oftmals nicht nachvollziehen. Zu Beginn der Geschichte habe ich mich sehr auf das Setting und die Geschehnisse eingelassen. Durch die Länge des Buchs und fehlender Höhepunkte driftete ich immer weiter ab und habe mich am Ende eher durch die Geschichte kämpfen müssen. Ich weiß, dass viele von der Geschichte beeindruckt sind, und ein wenig kann ich das auch verstehen, aber leider konnte mich die Umsetzung der Idee nicht überzeugen. Ich hatte beim Lesen immer das Gefühl, dass jeder Abschnitt auf ein Ziel hinausläuft und als das eine Ziel erreicht war, ging die Geschichte wieder weiter mit einem neuen „Wettlauf“ auf ein nächstes Ziel. Wie sagt man so schön: „Der Weg ist das Ziel.“ Diesen Eindruck hatte ich beim Lesen leider nicht.

Ich hatte die Chance eine interessante Form der Gesellschaft kennen zu lernen, aber die Hauptstory konnte mich einfach nicht fesseln.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Prophecy - Dunkles Geheimnis

„Ich stieg in den Bus, alle Worte sackten zusammen, mein Kopf war ein Ballon voller Betäubungsgas.“

So fühlt sich Fenja, als man sie nach Elysium schickt. Was sie dort erwartet, erfahrt Ihr in meiner Trilogie „Prophecy“.

Ich freue mich auf angeregte und anregende Gespräche mit Euch, bin gespannt auf Eure Gedanken zu der Welt, in der Fenja lebt, und erzähle Euch gern von meiner Arbeit – von dem, was mich außer Schokolade am Schreibtisch hält, vom Leben einfangen in Worten und Sätzen.

Worum es geht:

Das Orakel – so heißt die geheimnisvolle Instanz, die erkennt, wer die Gesellschaft in Farland potenziell gefährden könnte. Diese Menschen werden im Förderzentrum Elysium untergebracht. Seither herrschen in Farland Frieden und Harmonie. Ein Paradies? Genau das hat Fenja immer geglaubt – bis sie selbst als Gefahr eingestuft wird und ihre Freunde und ihre Familie verlassen muss. Nur, wenn sie in Elysium ihre angeblichen Charaktermängel in den Griff bekommt, darf sie zurückkehren. Doch was Fenja in Elysium erlebt, stellt ihr ganzes bisheriges Leben in Frage.

Der dotbooks-Verlag verlost 10 eBook-Exemplare von „Prophecy“ - und ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen! Ich werde diese Leserunde bis einschließlich 14. April begleiten. 

Eure Charlotte Richter-Peill

Hinweis: »Prophecy« von Charlotte Richter-Peill ist die faszinierende Farland-Trilogie aus »Elysium«, »Nordland« und »Eden« in einem Band.

****************************************************************

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlags:

Nach Erhalt deines kostenlosen Exemplars verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.

Hinweis des Verlages:

Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nur in dem Rahmen gespeichert oder verarbeitet, der für die Betreuung der Leserunde notwendig ist. Danach werden eure Daten gelöscht; sie werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

158 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Das Orakel von Farland - Elysium

Fragefreitag mit Charlotte Richter-Peill

Willkommen in Farland, einer "perfekten" Welt, in der Kriminalität erkannt und verhindert wird, bevor sie überhaupt geschieht. Menschen mit negativer Energie werden frühzeitig aus der Gesellschaft ausgegliedert und ermöglichen somit ein friedliches Leben für die restliche Bevölkerung. Doch was, wenn plötzlich du selbst als Gefahrenpotenzial angesehen wirst?

Begleite die junge Fenja bei ihrem Schicksal in dieser scheinbar perfekten Welt! Interessiert es dich, wie Charlotte Richter-Peill auf solche kreativen Ideen gekommen ist? Dann stelle der Autorin im Rahmen dieses Fragefreitags einfach deine Fragen zu "Das Orakel von Farland - Elysium".

Mehr über das Buch:
Lange hat die Menschheit dafür gekämpft: Frieden, Freiheit, ein Leben in Sicherheit und Wohlstand. In Farland ist dieser Traum Wirklichkeit geworden. Ein Orakel vermag das negative Potenzial von Menschen zu erkennen, damit diese aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden können, noch bevor sie ein Verbrechen begehen. Das Paradies auf Erden? Genau daran hat Fenja nie gezweifelt. Doch dann wird sie selbst als Gefahr eingestuft und muss die Liebe ihres Lebens, ihre Familie, Freunde, alles verlassen – zum Wohle der Gesellschaft. Ihre letzte Chance ist die Umerziehung, die sie bis an ihre Grenzen treibt … und Zweifel in ihr weckt, von denen niemand je erfahren darf.

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Mehr über die Autorin:
Charlotte Richter-Peill, geboren 1969 in Nürnberg, entdeckte während ihres Studiums der Medizin, Tiermedizin und Germanistik ihre Liebe zum Schreiben. Für ihre Texte wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Heute lebt sie in der Nähe von Hamburg und genießt dort alles, was man für ein gutes Leben braucht: eine Steckdose fürs Notebook, viele Ideen, liebe Menschen, Pferde, Katzen und ein Kartoffelbeet.

Gemeinsam mit dotbooks vergeben wir unter allen Fragestellern 5 eBooks von "Das Orakel von Farland - Elysium". Stelle der Autorin Charlotte Richter-Peill einfach am 03.02.2017 direkt unter diesem Beitrag deine Fragen zum Buch oder über ihr Leben und Schreiben! Sie nimmt sich von 14:00-17:00 Uhr Zeit für dich.

Wir wünschen dir viel Spaß und Glück!
93 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Das Orakel von Farland - Elysium

„Ich stieg in den Bus, alle Worte sackten zusammen, mein Kopf war ein Ballon voller Betäubungsgas.“

So fühlt sich Fenja, als sie nach Elysium reist. Was sie dort erwartet, das erfahrt Ihr in meinem Roman, der gerade als eBook erschienen ist.

Macht mit bei meiner Leserunde – ich freue mich auf angeregte und anregende Gespräche, bin neugierig auf eure Fragen und Gedanken zu Elysium, erzähle auch gern von meiner Arbeit, von dem, was mich außer Schokolade am Schreibtisch hält, vom Leben einfangen in Worten und Sätzen.

Worum geht’s?

In Farland lebt man in Frieden und Harmonie. Denn eine Instanz – das Orakel – erkennt, bei wem das „negative Potenzial“ überwiegt und sondert diese Menschen aus der Gesellschaft aus, bevor sie anderen schaden können. Ein Paradies? Genau das hat Fenja immer geglaubt. Bis sie selbst als Gefahr eingestuft wird und Freunde und Familie verlassen muss. Nur wenn sie im Förderzentrum Elysium ihre angeblichen Charaktermängel beheben lässt, darf sie zurückkehren. Doch was sie in Elysium erlebt, treibt sie an ihre Grenzen und stellt ihr ganzes bisheriges Leben in Frage ...

Der dotbooks-Verlag verlost 10 Exemplare von „Elysium“ als eBook. In den Lostopf geht’s mit Eurer Antwort auf meine Frage:

In einer Woche musst Du Deine Familie, Freunde, deinen Partner für lange Zeit (und vielleicht für immer) verlassen – wie verbringst du diese Woche?

Ich freue mich auf eure Beiträge!

Viele Grüße,

eure Charlotte Richter-Peill


216 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Charlotte Richter-Peill wurde am 10. Juli 1969 in Nürnberg (Deutschland) geboren.

Charlotte Richter-Peill im Netz:

Community-Statistik

in 78 Bibliotheken

auf 12 Wunschzettel

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks