Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

lex-books

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

So. Nun hatte ich doch etwas Zeit und konnte bewerten. Hier geht's zum Link.

https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1361010084/1361007544/

Viele Punkte habe ich ja schon in der Leserunde angesprochen. So richtig packen konnte die Geschichte mich nicht. Die Fragen, die das Buch anstößt sind aber interessant und es hat Spaß gemacht, diese mit Euch diskutieren zu können.
LG

Avirem

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Danke für das Leseexemplar und das ich bei dieser Runde dabei sein darf. Auch wenn mich das Buch nicht vollkommen überzeugen konnte, Habe ich Fenja doch gerne auf ihrem Weg begleitet und mit ihr Elysium kennengelernt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1361103583/

Meine Meinung erscheint in den selben Worten (nach Freischaltung) auf Amazon, Thalia und Wltbild.

LG

Avirem

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Meine Rezi wurde von Amazon abgelehnt. Da ich dieses Problem noch nie hatte bzw. nicht weiß was daran nicht den Richtlinien entspricht, kann ich es auch nicht ändern. LG

lex-books

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Avirem schreibt:
Meine Rezi wurde von Amazon abgelehnt. Da ich dieses Problem noch nie hatte bzw. nicht weiß was daran nicht den Richtlinien entspricht, kann ich es auch nicht ändern. LG

Das hatte ich kürzlich erst mit "Ghetto Bitch"... angeblich habe ich beleidigendes Vokabular verwendet... aber das Buch heißt nunmal so ... grins. Es war ein ziemlicher Act die Rezi online zu bekommen...

Avirem

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@lex-books

Es wurde nicht genauer deklariert. Habe aber von jemandem den Hinweis bekommen, dass es an den von mir genannten Botschaften liegen könnte. Möglich.

Edit: War nicht der Grund.

Janinasmind

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Danke, dass ich mitlesen durfte! Es fiel mir wirklich schwer, das Buch zu bewerten.

https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1361295398/1361299678/

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Liebe Leserunde, liebe Alle,

auch hier noch einmal ganz herzlichen Dank an Euch und schön, dass Ihr weitergemacht habt, ohne mich, die ich nun seit Freitag wegen Krankheit "schweige". Ich will versuchen, ab morgen wieder ein wenig einzusteigen und werde mich dann auch bei Euch noch einmal melden.

Liebe Grüße schickt Euch
Charlotte

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Liebe Alex, Avirem und Janinasmind,

das sind ja wirklich ausgesprochen differenzierte, durchgearbeitete und in ihrer Kritik wohlbegründete und immer nachvollziehbare Rezensionen, die Ihr nun zu "Elysium" geschrieben habt. Dass Ihr Euch noch einmal so stark mit dem Für und Wider beschäftigt und Eure Kritikpunkte so formuliert habt, dass ich auch eine Menge damit anfangen und aus dieser Leserunde für meine weitere Arbeit mitnehmen kann - damit hatte ich gar nicht gerechnet.

Schade ist natürlich, dass ich Euren Geschmack nicht wirklich treffen konnte. Das ist ja so eine winzige (oder vielleicht auch nicht so winzige), peinliche Phantasie beim Schreiben (jedenfalls bei mir, wenn ich ganz, ganz ehrlich bin): dass der Text den Lesern gerecht wird und positiv ankommt, am besten bei allen ... Das große Kritikerlob, alle klatschen und jubeln. So etwas ist natürlich ein unerreichbares Ziel, das weiß ich. Aber eine winzige Phantasie wird's wohl trotzdem bleiben ...

Jetzt werde ich Eure Rezensionen noch einmal in Ruhe durcharbeiten, mir Notizen machen, schauen, was ich daraus für meinen nächsten Roman mitnehmen kann, werde, muss, was ich bei der Figurenentwicklung und der Handlungsführung noch bedenken, hinterfragen, ändern kann.

Schreiben ist immer auch Lernen, jedes Mal wieder ...

Und danken möchte ich Euch auch sehr für Eure intensive Beteiligung an dieser Leserunde, für Eure klugen und gründlich durchdachten Kommentare; ich hoffe, es hat Euch auch ein wenig Freude gemacht, Euch mit "Elysium" zu beschäftigen.

Entschuldigen möchte ich mich auch noch einmal für mein nun ziemlich "reduziertes" Da-Sein in dieser Runde seit dem letzten Freitag. Das war von mir so nicht vorgesehen und ist einfach blöd gelaufen. Ihr habt toll weitergemacht ohne mich, auch dafür ein ganz großes Dankeschön an Euch!!

Ganz herzliche Grüße schickt Euch
Charlotte

Avirem

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Charlotte_Richter_Peill

Bzgl. Kritik - natürlich ist klar das jeder Autor/in hofft, sein "Baby" kommt gut an, wird gelobt und geliebt. Keine Frage. Ich denke diese "Fantasie" kann sicher jeder verstehen. Allerdings freut es mich, wenn du selbst für dich, für deine weiteren Projekte etwas aus der Leserunde mitnehmen kannst.

Ich für meinen Teil hatte eine schöne Lesezeit mit Elysium. Drei Sterne sind für mich ja keineswegs schlecht. Fünf Sterne sind für mich einfach nur - WOW. Vier Sterne - hat mir richtig gut gefallen. Drei Sterne - gefällt mir, nicht schlecht. Zwei Sterne - hat mir nicht gefallen, Mängel. Ein Stern - hat überhaupt nicht gefallen, starke Mängel. Schwierig das so zu deklarieren. Außerdem wertet ohnehin jeder anders.

Ich hoffe du bist bald wieder ganz fit.

LG

lex-books

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Ich schließe mich an. Drei Sterne bedeuten für mich "völlig okay". Mein Problem war wohl, dass ich mit sehr großen Erwartungen an Elysium herangegangen bin, da ich von Magoria so begeistert war. Mich haben dann tatsächlich einige Dinge gestört und vor allem irgendwie daran gehindert in die Geschichte rein zu kommen. Die Bewertung viel mir aber nicht leicht, vor allem vor dem Hintergrund der sehr netten Leserunde. Aber ich denke, ehrlich währt am längsten und deshalb habe ich einfach alles frisch von der Leber weg geschrieben.

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Liebe Avirem, liebe Alex,

wie schön, dass Ihr mir noch einmal antwortet. Und jetzt tut es mir doch auch gut, noch einmal Eure "Sternen-Definition" zu lesen. Da atme ich, wie ich zugeben muss, gleich ein wenig leichter ...

Ja, ich nehme auf jeden Fall sehr viel mit aus unserer Runde. Es "arbeitet" in Kopf und Bauch, das merke ich - für mein Schreiben wird es ganz sicher ein Gewinn. Darum geht's ja auch, bei einer Leserunde. Klar, es ist schön und ein Ziel, dass ein Buch, das man geschrieben hat, ein wenig bekannter wird und ins Gespräch kommt, doch vor allem finde ich wichtig, mich durch Lesergespräche, durch Lob und Kritik als Autorin weiterzuentwickeln. Dafür habt Ihr zwei mir viele, viele Anstöße geliefert.

Froh bin ich auch, dass Ihr eine schöne Lesezeit mit "Elysium" hattet und Euch auch der Ton in der Leserunde gefallen hat. Mir geht es genauso. Mit dem Internet bin ich ja eher ein bisschen unsicher und vorsichtig, das virtuelle Kommunizieren fällt mir nicht so leicht - aber leicht habt Ihr es mir gemacht! Es war ein so gleichbleibend interessierter und kluger, freundlicher und zugewandter Ton. Herzlichen Dank.

Och, und vielleicht klappt's ja doch noch einmal mit der "Magoria"-Fortsetzung, Alex. Das würde ich mir wünschen, und dann gebe ich Dir gleich Bescheid ...

Herzliche Grüße schickt Euch
Charlotte

Lara_read

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Meine Rezension ist nun auch online. Ich möchte mich auch für diese Leserunde bedanken, denn es war meine erste auf lovelybooks und es hat mir sehr gut gefallen mich mit anderen über das Buch aszutauschen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1363221649/

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Lara_read

Liebe Lara read,

vielen herzlichen Dank für Deine Rezension! Noch dazu eine so schöne, ich wachse gleich drei Zentimeter ... Auch Deine Beurteilung ist so ausführlich, so genau und gut begründet, geht auf so viele Einzelheiten ein - das liest sich wirklich anders als so manche flugs hingetippte "Zwei-Zeilen-Rezi" ... Du bist da sehr genau, sagst nicht einfach "Gefällt mir" oder "Gefällt mir nicht", erzählst mir, was auf dich wie gewirkt hat und warum, bist da sehr genau. Und Dein insgesamt so positives Urteil freut mich natürlich sehr ...

Wie Du selbst schreibst: Möglicherweise hat bei Deiner Einschätzung und Deinem "Lesespaß" wirklich eine Rolle gespielt, dass Du noch nicht so viele Dystopien kennst. Das finde ich einen spannenden Gedanken - wie unsere Erwartungshaltung Einfluss auf unser Erleben und unser Lesen nimmt.

Du schreibst ja auch, dass Dich die Rückblenden eher gestört, gebremst haben. Inzwischen bin ich geradezu erleichtert, dass der zweite und dritte Band ohne "Rückblende"-Kapitel auskommen, diese Vergangenheits-Ausflüge schheinen ja doch eher zu stören. Andererseits finde ich unheimlich interessant, dass Du, wenn der Roman in dieser bereits vergangenen Zeit begonnen hätte, nicht so schnell einen Zugang zu Fenja gefunden hättest. So aber konntest Du ihre emotionalen Kämpfe nachvollziehen.

Sehr schön finde ich auch, wie Du Fenjas Entwicklung beschreibst und zusammenfasst. Ja, dachte ich, als ich Deine Zeilen las, so wollte ich das zeigen (obwohl mir das beim Schreiben selbst nur so halb bewusst war). Berührt hat mich aber vor allem, dass der Roman Dich ins Nachdenken bringen konnte, also über das reine Lesen und das Unterhalten-werden hinaus eine Wirkung hatte, so einen kleinen, leisen Nachhall erzeugen konnte. Das ist ja sozusagen mein kleiner heimlicher "Autorinnen-Traum" und auch mein Traum als Leserin: dass eine Geschichte ein Echo hinterlässt, dass sie mich beschäftigt, über das reine Lesen hinaus ein klitzekleines bisschen in mir wirkt und wühlt. Dass ich mich auch noch am nächsten Tag an einen Text und an sein Thema erinnere, wenn ich das Buch längst zugeklappt (oder in dem Fall: den e-reader ausgeschaltet) habe.

Ich freu mich sehr, dass "Elysium" Dir so gut gefallen hat - und Du auch den zweiten Band lesen willst. Wie schön!

Herzliche Grüße schickt Dir
Charlotte

lina100

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Vielen Dank für das Leseexemplar. Hier geht es zu meiner Rezi :)
https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1404478815/

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Guten Morgen, liebe lina100,

zunächst wünsche ich Dir einen schönen vierten Advent, vielleicht siehst Du ja in eine Schneelandschaft hinaus, wenn Du aus dem Fenster blickst. Hier oben im Norden ist es grau und regnerisch, es könnte ebenso gut ein Märztag sein ...

Hab vielen herzlichen Dank für Deine schöne und ermutigende Rezension, die ich gerade gelesen habe - sozusagen als "Frühstücks-Dessert". Du schreibst (was ich nachvollziehbar finde), die Figuren hätten noch mehr zeigen können, wären noch ausbaufähig gewesen. Kurz: Es steckt noch mehr Potenzial in ihnen.

Ich hoffe sehr (und glaube es auch), dass sich dieses Potenzial in Band zwei und drei noch zeigt, sich die Figuren da voll entfalten können. Sie tauchen ja (fast) alle in der einen Art und Weise wieder auf.

Du schreibst auch, es hätte für Dich immer wieder überraschende Wendungen gegeben. Das freut mich besonders, denn nichts ist langweiliger als eine vorhersehbare Handlung, die man so oder so ähnlich schon unzählige Male gelesen hat. Natürlich schwingt beim Schreiben immer auch etwas von der eigenen "Lese-Biografie" mit (eine Autorin hat es mal so oder so ähnlich formuliert: Man stünde beim Schreiben auf den Schultern der Autoren, deren Bücher man besonders geliebt und die einen besonders beeindruckt haben). Aber es ist gut, wenn es dann noch gelingt, etwas Eigenes zu schaffen und kein Abziehbild, ein klein wenig Neues hinzuzufügen.

Nun wünsche ich Dir eine schöne Vorweihnachtszeit (viel ist ja davon nicht mehr übrig) und ein paar spannende und lesenswerte Bücher und eBooks unterm Weihnachtsbaum. Na ja, bei den eBooks ist das ja ein bisschen schwierig, das mit dem Einpacken und unter den Weihnachtsbaum legen ...)

Herzliche Grüße schickt Dir
Charlotte

Letizia

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Entschuldigung, dass es so lange gedauert hat und ich mich auch nicht mehr gemeldet habe. In letzter Zeit ging hier alles etwas drunter und drüber.

Vielen Dank für das Exemplar und dass ich mitlesen durfte:
https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1406504378/

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Letizia

Liebe Letizia,

herzlichen Dank für Deine Rezension und dafür, dass Du bei dieser Leserunde mitgemacht hast.

Auch bei mir ging es in den letzten Wochen drunter und drüber und ich musste zwischendrin aus der Leserunde aussteigen - das Leben geht eben manchmal einen anderen Weg als den, den man sich so überlegt hat ...

Ich wünsche Dir alles Gute, und falls Du zu Weihnachten etwas zwischen zwei Buchdeckeln geschenkt bekommen hast: viel Freude bei der Lektüre.

Herzliche Grüße von
Charlotte

igbuchblueten

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

https://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Richter--Peill-/Das-Orakel-von-Farland-Elysium-1351596889-w/rezension/1408854251/

Vielen Dank, dass auch ich dabei sein durfte, es war definitiv nicht mein letzter Auslug nach Farland :D

Charlotte_Richter_Peill

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen
@igbuchblueten

Liebe igbuchblueten,

hab vielen Dank für Deine Rezension, noch dazu geschrieben morgens um 5 und (wenn ich jetzt richtig zurückgerechnet habe) in der Silvesternacht/ am 1. Januar, was ich ja ziemlich tapfer finde.

Deine Kritikpunkte konnte ich alle gut und leicht nachvollziehen. Die Rückblenden wurde hier ja schon mehrfach als problematisch angemerkt. Du formulierst alles sehr klar, sehr durchdacht und kein bisschen pauschal, das fällt mir überhaupt in dieser Leserunde auf. Eine sehr differenzierte Kritik, vielen Dank dafür. Und es klingt nicht so, als wäre beim Schreiben Sekt, Ohrenklingeln von der Silvesterknallerei oder ein vom Raclette überfüllter Magen im Spiel gewesen ...

Schön übrigens (na ja, "schön" ist in diesem Zusammenhang vielleicht nicht das richtige Wort ...), dass Dir gerade die Szene im Schlachthof gefallen hat. Sie war für mich ziemlich schwierig zu schreiben, die Recherche nicht so angenehm. Letztlich zählt dann ja aber das Ergebnis, und es freut mich, dass Du mit dem Resultat etwas anfangen konntest.

Falls Du bis zum dritten Band durchhalten solltest: Ich hoffe, dass sich Nuja und die Beziehung Fenja-Nuja da noch etwas deutlicher erschließt. Aber jetzt find' ich's erstmal schön, dass Du mit Band 2 liebäugelst und grundsätzlich weiterlesen magst!

Herzliche Grüße schickt und einen guten Neujahrs-Start wünscht Dir
Charlotte

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.