Neuer Beitrag

Charlotte_Rogan

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hello,
My name is Charlotte Rogan, and I am the author of The Lifeboat. I am so pleased to be asked to participate in the Lovely Books reading group.
The Lifeboat tells the story of Grace Winter, a 22-year-old woman who survives three weeks in an overcrowded lifeboat only to be put on trial after she is rescued. You find out in the first chapter that Grace’s attorneys suggest she write her story down as part of her defense, and the result is a first-person, day-by-day account. As the days pass and the weather deteriorates, it becomes increasingly apparent that for any to live, some must die.
I found the kernel of the story in my husband’s criminal law text, which contained two legal cases where shipwrecked sailors were put on trial after surviving horrendous ordeals at sea. I was very interested in how the law tries to tell a story in a way that allows people to judge it—to decide who is right, who is wrong, and who should go to jail. I wanted to use Grace’s story to show how hard it is to judge people for the things they do in situations we have not only never faced, but never even contemplated.

I look forward to our discussion!

Mehr zum Buch:
Grace ist frisch verheiratet mit Henry Winter, einem jungen Mann aus reichem Hause, als sie sich am Vorabend des ersten Weltkriegs auf der Zarin Alexandra einschifft. Doch nach einer mysteriösen Explosion sinkt der Ozeandampfer, und Henry erkauft seiner Frau einen Platz in einem Rettungsboot. Den Naturgewalten schutzlos ausgeliefert, treibt das überladene Boot wochenlang auf offener See. In einer Atmosphäre aus Misstrauen und unterdrückter Aggression stellen sich existentielle Fragen.
Sollen die Stärkeren sich opfern, damit die Schwächeren überleben können? Oder besser umgekehrt? Wer darf das entscheiden? Und sitzt Grace überhaupt zu Recht in diesem Boot?
Grace überlebt die Katastrophe, findet sich aber Wochen später vor einem Gericht in New York wieder. Die Anklage lautet auf Mord.


=> Leseprobe

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Charlotte Rogan mitzumachen. Charlotte spricht kein Deutsch, deshalb stellt die Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sehr freuen!

Unter allen Bewerbern vergibt der Script5 Verlag  15 Leseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 14.Oktober bewerben - beantwortet dazu nur folgende Frage:

Wenn ihr Schiffbruch erleiden würdet und auf einer einsamen Insel landet, was wären die Top 3 Gegenstände auf eurer Survival-Liste?
(Wenn möglich, wäre es toll, wenn ihr auf Englisch antwortet!)

Autor: Charlotte Rogan
Buch: In einem Boot

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hm, the thing is, when you travel on a boat you don't expect that you would sink! So you probably wouldn't have the 3 things on you :-)
But ok :-) What I would take with me is a flare, a compass and a survival knife!

Rosen-Rot

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

The three things I would take to my island:
Some clothes, a blanket and a good book.

I really would like to read this book.

Beiträge danach
268 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cattie

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 2: Tag 3 - Tag 4
Beitrag einblenden
@Yagmur

Aber das ist ja eigentlich oft so auf dem Meer. Man kann die Leichen da ja nicht vergraben, verbrennen ist in einem Rettungsboot vielleicht auch nicht so eine gute Idee, also über Bord werfen.

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 2: Tag 3 - Tag 4
Beitrag einblenden
@Cattie

Da hast du auch Recht. Eine andere Wahl hatten sie ja nicht. Aber ich finde sowas immer wirklich erschreckend :(

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 6: Gefängnis bis Zeugen (S.245 - 299)
Beitrag einblenden
@MelE

Ich meine, es ist ja nicht nicht selbstverständlich, dass man solch ein Erlebnis bekommt. Das nimmt schon einen mit. Und da versucht man halt, vieles zu verdrängen und nicht mehr daran zu erinnern. Immerhin war es ja keine amüsante Bootsfahrt.

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 6: Gefängnis bis Zeugen (S.245 - 299)
Beitrag einblenden

Seelensplitter schreibt:
Die Verrichtshandlung finde ich spannend, aber warum wurden nur diese drei angeklagt und die anderen nicht? Denn es hat ja eigentlich jeder irgendwas nicht schönes im Boot gemacht. Jedoch ist mir Grace echt unsymphatisch.

Die Verhandlung fand ichauch spannend und vor allem interessant. Die Frage hatte ich mir auch gestellt. hmm..

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 7: Entscheidungen bis Ende
Beitrag einblenden

Was ich, wie ihr, gut fand, ist, dass so alles aufgeklärt wurde. Dadurch habe ich einen besseren Zusammenhang über die Geschichte erhalten. Ich mag es nicht so wirklich, wenn ich am Ende eines Buches noch offene Fragen habe.
An einigen Stellen fand ich es auch langgezogen, da hätte man etwas kürzen können.

Yagmur

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 7: Entscheidungen bis Ende
Beitrag einblenden

Ayda schreibt:
Das sie frei gesprochen wird habe ich eigentlich geahnt.

Das hatte ich auch vermutet :)

Pergamentrascheln

vor 4 Jahren

Fazit / Rezensionen

Mir fiel gerade ein, dass ich ganz vergessen hatte, den Link hier noch zu posten. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!
http://www.lovelybooks.de/autor/Charlotte-Rogan/In-einem-Boot-1058560348-w/rezension/1069130402/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks