Charlotte Rogan In einem Boot

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „In einem Boot“ von Charlotte Rogan

Grace Winter, zweiundzwanzig Jahre alt und Witwe, muss sich im Herbst des Jahres 1914 wegen Mordes vor Gericht verantworten. Sie ist Überlebende eines Schiffsunglücks, nach dem sie drei Wochen lang in einem überfüllten Rettungsboot auf dem Atlantik trieb. Im Rückblick erzählt sie, welche Strategien die Insassen des Bootes entwickelten, mit der Katastrophe umzugehen. Doch als Tag um Tag vergeht und immer noch keine Rettung in Sicht ist, wird die Stimmung an Bord aggressiver. Sollen die Schwächsten geopfert werden, damit die Stärksten überleben? Oder umgekehrt? Es spinnt sich ein unentwirrbares Netz aus Macht, Manipulation und Abhängigkeit, das nur einem Zweck dient, den nächsten Tag zu überleben. Das gleichnamige Buch ist bei script5 erschienen.

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • In einem Boot

    In einem Boot
    Claudias-Buecherregal

    Claudias-Buecherregal

    07. June 2014 um 16:57

    Um dem ersten Weltkrieg zu entfliehen begeben sich Henry Winter und seine Frau auf eine Schiffsreise von Europa nach Amerika. Doch das Schiff sinkt und nur Grace kann sich mit 38 weiteren Passagieren in ein Rettungsboot retten. Zunächst überwiegt das Gefühl der Sicherheit, doch als nach etlichen Tagen immer noch keine Rettung in Sicht ist, kommen große Zweifel auf. Das Boot ist stark überfüllt und das Essen wird immer knapper. Doch kann man jemanden zum Wohle aller opfern oder erwarten, dass jemand sich freiwillig den Fluten überlässt? Grace erzählt ihre Geschichte im Herbst des Jahres 1914, als sie sich wegen Mordes vor Gericht verantworten muss. Es geht dabei nicht nur um den Überlebenskampf, sondern auch um Manipulation und Machtgefüge, die auf dem Boot entstanden sind und denen jeder ausgesetzt war. Es muss geklärt werden, ob in so einer speziellen Situation alles rechtzufertigen ist, oder ob die Menschen trotzdem Verantwortung für ihre Handlungen übernehmen müssen. Die Autorin springt zwischen dem aktuellen Geschehen im Prozess und der damaligen Situation im Rettungsboot hin und her. Dieser Perspektivwechsel gefällt mir sehr gut und passt hervorragend zur Geschichte. Leider sind für mich die Charaktere farblos geblieben. Durch Graces Erzählung ist zwar erkennbar, wie sich die anderen Figuren in die Geschichte einfügen, wer schnell den Anführer mimen möchte und wer eher Mitläufer ist, aber Sympathien entstehen keine. Außerdem besitzt die Geschichte leider keine Höhepunkte. Das Geschehen plätschert vor sich hin, ohne Spannung und ohne Highlights, so dass es leider etwas zäh und lahm wirkt. Marie Bierstedt, die Sprecherin des Hörbuches, gefällt mir sehr gut. Sie kann natürlich nicht dazu beitragen, dass das Geschehen an sich spannender wird, aber ihre Präsentation hat dazu geführt, dass ich das Hörbuch trotzdem gerne gehört habe. Fazit: Leider ist dem Buch keine spannende oder bedrückende Atmosphäre anzumerken, wie ich es eigentlich anhand der Kurzbeschreibung erwartet hatte. Die Sprecherin gefällt mir gut, aber die Handlung ist leider zu lahm verpackt. Audio: 4 CDs - ca 274 Minuten Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH (21. Februar 2014) Sprache: Deutsch ISBN-10: 383373261X ISBN-13: 978-3833732614

    Mehr