Charlotte Roth

(401)

Lovelybooks Bewertung

  • 570 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 13 Leser
  • 185 Rezensionen
(239)
(121)
(32)
(4)
(5)
Charlotte Roth

Lebenslauf von Charlotte Roth

Charlotte Roth wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft und schreibt seit über zehn Jahren freiberuflich Romane. Mit der Veröffentlichung ihres ersten Buches „Als wir unsterblich waren“, welches auf ihrer eigenen Familiengeschichte basiert, erfüllte sie sich einen Lebenstraum. Charlotte Roth tingelt mit ihrem Mann und ihren Kindern durch Europa, hängt aber mit ihrem Herzen an Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Als der Himmel uns gehörte von Charlotte Roth

  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2528
  • Zum Völkermord an Sinti und Roma

    Weil sie das Leben liebten

    monerl

    09. April 2018 um 16:13 Rezension zu "Weil sie das Leben liebten" von Charlotte Roth

    Von der Autorin bin ich sehr gute Lektüre gewohnt, die sich mit den Zweiten Weltkrieg beschäftigt und darauf ausgelegt ist, den Lesern aufzuzeigen was damals alles passiert ist und dass so eine Zeit nie mehr wiederkommen darf.  Charlotte Roth verbindet historische Begebenheiten sowie historische Persönlichkeiten mit ihren erfundenen Figuren. Dabei gelingt ihr das so wundervoll, sodass man mit dem Lesen gar nicht aufhören mag, auch wenn es sich, wie hier, um schreckliche Gräueltaten handelt. Charlotte Roth steht für mich auch ...

    Mehr
  • Junge Kraft will Mut beweisen, Heißes Spiel Olympia!

    Als der Himmel uns gehörte

    engineerwife

    27. February 2018 um 16:37 Rezension zu "Als der Himmel uns gehörte" von Charlotte Roth

    Nicht so wirklich sportbegeistert war ich fast ein wenig skeptisch, was mich erwarten würde. Da ich den Roman in Gemeinschaft, nämlich einer spannenden Leserunde, genießen durfte, wurden meine Zweifel aber schnell zerstreut. Während mir die Gegenwartsgeschichte um Jennifer und Gregory erst ein wenig unglaubwürdig erschien, hat mich die Geschichte der Vergangenheit absolut überzeugt. Mal wieder erlebt man als Leserin hautnah, wie glücklich man sich schätzen kann im hier und jetzt zu lesen. Die Vergangenheit, genauer gesagt die ...

    Mehr
  • Der Traum von Olympia....

    Als der Himmel uns gehörte

    Franzip86

    18. February 2018 um 20:06 Rezension zu "Als der Himmel uns gehörte" von Charlotte Roth

    "Als der Himmel uns gehörte" - Chralotte RothInhalt: Alberta ist am Anfang des Buches 17 Jahre alt. Ihr größter Traum ist es bei den Olympischen Spielen im Bogenschießen mitzumachen. Ihr Vater ist Radio Bernhard, der bekannte Radio-Sportmoderator. Er schafft es, dass er mit Alberta und ihre Zwillingsschwester August nach Los Angeles zu den Olympischen Spielen können (Jahr 1932). Auf der Reise dorthin lernt Alberta Hannes von der Weydt kennen, der als Springreiten antreten wird. Sie verlieben sich in einander. Zusammen lernen sie ...

    Mehr
  • Die Liebe und der Krieg

    Bis wieder ein Tag erwacht

    Eliza08

    15. October 2017 um 16:27 Rezension zu "Bis wieder ein Tag erwacht" von Charlotte Roth

    Meine Meinung: Ich liebe Charlies Bücher und so war dieses Buch einfach ein absolutes Muss! Die Autorin hat mich auch diesmal wieder absolut überzeugt! Das Cover passt perfekt in die Reihe der bereits erschienen Romane und ich finde diesen Sonnenaufgang einfach zum Verlieben, da möchte man am liebsten auch direkt nach Frankreich. Der Klappentext ist recht lang und ausführlich und gibt schon einiges von dem Roman preis. Dies tut aber der Lesefreude keinen Abbruch, denn wer schon einmal ein Buch dieser Autorin gelesen hat, der ...

    Mehr
  • Grandios

    Als wir unsterblich waren

    Giselle74

    03. October 2017 um 10:55 Rezension zu "Als wir unsterblich waren" von Charlotte Roth

    1989. Die Berliner Mauer fällt. Im ersten Gedränge lernt Alexandra den jungen Studenten Oliver kennen und lieben. Berlin während der Weimarer Republik. Paula liebt Clemens trotz aller Widrigkeiten. Zusammen kämpfen sie für eine "bessere Welt". Dieser Roman hat mich wirklich überrascht. Zum einen, weil ich nicht damit gerechnet hatte, einen Roman zu lesen, der von der Familiengeschichte der Autorin inspiriert wurde, zum anderen, weil dieses Buch so spannend geschrieben wurde, daß ich es ungern weglegen mochte und zum dritten, weil ...

    Mehr
  • Emotional, hoffungsvoll, stark....

    Bis wieder ein Tag erwacht

    Miamou

    24. September 2017 um 14:45 Rezension zu "Bis wieder ein Tag erwacht" von Charlotte Roth

    Als ich zu Beginn des Jahres in den Buchlisten entdeckt habe, dass ein neues Buch von Charotte Roth kommt, war meine Freude grenzenlos. Ich liebe die Bücher dieser Autorin und kaufe diese sozusagen „blind“ ein, heißt, dass ich nicht einmal lesen muss, was im Klappentext steht, weil ich weiß, dass es mir einfach gefallen wird. Sehnsüchtig habe ich daher den neuesten Roman „Bis wieder ein Tag erwacht“ erwartet und es war, wie immer, ein grandioses Lesevergnügen. Zum Inhalt: Die Kinder Didier, Fabrice, Delphine und Natalie erleben ...

    Mehr
    • 3
  • Ein Werk das man unbedingt lesen sollte

    Bis wieder ein Tag erwacht

    aly53

    05. September 2017 um 00:54 Rezension zu "Bis wieder ein Tag erwacht" von Charlotte Roth

    Einst waren da Fabrice, Nathalie, Delphine, Didier und Salah. Fünf Freunde die sich ihre ganz eigene Welt erschaffen hatten. Sie spielten ein Spiel in dem alles möglich ist und man schnell mal etwas umkehren konnte.Sie hatten ihre Träume, Hoffnungen und Wünsche. Sie scherten sich nicht um Regeln, es gab nur sie.Es gab Liebe.Erfüllt, unerfüllt, mit Tränen und Traurigkeit behaftet. Und sie alle waren unterschiedlich, aber jeder von Ihnen stach in seiner Art heraus.Das Leben, der Krieg zog sie mit sich und machte komplett andere ...

    Mehr
  • Wenig überzeugende Geschichte, die die meiste Zeit nur vor sich hin plätschert. Schade!

    Weil sie das Leben liebten

    JulieMalie

    18. August 2017 um 20:14 Rezension zu "Weil sie das Leben liebten" von Charlotte Roth

    "Weil sie das Leben liebten" erzählt die Geschichte der jungen Franka Ende der 1920er Jahre, deren großer Wunsch es ist, Zoologie zu studieren. Als sie im Berliner Zoo als Tierpflegerin unterkommt, widmet sie ihre gesamte Zeit den Tieren und lernt dabei Adam kennen. Doch Adam ist Sinto und unter der Herrschaft der Nazis in Deutschland nicht sicher. Franka möchte für ihn kämpfen - und für ihre über alles geliebten Tiere. Ich war sehr gespannt auf die Geschichte, weil ich mir erhofft hatte, vor dem Hintergrund des Berliner Zoos ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.