Charlotte Roth

(497)

Lovelybooks Bewertung

  • 639 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 17 Leser
  • 265 Rezensionen
(280)
(152)
(48)
(10)
(7)
Charlotte Roth

Lebenslauf von Charlotte Roth

Vom Leben inspiriert: Charlotte Roth wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft, Latein und Anglistik in Berlin, Neapel und London. Seit mittlerweile über zehn Jahren ist sie freiberufliche Autorin und schreibt nicht nur unter dem Namen Charlotte Roth, sondern auch unter mehreren anderen Pseudonymen. Mit der Veröffentlichung ihres ersten Buches „Als wir unsterblich waren“ im Jahr 2014, welches auf ihrer eigenen Familiengeschichte basiert, erfüllte sie sich einen Lebenstraum. Das Buch erzählt auf verschiedenen Zeitebenen von den Berlinerinnen Alexandra und Paula, die die Stadt während dem Fall der Mauer und zur Zeit des Ersten Weltkrieges erleben. Charlotte Roth selbst lebt inzwischen nicht mehr in ihrer Geburtsstadt, sondern in London. Auch reist sie mit ihrer Familie sehr gerne durch Europa, ihr Herz hängt jedoch noch immer an Berlin.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Danzig - eine Zeitreise

    Wenn wir wieder leben

    Marakkaram

    15. August 2018 um 19:03 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    Meine Mutter sagt, man muss sich um den Kehlkopf herum eine Grenzlinie ziehen: Augen und Ohren nehmen alles auf, das Gehirn verarbeitet alles, aber der Hals filtert und in die Brust rutscht nichts. Sie hat das in Frankreich gelernt, in ihrer Zeit im Widerstand. 60iger Jahre: Als Wanda an der Uni den resoluten Andras kennenlernt, bringt er sie dazu das Leben ihrer Mutter und deren Schwester zu hinterfragen. Auf welcher Seite haben sie während des Krieges gestanden? 20iger Jahre: Die lebenslustige, quirlige Gundi verbringt ...

    Mehr
  • Interessantes Thema, aber leider kam es mir nicht nah

    Wenn wir wieder leben

    schafswolke

    14. August 2018 um 22:04 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    Berlin, 1963: Wanda möchte mehr über ihre Mutter und ihre Vergangenheit wissen, doch diese weicht den Fragen ihrer Tochter aus und schweigt vehement. Schließlich macht sich Wanda selbst auf die Spurensuche ihrer Familiengeschichte.  Zoppot in den 20er Jahren: Gundi liebt ihr Leben und die Musik. Sie führt ein unbeschwertes Leben in Zoppot und macht sich keine Gedanken über die Zukunft. Ihre Musik wird im Dritten Reich geliebt und für ihre Musik würde Gundi alles tun, dabei verliert sie den Blick dafür, dass sich das Leben um sie ...

    Mehr
  • Sehr emotionale Zeitreise

    Wenn wir wieder leben

    seekingzamonia

    14. August 2018 um 14:46 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    Zwei Frauen, zwei Schicksale - eine Heimat. Wanda, jung, behütet, brav und angepasst mitten in Berlin in den 60er Jahren. Sie lebt und studiert nach Schema F, bis sie Andreas kennenlernt. Der so anders ist als sie. Der Fragen stellt, der wissen will … und damit auch bei ihr den Wunsch weckt, etwas zu erfahren. Über sich selber, ihre Vergangenheit und die ihrer Angehörigen. Denn Berlin ist nicht Heimat ihrer Familie, sondern sie stammen aus Polen - und das was, das warum, das wird totgeschwiegen. Warum spricht niemand über das, ...

    Mehr
  • Eine Familiengeschichte, die es in sich hat!

    Wenn wir wieder leben

    Charlie08

    13. August 2018 um 19:15 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    Wir schreiben das Jahr 1963. Die Studentin Wanda lernt durch einen Studienkollegen Andras kennen. Der hat seine Familie beim Holocaust verloren. Eines Tages fragt er Wanda, ob sie wisse, was für eine Rolle ihre Familie in den Jahren 1933 – 1945 gespielt habe. Wanda lebt mit ihrer Mutter, Tante und Zwillingsschwester zusammen. Daraufhin fragt Wanda bei ihrer Mutter nach. Die Tante bittet Wanda, mit den Fragen aufzuhören und die Mutter in Ruhe zu lassen. Als Wanda eines Tages nachhause kommt, hat sich die Mutter das Leben genommen. ...

    Mehr
  • „Vergessen wollen“ wird in der nächsten Generation zu „nicht wissen wollen“

    Wenn wir wieder leben

    allegra

    13. August 2018 um 14:15 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    In ihrem Roman „Wenn wir wieder leben“ begibt sich die Autorin Charlotte Roth nach Danzig und ins benachbarte Seebad Zopot. Sie nimmt die Leser*in auch ein Stück weit mit in die Vergangenheit ihrer eigenen Familie und bringt die wechselhafte Geschichte der Stadt Danzig, die im Zentrum des Ausbruchs des 2. Weltkriegs stand, auf verständliche Weise näher. Zumindest ich hatte bisher zwar verstanden, dass Danzig besonders wichtig war, aber die Vorgeschichte der Region zwischen Polen und Deutschland wurde mir erst durch diesen Roman ...

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Wenn wir wieder leben von Charlotte Roth

    Wenn wir wieder leben

    Harder Elisabeth

    08. August 2018 um 15:08 via eBook 'Wenn wir wieder leben' zu Buchtitel "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    Eine wunderbare, traurige und doch mutig machende Geschichte. Ich mache mir Sorgen über die verschiedenen rechtsgerichteten Regierungen, die uns umgeben. Lebe ich trotzdem in der Hoffnung, dass die Menschen sich an die Geschichte und die leidvollen Ereignisse erinnern. Vielen Dank für die Erzählung und die ausdrucksvolle Sprache.

  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3010
  • Leserunde zu "Nie wieder Amore!" von Tessa Hennig

    Nie wieder Amore!

    tessahennig

    zu Buchtitel "Nie wieder Amore!" von Tessa Hennig

    Ein neuer Roman ohne Leserunde bei Lovely? Geht gar nicht! Wer bei Vorablesen noch nicht mitgemacht hat oder wen die Glücksfee diesmal dort überging, hat hier noch eine zweite Chance mit Moni nach Sizilien zu reisen, um ihren Vincenzo, aber auch sich selbst zu suchen. Wer mich kennt weiß, dass mein Herz für "Bella Italia" schlägt (Elli, Mama und Oma). Mit diesem Roman möchte ich Euch wie immer unterhaltsame Lesestunden schenken, beschwingten Urlaub auf einer der schönsten Inseln und natürlich Eure Schmunzelmuskulatur trainieren, ...

    Mehr
    • 501
  • Wenn Menschen aufmarschieren, müssen wir eine Zeitland aufhören, Schneider zu sein ...

    Wenn wir wieder leben

    mary_stuart

    01. August 2018 um 13:00 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    ... und Buchhalter und Musiker, und zusammen zur Mauer werden, an der Verbrecher abprallen. Charlotte Roth ist es mit ihrem Roman gelungen, eine Geschichte abseits der Klischees zum Zweiten Weltkrieg zu schreiben. Eine Geschichte, die teilweise in Danzig vor und zur Zeit des Zweiten Weltkriegs spielt, teilweise in der Zeit danach, während des großen Schweigens, in der über allen Köpfen ein großes unsichtbares Fragezeichen hing. War mein Nachbar ein Täter? Meine Mutter? Hat mein Vater seine Freunde an die Nazis ausgeliefert?  ...

    Mehr
  • Bewegender Roman mit einem Hauch Geschichte

    Wenn wir wieder leben

    buchernarr

    31. July 2018 um 22:38 Rezension zu "Wenn wir wieder leben" von Charlotte Roth

    Mein erstes Buch von Charlotte Roth und sicherlich nicht mein letztes. Eine gefühlvolle Geschichte mit gut recherchiertem historischen Hintergrund, die auch nach dem Lesen nachdenklich stimmt. Die Geschichte handelt im Danzig der 1920er und in der Nachkriegszeit und erzählt die Geschichte von Wanda und ihrer Familie. Letztere beginnt sich zu fragen warum ihre Familie die Vergangenheit verschweigt sowie Informationen aus ohrem Geburtsort in Polen. In der Vergangenheit hat Protagonistin Gundi nach einem schwierigen Anfang, eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.