Charlotte Valandrey

 4 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Charlotte Valandrey

Charlotte ValandreyMein fremdes Herz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein fremdes Herz
Mein fremdes Herz
 (2)
Erschienen am 09.10.2012

Neue Rezensionen zu Charlotte Valandrey

Neu
Daphne1962s avatar

Rezension zu "Mein fremdes Herz" von Charlotte Valandrey

Rezension zu "Mein fremdes Herz" von Charlotte Valandrey
Daphne1962vor 6 Jahren

Man glaubt gar nicht, was es doch für Lebensgeschichten gibt. Das könnte aus einem Hollywoodfilm stammen. Ist es aber nicht, es ist eine wahre Geschichte. Würde die Darstellerin nicht eine bekannte französische Schauspielerin sein, würde man es wohl für einen Roman halten.

Charlotte Valandrey hat in ihren jungen Jahren viel mitgemacht. Nur ihre innere Stärke hat ihr dazu verholfen, das sie noch lebt. Und zwar auch mit einem fremden Herzen. Als junges Mädchen hat sie sich in einen Rocker verliebt. Bei ihm hat sie sich mit HIV infiziert. Sie läßt sich dennoch nicht unterkriegen. Sie merkt ja nichts von der Krankheit. Muss aber sehr starke Medikamente nehmen, die ihr Herz so strapazierten, das sie so krank wurde und ein neues Herz benötigte.

Nachdem sie eine Transplantation hinter sich hat, fangen erst die Probleme an. Ihr Körper ist stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie kommt man damit klar, das ein fremdes Herz in einem schlägt? Sie bekommt Alpträume. Aber nicht irgendwelche, nein, sie hat immer einen realen Traum. Sie sieht etwas, weiß aber, sie ist nicht die Person, die das erlebt. Sie weiß, es stimmt was nicht. Sie will herausfinden, was das zu bedeuten hat, zumal es ihr auch den Schlaf raubt. Sie bekommt appetit auf Wein und Zitronentörtchen. Sowas hat sie vorher nie gemocht. Sie sieht nur eine Verbindung zu dem neuen Herzen. Ist das wirklich möglich? Gibt es dafür Beweise?

Nachdem sie ihre Autobiografie herausgebracht hat, indem sie ihre HIV-Erkrankung öffentlich macht, bekommt sie einen geheimnisvollen Brief ohne Absender. Der Schreiber behauptet er kenne den Spender ihre Herzens. Das Herz ist das Symbol der Liebe. Auf der Suche nach der wahren Liebe ist Charlotte ein Leben lang und doch immer wieder wurde sie enttäuscht.

"Die Zukunft ist niemals die Fortführung der Gegenwart". Ein Satz ihrer Therapeutin und inzwischen Charlottes Lieblingssatz. Sie erinnert sich immer genau dann daran, wenn es ihr wieder schlecht geht. Wenn sie eine Liebe verloren hat. Aufrecht hält sie ihre Tochter Tara. Die gesund zur Welt kam.

Was es mit dem anonymen Schreiber auf sich hat und was Charlotte alles erlebt, bis sie ihren Frieden mit dem fremden Herzen machen kann, ist es eine spannende Geschichte, die ich nicht verraten möchte.
Gerade jetzt, da das Thema Organspenden so aktuell ist, kommt das Buch gerade Recht um sich mal mit dem Thema auseinander zu setzen. Diese Buch hat mich sehr berührt und ich bewundere die Stärke dieser Frau.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks