Che Wagner Ich im Netz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich im Netz“ von Che Wagner

Womit setzen wir uns auseinander, wenn wir im Internet sind, welche Konsequenzen und welche Möglichkeiten beinhaltet diese menschengeschaffene und das Menschliche oft in Frage stellende Medium? Aus verschiedenen Perspektiven beleuchten sechs Autoren das Gebiet des alltäglich gewordenen Umgangs mit dem technischen Umfeld. Menschenkundlich, historisch, gesundheitlich, aus Sorge um die Freiheit und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, im Hinblick auf die Kunst und aus anthroposophischen Gesichtspunkten wird versucht, mit der Tatsache der menschlichen Präsenz in den Medien und der Präsenz der Medien in den menschlichen Zusammenhängen fragend umzugehen. Die Publikation möchte zur Reflexion über die Medien, zu Orten der Beheimatung des Menschen, zur Förderung seiner fruchtbaren Schaffens- und Entfaltungskräfte als offene Möglichkeiten des aktiven Ich beitragen. Die Beiträge zum Thema entstanden aus der Frage junger Menschen in der Jugendsektion der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen