Chelsea Cain

 4,1 Sterne bei 961 Bewertungen
Autorin von Furie, Grazie und weiteren Büchern.
Autorenbild von Chelsea Cain (© Derek Henthorn   )

Lebenslauf

Chelsea Cain wurde 1972 geboren. Sie arbeitet als Journalistin und Schriftstellerin. "Furie" ist der erste von drei Romanen, in welchen die Serienmöderin "Gretchen Lowell" die Protagonistin ist. Mit den Fortsetzungen hatte die Autorin einen großen Erfolg beim deutschsprachigen Publikum. Mittlerweile ist sie eine der erfolgreichsten Thriller-Autorinnen. Chelsea Cain lebt in Portland, Oregon. Totenfluss ist ihr vierter Roman.

Alle Bücher von Chelsea Cain

Cover des Buches Furie (ISBN: 9783734103971)

Furie

 (304)
Erschienen am 19.12.2016
Cover des Buches Grazie (ISBN: 9783734103988)

Grazie

 (185)
Erschienen am 16.01.2017
Cover des Buches Gretchen (ISBN: 9783734103995)

Gretchen

 (161)
Erschienen am 20.02.2017
Cover des Buches K - Kidnapped (ISBN: 9783734100413)

K - Kidnapped

 (93)
Erschienen am 20.07.2015
Cover des Buches Totenfluss (ISBN: 9783442378579)

Totenfluss

 (84)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Sterbensschön (ISBN: 9783442381517)

Sterbensschön

 (62)
Erschienen am 20.05.2013
Cover des Buches Totengabe (ISBN: 9783442383863)

Totengabe

 (35)
Erschienen am 17.11.2014
Cover des Buches Sterbensschön (ISBN: 9783641099039)

Sterbensschön

 (7)
Erschienen am 20.05.2013

Videos

Neue Rezensionen zu Chelsea Cain

Cover des Buches Furie (ISBN: 9783734103971)
LilMeowMinYoongis avatar

Rezension zu "Furie" von Chelsea Cain

i need to read more
LilMeowMinYoongivor 2 Tagen

ordentlich blutige und grausame Szenen. Die eigenartige "Beziehung" zwischen Archie und Gretchen - Stockholm-Syndrom hatte ich schon recht früh im Kopf. Fand ich ganz schön heftig das er sich so von ihr in den Bann ziehen lassen konnte, obwohl sie schlimme Dinge mit ihm getan hat.
Auch wenn mich das Buch nicht vom Hocker gehaunen hat, bin neugierig auf die weiteren teile und so schlecht war es dann doch nicht.  

Cover des Buches Furie (ISBN: 9783734103971)
E

Rezension zu "Furie" von Chelsea Cain

unglaubwürdig...
Ellen784vor 10 Monaten

Hallo Ihr Lieben, 

der Klappentext klang unglaublich vielversprechend aber das wars auch schon. Wir lernen Archie und Gretchen kennen. Archie wird brutalst von Gretchen misshandelt. Aber ihm scheints ja zu gefallen? Was sie da nicht alles mit ihm anstellt und doch steht er am Ende auf sie? Völlig unglaubwürdig. Die Geschichte der Reporterin ist ebenso sinnlos, wie langweilig. Hat mir leider gar nicht gefallen und ich habe mich so durchgequält...

Cover des Buches Spy Island (ISBN: 9783967921083)
Annejas avatar

Rezension zu "Spy Island" von Chelsea Cain

Ein spannendes Agentenabenteuer, welches uns Touristen zusätzlich mit seinen Werbeplakaten unterhält
Annejavor 2 Jahren

Was wäre, wenn das Bermudadreieck, welches für seine mysteriösen Geschehnisse bekannt ist, zum Hotspot für Agenten, aber auch für Touristen werden würde? Tja, man würde ihnen einen Cocktail in die Hand drücken und sie Willkommen heißen. Die Warnungen zu Kraken, Meerjungfrauen & Co. gibt’s danach.

 

Da wären wir also, auf der Insel. Einer Insel auf welcher eigentlich Agenten aller Herr und Länder trafen um das zutun, was man halt so tut. Nämlich Spendengalas veranstalten. Darunter befindet sich auch Nora Freud, welche die gefährlichste Frau der Welt ist. Sie protzt nicht unbedingt damit, aber ihre Kenntnisse zu den 87 Cocktailspieß-Tötungsarten behält sie bestimmt auch nicht geheim. Doch seit auch Touristen auf die Insel dürfen, ist nichts mehr wie es mal war. Besonders die Meerjungfrauen-Angriffe machen allen dabei sorgen, weswegen ausgerechnet Noras Schwester auf die Insel kommt und sie zusammen dem Rätsel auf die Spur kommen.


Wer jetzt schon von der Handlung begeistert ist, der sollte auf jeden Fall einen Blick in den Band werfen, denn dieser ist das Parade-Beispiel für eine kreative, ideenreiche und witzige Aufmachung. Ich glaube so viel Liebe zum Detail habe ich noch bei keinem anderen Band je gesehen. Der Fokus liegt hier nämlich auf ….. Werbung …. Hinweisschildern … und Cocktails! Eine herrlich bunte Mischung, die aber die Welt, insbesondere die Gefahren darin wundervoll mit einem Augenzwinkern beleuchtet. Ich hatte hier eine Menge Spaß, was die ein oder andere Lachträne meinerseits bezeugen kann. Besonders gelungen empfand ich dabei den Stil, denn während Noras Abenteuer durchweg gezeichnet war, waren die Werbungen meist mit echten Bildern versehen. Ein unglaublich guter Kontrast, der dem Ganzen noch mehr Charme gab.

 

Ich liebte es einfach, dass die einzelnen Abschnitte der Geschichte mit einem Cocktail begannen und mich mit Karten, Briefen oder Zeitungsausschnitten über das Geschehen auf der Insel informierte. Denn da man mit Nora nur wenige Dinge unternahm, welche ein Tourist hier unternommen hätte, wusste man so trotzdem, was hier alles passieren könnte. Und das war wirklich einiges, zumal man Wesen wie Kraken oder Meerjungfrauen ein anderes Image verlieh. Trotzdem stand Noras Abenteuer stets im Vordergrund und das war nun einmal eine Agentenstory voller Action, Sex und Geheimnissen, welche durchweg sehr gut unterhielt und mich mit jeder Seite mehr packte. Eigentlich hat man alles richtig gemacht, denn in mir hegt sich der Wunsch auch einmal die Insel zu besuchen.

 

Fazit:


Wenn dieser Band eines kann, dann einen überraschen und köstlich unterhalten. Nicht nur, weil er ausgefallene Cocktail-Rezepte enthält, sondern weil er neben einer packenden Story, auch alles aus dem Thema Bermudadreieck herausholte. Ich bin von soviel Einfallsreichtum einfach nur begeistert.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Chelsea Cain wurde am 10. Juni 1991 in Deutschland geboren.

Chelsea Cain im Netz:

Community-Statistik

in 755 Bibliotheken

auf 91 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 12 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks