Chelsea Handler Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(6)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea“ von Chelsea Handler

Die Schlampe schreibt weiter Letzte sexuelle Tabus (Sex mit einem Rothaarigen!). Erinnerungen an eine frühreife Jugend. Schräge Familiengeschichten: Chelsea Handler hat so einiges zu erzählen. Und so setzt sie nach dem Bestseller «Mein Leben im Liegen» ihre ziemlich komischen und politisch ziemlich inkorrekten Erinnerungen fort. Diese Frau schont dabei nichts und niemanden – am allerwenigsten sich selbst. „Chelsea Handler schreibt über Sex: direkt, peinlich und ziemlich komisch.“ („Freundin“ über „Mein Leben im Liegen“)

leider nicht zum schreien komisch, wie der vorgänger. schade!

— winterkind

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klasse Buch!

    Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea

    kristina91

    22. December 2014 um 14:05

    In ihrem zweiten Buch schreibt Chelsea Handler nicht nur über ihre Bettgeschichten, sondern erzählt uns auch einige komischen Geschichten die ihr bis jetzt passiert sind.

    Das Buch fand ich mal wieder sehr toll geschrieben, ich habe auch wieder sehr viel gelacht bei den Absurditäten die Chelsea passiert sind. Es ist eine leichte Lektüre und daher auch ein perfektes Sommerbuch.

  • Rezension zu "Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea" von Chelsea Handler

    Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea

    mopsenmutti

    30. October 2012 um 14:20

    Nicht schlecht. Liest sich schnell weg, aber ist ein warmer aufguss von Teil eins.

  • Rezension zu "Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea" von Chelsea Handler

    Hallo Wodka, ich bin's, Chelsea

    Bücherwurm88♥

    25. August 2010 um 15:14

    Das ist das zweite Buch zu "Mein Leben im Liegen - Aus dem Tagebuch einer Schlampe". Ich fand das bei weitem nicht so gut, wie das erste von Chelsea Handler... Es lässt sich zwar schnell und einfach lesen, aber im Gegensatz zu dem ersten Buch einfach nur enttäushcend!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks