Die schwarzen Wolken ziehen sich zusammen

Die schwarzen Wolken ziehen sich zusammen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die schwarzen Wolken ziehen sich zusammen"

Chen Ming (1908-1996) war Professor für zeitgenössische europäische Geschichte. Er ist ab 1951 bis 1978 in China als Intellektueller unter der kommunistischen Regierung in Ungnade gefallen. Dieses Buch ist seine Autobiografie und bietet einen sehr anschaulichen Einblick in die menschenverachtende Vorgehensweise der chinesischen kommunistischen Partei von 1949 bis in die 1980er- Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

“Ich wurde in eine arme Familie hineingeboren, machte tausend tragische Erfahrungen, die Hälfte meines Lebens war schon vergangen, als ein neues China entstand. Ich hoffte, dass die zweite Hälfte meines Lebens sanfter sein würde und ich friedlich meine Tage mit dem Unterrichten der Geschichte der Gegenwart verstreichen lassen konnte.
Aber ich war unter keinem guten Stern geboren. Die unheilvolle Periode meines Lebens, die folgte, sollte mehr als 30 Jahre andauern.“

Im Jahre 1988 begegnete Camille Loivier, die damals eine junge französische Studentin in China war, Professor Chen Ming. Während den folgenden zwei Jahren sahen sie sich einmal pro Woche. Der alte Mann machte sich daran, seine Memoiren aufzuschreiben. Er vertraute ihr das Manuskript an, welches im China der Gegenwart nicht veröffentlich werden kann, mit dem Auftrag, es zu übersetzen. Chen Ming starb 1996. Er hinterlässt ein außergewöhnliches Zeugnis über den chinesischen
„Gulag“.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783962290566
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:193 Seiten
Verlag:Romeon-Verlag
Erscheinungsdatum:29.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks