Cheri Huber Nichts an dir ist verkehrt

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts an dir ist verkehrt“ von Cheri Huber

Jede/r von uns hat von Kindheit an Botschaften verinnerlicht, dass wir etwas falsch gemacht haben und folglich etwas an uns verkehrt und unvollkommen ist. Cheri Huber tritt diesen Stimmen überzeugend entgegen und unterstützt in leicht zugänglicher Sprache Menschen darin, sich selbst vorbehaltlos zu akzeptieren - so, wie sie sind. Nur Menschen, die sich selbst annehmen, sind liebevoll mit sich selbst und mit anderen.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nichts an dir ist verkehrt" von Cheri Huber

    Nichts an dir ist verkehrt
    GeschichtenAgentin

    GeschichtenAgentin

    19. February 2013 um 21:04

    Die Zen-Lehrerin Cheri Huber beginnt ihr Buch “Nichts an Dir ist verkehrt” so: Wenn Du nicht von Wölfen erzogen wurdest, so stehen die Chancen ziemlich gut dafür, dass Du während deines Erwachsen-Werdens zumindestens einige der folgende Sätze gehört hast: Mach das nicht … Hör auf damit … Leg das hin … Mach nicht so ein Gesicht … Das hättest Du Dir doch denken können … Kannst Du nicht einmal etwas richtig machen … So geht das über zwei Seiten – und dann folgt der Gongschlag. Der ist gezeichnet und sehr deutlich. Das ganze Layout ist witzig und einprägsam und dient stets ihrer Botschaft: Dir wurde gesagt, dass etwas an Dir verkehrt ist und dass Du unvollkommen bist, aber das stimmt nicht und Du bist es nicht. Plakativ und deutlich und doch stets mit Mitgefühl und Humor zeigt Cheri Huber destruktive Gedankenmuster auf und hilft, sie aufzulösen. Dabei folgt sie dem Zen-Weg von Mitgefühl und Achtsamkeit. Statt zwanghaft etwas ändern zu wollen ist es heilsamer, erst einmal anzunehmen, was ist – und sich dann genau anzuschauen, was davon wirklich wahr ist und was eine falsche Annahme ist. Und was auch immer man dabei findet, man begegnet den Ereignissen mit Mitgefühl. Mitgefühl für sich selbst und für andere. Klingt einfach, oder? Ist es auch. Aber nur weil etwas einfach ist, ist es noch lange nicht leicht. Ich habe das Buch schon häufiger verschenkt und durfte dabei erleben, wie es Cheri Huber mit ihrem einzigartigen Stil schafft, depressiven Menschen zu helfen. In diesen Fällen gelang es den Lesern, ihr Gedankenkarusell zu erkennen, anzuhalten und auszusteigen. Und das ist eine verdammt große Leistung für solch ein schmales Büchlein.

    Mehr
  • Rezension zu "Nichts an dir ist verkehrt" von Cheri Huber

    Nichts an dir ist verkehrt
    elRinas

    elRinas

    21. September 2011 um 01:08

    ein Arbeits- und Einseh-Buch in Richtung: Selbstwertschätzung
    ich-bin-okay und auch du-bist-okay ...