Cherise Sinclair Club Shadowlands (Masters of the Shadowlands Series Book 1)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Club Shadowlands (Masters of the Shadowlands Series Book 1)“ von Cherise Sinclair

*reprint* BDSM Erotic romance Her car disabled during a tropical storm, Jessica Randall discovers the isolated house where she's sheltering is a private bondage club. At first shocked, she soon becomes aroused watching the interactions between the Doms and their subs. But she's a professional woman--an accountant--and surely isn't a submissive . . . is she? Master Z hasn't been so attracted to a woman in years. But the little sub who has wandered into his club intrigues him. She's intelligent. Reserved. Conservative. After he discovers her interest in BDSM, he can't resist tying her up and unleashing the passion she hides within.

Einstieg in die BDSM-Welt, aber mit viel Liebe und sehr respektvoll, zusammen mit Buchhalterin Jessica - die Funken sprühen mit Master Z!

— Sombelene_De
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wunderbarer Start in eine BDSM-Liebesroman-Serie

    Club Shadowlands (Masters of the Shadowlands Series Book 1)

    Sombelene_De

    20. April 2018 um 19:12

    In diesem ersten Band der Master of the Shadowlands Serien lernen wir gleich mit Master Z den ultimativen Dominanten des Clubs und gleichzeitig den Clubbesitzer kennen, als Buchhalterin Jessica zufällig in seinen Club stolpert. Mit Jessica, die keine besonders hohe Meinung von ihrer eigenen Attraktivität hat und ein absoluter Neuling in der BDSM-Szene ist, wird der Leser in diese Szene eingeführt. Das Thema wird mit viel Respekt behandelt und bei aller Erotik ist hier auch viel Platz für die Entwicklung einer Beziehung zwischen den beiden Hauptfiguren, zwischen denen es gleich heftig knistert. Bei allem betont die Autorin aber immer, dass alle Interaktion "save, sane and consensual", also "sicher, vernünftig und in gegenseitigem Einverständnis" sein müssen.  Das Buch bietet natürlich einige sexy Szenen, ist aber keineswegs eine Aneinanderreihung von Sexszenen, sondern gibt beiden Hauptfiguren auch Raum zur Persönlichkeitsentfaltung und auch für die Entwicklung der Beziehung zwischen den beiden. Jedenfalls wird man da ganz schnell süchtig nach den Werken dieser Autorin - kleiner Tipp: es gibt, bisher nur in Englisch, nicht nur in dieser Reihe etliche Werke, sondern auch in zwei weiteren, mit dieser lose verbundenen BDSM-Reihen und eine weitere mit polygamen (MFM) Gestaltwandlern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks