Cherrie Adair

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(13)
(9)
(5)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Nimm mich!

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension - Cherry Adair - Nimm Mich!

    Nimm mich!

    LadyMoonlight2012

    19. August 2013 um 15:39 Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    "Nimm mich!" ist ein Einzelband, der erstmals im Jahr 2002 auf Englisch veröffentlicht wurde. Es handelt sich um einen erotischen Liebesroman, was ja schon die obige Kurzbeschreibung verrät. Für mich bot dieser Roman nette Unterhaltung für zwischendurch. Den Schreibstil von Cherry Adair mag ich, die Geschichte ist mir teilweise aber zu vorhersehbar und auch etwas zu klischeehaft. Was mir während des Lesens aufgefallen ist: Das Buch erinnert etwas an "Shades of Grey". Da ich Letzteres erst vor Kurzem gelesen habe fallen mir kleine ...

    Mehr
  • Nimm mich

    Nimm mich!

    Anne1984

    29. March 2013 um 17:54 Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Joshua lernt Jessi auf einer Party kennen und ist sofort in ihren Bann geschlagen.  Zunächst glauben beide in der erotischen Affäre ihre eigenen Interessen zu verwirklichen. Jedoch merken beide, je länger diese Affäre andauert, desto mehr Gefühle entwickeln sie für sich. Als Jessi sich dann dazu entschließt Joshua die Wahrheit zu sagen und ihn über deren gemeinsame Vergangenheit aufzuklärten, dort die Liebesgeschichte ein jähes Ende zu nehmen. In sehr sprunghafter Schreibweise ist dieses Buch leider nicht so fesselnd wie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Nimm mich!

    DarkReader

    24. May 2011 um 16:42 Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Joshua Falcon ist ein Mann, der weiß, was er will! Und wie er es bekommt! Blendend aussehend, reich und sexy gibt es kaum eine Frau, die "Nein" zu ihm sagt. Doch das war nicht immer so... In einer Nacht vor vielen Jahren sitzt Joshua in einem armseligen Drive In- Restaurant und braucht dringend eine Frau. Sonst wird es nichts mit seinem Millionenerbe. Da sieht er Jessie, die dort als Kellnerin arbeitet. Er bittet sie, ihn zu heiraten- natürlich nur auf dem Papier, damit er sein Erbe bekommt. Jessie, arm wie eine Kirchenmaus, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Nimm mich!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. August 2010 um 16:39 Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    EIN UNMORALISCHES ANGEBOT - AN DIE EIGENE EHEFRAU! Jessie ist arm wie eine Kirchenmaus und arbeitet als Kellnerin. Gerade als sie überlegt wie sie ohne Geld über die Runden kommen soll, sitzt eines Nachts ein attraktiver Mann während ihrer Schicht im Restaurant und bittet sie, sie zu heiraten. Zuerst glaubt Jessie an einen üblen Scherz aber der Mann meint es ernst. Joshua braucht eine Frau um sein Erbe - ein Unternehmen, das sein Vater ihn zur Hälfte vererbt hat - zu behalten. Er bietet Vera - Jessie trägt das Namensschild einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Nimm mich!

    buecherwurm0815

    25. November 2009 um 17:19 Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Kurzbeschreibung : Joshua Falcon ist gewohnt, seinen Willen zu bekommen. Im Job – und im Bett. Und als er die hinreißend unschuldige Innenarchitektin Jessie Adams auf einer Party trifft, will er sie. JETZT. NACKT. In seinem Bett. Für eine heiße Sexaffäre ohne Verpflichtungen. Kaltblütig macht er Jessie ein Angebot, von dem er weiß, das sie es nicht ablehnen kann. Und genießt fortan den Sex mit ihr, wann und wo es ihm am besten passt – spontan und ohne lästige Bindung. Alles läuft wie geplant für den erfolgreichen Geschäftsmann. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Nimm mich!

    Jecca

    30. October 2009 um 14:14 Rezension zu "Nimm mich!" von Cherrie Adair

    Dieses Buch hört sich zwar ziemlich versaut an (okay, das ist es teilweise auch ;)), aber es ist auch echt spannend und hat eine schöne Story. Es geht zum Einen um einen Mann, der von Gefühlen und Emotionen keine Ahnung hat und auch von sich selbst sagt, dass er ein Herz aus Stein hat. Und zum anderen geht es um eine Frau, die so lebensfroh ist, dass ich mir manchmal während des Lesens gewünscht habe, ich wäre auch wie sie. Das Buch ist auf jedenfall Lesenswert und keine triebgesteuerte Erotikgeschichte!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks