Cherry Adair Hautnah und näher

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(6)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Hautnah und näher“ von Cherry Adair

1. Gleich wird Luke die junge Frau in seinem Bett haben, wird sie spüren und spüren lassen. Eine flüchtige Bekannte, aber willig … Doch ihn erwartet eine Überraschung: Sein Bett ist bereits belegt! Von der hinreißend schönen Cat, die Luke immer wollte und niemals haben kann. Weil sie das einzige Tabu ist, an das er wirklich glaubt. 2. Atemberaubend, dieses Prickeln – so was kennt Tory sonst nicht. Aber seit sie mit dem Agenten Marc Savin in geheimer Mission unterwegs ist, herrschen sowieso andere Gesetze. Gefahr, Erregung, Begierde: Aufregende Gefühle, die ihren Höhepunkt finden, als Tory und Marc sich in einer Grotte verstecken müssen. Wie geschaffen für Stunden voller Lust …

Stöbern in Erotische Literatur

Royal Desire

Etwas schwächer als der erste Band.

Blubb0butterfly

Fair Game - Alexandria & Tristan

Eine sehr schöne New Adult Geschichte. :)

danceprincess

Royal Destiny

Hatte mehr erwartet. Unnötiger 7.Teil.

Bloom1402

One Night - Die Bedingung

Ein Buch mit einer vorhersehbaren Geschichte, unsympathischen Protagonisten, bei dem das Lesen wirklich keinen Spaß macht.

pia_liest

Saint - Ein Mann, eine Sünde

100% Klischee, aber okay für zwischendurch... Achtung fieser Cliffhanger!

LittleMonster666

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Irgendwie nicht wirklich das was der Klappentext verspricht. Ich kotze gleich Zuckersterne!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von welchen Autoren habt ihr die meisten Bücher im Regal?

    Daniliesing

    Daniliesing

    Nachdem ich in letzter Zeit ganz fleißig meiner Bücherregale sortiert und eingeräumt habe, war ich bei manchen Autoren total erstaunt, dass sich so viele Bücher von ihnen in meinen Regalen gesammelt haben. Da kam mir gerade die Frage, bei welchen Autoren euch wohl die Sammelleidenschaft gepackt hat. Welche sind denn sozusagen eure Top 3 Autoren und wie oft sind sie jeweils in eurem Bücherregal vertreten? Stellt ihr die Bücher eines Autors zusammen ins Regal oder stehen sie bunt vermischt mit allen anderen Autoren? Was mögt ihr besonders an diesen Autoren und werdet ihr auch die nächsten Bücher kaufen? Ich würde euch ja jetzt schon verraten, welche Autoren es bei mir sind, möchte nachher aber erst noch ein paar Fotos von den Büchern machen, damit ich sie hier anhängen kann. Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja in der Zwischenzeit schon Lust, mehr zu verraten. Ihr dürft natürlich gern auch Bilder machen, wenn ihr möchtet. So, jetzt bin ich mal gespannt, ob es nur mir so geht oder auch noch anderen. Am Ende sind es bei mir dann bestimmt doch gar nicht so viele im Vergleich zu anderen :-)

    Mehr
    • 59
  • Rezension zu "Hautnah und näher" von Cherry Adair

    Hautnah und näher
    tatjanajo

    tatjanajo

    11. October 2012 um 00:12

    Sein letztes Tabu - Meine Meinung: Cat und Luke sind Stiefgeschwister. Sein Vater und Ihre Mutter waren eine kurze Zeit lang miteinander verheiratet. Nach der Trennung ist Cat nicht bei ihrer Mutter geblieben, sondern ist zu Luke und seinem Vater gezogen. Cat ist schon seit ihrer Jugend in Luke verliebt, wovon er nichts ahnt. Genauso wenig weiß Cat, das Luke in sie verliebt ist. Luke zieht aus seinem Elternhaus aus um in San Francisco Architektur zu studieren und lässt Cat mit seinem Vater alleine. Cat kümmert sich auch später um ihn als er erkrankt und bleibt in dem Haus leben. Doch als ihr Stiefvater stirbt, beschließt sie das Haus zu verkaufen und nach San Francisco zu ziehen um Luke näher zu sein und um endlich den Ball ins Rollen zu bringen! Sie versucht seine Aufmerksamkeit zu gewinnen, in dem sie ihr Outfit ändert oder jeden Tag mit einem Mann ausgeht und wenn sie mal kein Date hat, gibt sie vor eins zu haben. Luke beschließt, sich seinen Gefühlen stellen zu müssen, doch er hat Angst Cat zu vergraulen und auch als Halbschwester zu verlieren... 5 von 5 Punkten Gesetz der Lust - Meine Meinung: Victoria's Zwillingsbruder wurde zu einem Einsatz gerufen, der ihrer Meinung nach viel zu lange anhält. Sie fängt an sich Sorgen zu machen und reist ihm nach Italien hinterher. Doch sie geratet in Schwierigkeiten, die Entführer ihres Bruders denken, sie wäre eine Spionin und so nehmen die sie in Gefangenschaft. Die Entführer lassen sie aber wieder frei, da sie ahnungslos tut. Zurück in Amerika, sucht sie Marc auf, den Ausbilder/Kollegen von Alex und erzählt ihm alles was sie weiß. Doch er glaubt ihr nicht, ihm wurde vor drei Monaten die Nachricht übermittelt, das Alex tot ist, aus dem Grund ist er Victoria gegenüber ziemlich misstrauisch. Marc ändert seine Meinung und fliegt mit ihr zusammen nach Italien, da nur sie weiß wo ihr Bruder sich zur Zeit aufhält und ob er noch am Leben ist. Während des Einsatzes kommen sich die zwei ziemlich nahe. Victoria ist noch Jungfrau und ziemlich eitel, was ihr Aussehen angeht. Marc fühlt sich von ihr hingezogen, er kann nicht glauben, dass sie noch Jungfrau ist. Sie reizt ihn, nervt ihn und ärgert in bis über alle maßen... Marc ist ziemlich arrogant und macht einen auf Gefühlskalt, wobei er von ihr hin und her gerissen ist. Sie weiß nie in was für einer Gefahr sie bei ihm ist. In einer Minute ist er ein Ekelpaket und in der nächsten ist er liebenswert bis über alle maßen. Sie kann ihm aber nicht widerstehen, und so bandelt sich zwischen den beiden eine hinreißende Lovestory an. Fazit: Der Auftakt zur T-Flac Serie ist der Autorin perfekt gelungen, ich bin einfach nur begeistert. Die Bücher aus dieser Reihe wollte ich schon so lange lesen und endlich hab ich alle Bände zusammen, so das meinem Start nicht mehr im Weg stand. :-) Die Charaktere waren mir sehr sympatisch. Dieses Buch hat mich ein wenig an die Bücher von Susan Brockmann erinnert, die ich liebe.... Absolut empfehlenswert! Ich freue mich schon auf den 2. Band. !!Ein Tipp von mir: FINGER WEG VON DEN eBOOKS DIE BEI AMAZON VERKAUFT WERDEN, DIE SIND VOLL VON GRAMMATIK- UND RECHTSCHREIBFEHLERN. BESORGT EUCH LIEBER DIE BÜCHER AUS DER ERSTEN AUFLAGE ( u.a. BLANVALET VERLAG), SO VERGEHT EUCH NICHT DIE FREUDE BEIM LESEN!!! 5 von 5 Punkten T-FLAC Serie: 1. Grotte der Lust bzw. Gesetz der Lust 2. Süße Eroberung 3. Das Kussduell 4. Riskante Küsse 5. In der Hitze der Wüstensonne 6. Wie Feuer und Eis 7. Diamantenrausch 8. Verführerische Gefahr 9. Heißkalte Begierde 10. Pakt der Leidenschaft

    Mehr
  • Rezension zu "Hautnah und näher" von Cherry Adair

    Hautnah und näher
    DarkReader

    DarkReader

    04. July 2011 um 12:34

    *Gleich wird Luke die junge Frau in seinem Bett haben, wird sie spüren und spüren lassen. Eine flüchtige Bekannte, aber willig. Doch ihn erwartet eine Überraschung: Sein Bett ist bereits belegt! Von der hinreißend schönen Cat, die Luke immer wollte und niemals haben kann. Weil sie das einzige Tabu ist, an das er wirklich glaubt..... 2. Atemberaubend, dieses Prickeln so was kennt Tory sonst nicht. Aber seit sie mit dem Agenten Marc Savin in geheimer Mission unterwegs ist, herrschen sowieso andere Gesetze. Gefahr, Erregung, Begierde: Aufregende Gefühle, die ihren Höhepunkt finden, als Tory und Marc sich in einer Grotte verstecken müssen. Wie geschaffen für Stunden voller Lust....* ************** Ich muss sagen, ich bin zum ersten Mal enttäuscht von Cherry Adair, die ich sehr gern lese. Doch mit diesen zwei erotischen Geschichten konnte sie mich ganz und gar nicht begeistern. Die Erste ist ein ständiges Herumreden- und laufen um den nicht gerade sehr heißen Brei. Ohne Spannung und Erotik, auf die wartet man bis ganz zum Schluss. Vorher wird man nur damit gelangweilt, wie scharf Luke auf Cat ist und das war es auch schon. Bis auf ein paar Seiten am Schluss der Geschichte, aber die können das dann auch nicht mehr gut machen. - Die Zweite ist noch unglaubwürdiger und ich glaube, dass man da ein Buch aus Adairs T-Flac-Reihe genommen und ziemlich gekürzt hat, denn die Handlungsabläufe waren teilweise sehr unlogisch und nicht nachvollziehbar. Für mich alles in allem eine große Enttäuschung. Schade.

    Mehr