Chiara Marchetti Die Erbin des Sizilianers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Erbin des Sizilianers“ von Chiara Marchetti

Alles in Stefanies Leben scheint auf Ehe und Familie mit Peter hinauszulaufen. Doch dann vererbt ihr ein unbekannter Sizilianer sein Hotel. Peter ist dafür es zu verkaufen, aber Stefanie verliebt sich auf den ersten Blick in das alte Haus, die Schönheit Siziliens und in Roberto Gori, einen charismatischen Sizilianer ...

Stöbern in Romane

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Dieser Roman ist so komplex und dennoch leicht zugänglich, dass man innerhalb weniger Zeilen sein Herz an ihn verliert.

steffchen3010

Die Ermordung des Commendatore Band 2

Seine früheren Werke gefallen mir besser, aber trotzdem schön zu lesen. Der typische "Murakami-Sound" eben!

TanyBee

Nachsommer

Kurzes Buch über eine schwierige Bruder-Mutter-Konstellation

hexhex

Tentakel

intelligent, experimentell und gewagt, erfordert aber kulturelles Hintergrundwissen

Volpona

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Murakami gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsautoren. To be continued....

ulrikerabe

Bis zum Himmel und zurück

Gelungene Mischung aus Emotionen, puren Gefühlen und Humor

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Traum vom sonnigen Süden

    Die Erbin des Sizilianers

    Dataha

    18. September 2013 um 13:44

    Ein ihr völlig Unbekannter vererbt Stefanie Berger ein Hotel auf Sizilien. Sie fliegt mit ihrem Freund Peter dorthin, um die Erbschaft abzuwickeln und das Hotel zu verkaufen. Vor Ort entscheidet sich Stefanie, das Hotel zu behalten und selbst zu leiten. Dabei kommt es zum Bruch mit ihrem Freund. Stefanie bleibt auf Sizilien, um dort ein neues Leben mit all seinen Vor- und Nachteilen anzufangen und findet auch heraus, wer sie selbst eigentlich ist. Sizilien wird liebevoll beschrieben, sogar der geschichtliche Hintergrund fehlt nicht. Leider wird das Buch zum Ende hin immer banaler und hat zum Schluss schon Groschenromancharakter.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks