Chico Buarque Mein deutscher Bruder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein deutscher Bruder“ von Chico Buarque

Rio de Janeiro - Berlin. Für Musikliebhaber und Liebhaber verrückter Lebensgeschichten. Der Brasilianer Chico Buarque, heute weltberühmter Samba-Sänger, steht am Anfang seiner Musikerkarriere, als er von seinem Halbbruder in Berlin erfährt. Dort lebte der Vater in den späten Zwanzigern und verschwieg, dass er fern von Rio einen Sohn hat. Also macht sich Chico selbst auf die Suche und findet die bezaubernd, verrückte Geschichte von Sergio Günther. Auch Sergio war Sänger, und zwar einer der bekanntesten der DDR. Mit brasilianischem Blick zeichnet Chico Buarque ein überraschendes und sehr persönliches Bild des ehemals geteilten Deutschlands.

Eine wundervolle Schilderung ein Panorama deutscher Geschichte und die Geschichte zweier Menschen ...

— HEIDIZ
HEIDIZ

Stöbern in Romane

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Literaturbetrieb in der Karibik

Aliknecht

Vintage

Etwas Gitarrengeschichte mit einem Krimi gemischt

leniks

Und es schmilzt

Wirklich bewegend und erschütternd

Lilith79

Drei Tage und ein Leben

Ein beklemmendes Buch, stellenweise schwer zu verdauen. Negativ: unerträglicher Protagonist.

Lovely_Lila

Zeit der Schwalben

Eine spannende und berührende Familiengeschichte

SarahV

Die Schlange von Essex

Von der Handlung her hätte ich mir gern mehr Tiefe gewünscht, aber von der Versinnbildlichung bin ich mehr als begeistert.

herrzett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein geniales Panorama

    Mein deutscher Bruder
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    24. May 2016 um 07:20

    "Mein deutscher Bruder" erzählt die Geschichte des Brasilianers Chico Buarque, der heute ein weltberühmter Sänger ist - damals stand er am Beginn seiner Karriere und erfährt von dem Halbbruder in Berlin. Der Vater lebte Ende der 20er in der Stadt und hielt geheim, dass es noch einen Sohn gibt - in Rio.   Chico sucht seinen Halbbruder und wir dürfen es mit erleben, wie er Sergio Günther - ebenfalls Sänger - findet - damals Künstler in der DDR.   Wir dürfen miterleben - emotional tiefsinnig - aus der Sicht Chicos - sehr persönlich und sozusagen als Porträt der beiden Männer und als Panorama deutscher Geschichte, was Chico und Sergio erlebt haben ...   Daten zum Buch: =============   ·  Gebundene Ausgabe: 256 Seiten ·  Verlag: S. FISCHER; Auflage: 1 (25. Februar 2016) ·  Sprache: Deutsch ·  ISBN-10: 3100024605 ·  ISBN-13: 978-3100024602 ·  Originaltitel: O Irmao Alemao ·  Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 2,5 x 21 cm   PREIS: 19,95 Euro   Mir hat dieses Buch extrem gut gefallen, einmal bezogen auf die Art und Weise des Schreibens und zum anderen wegen des tiefgründigen Inhalts.   Leseprobe: ========   Ich frage eine Dame, die mit ihrem Sonnenschirm vorbeikommt, nach der Uhrzeit, weil meine Uhr mittags um halb eins stehengeblieben ist, aber sie sieht mich voll Abscheu an. Reflexartig hebe ich die Hände zum Kopf, fühle ihn aber nicht, doch das liegt wohl daran, dass mir die Hände eingeschlafen sind. ...

    Mehr