China Mieville Railsea

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Railsea“ von China Mieville

Perdido Street Station - top! Railsea - naja.

— Tattcy
Tattcy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Reicht der Perdido Street Station nicht so ganz das Wasser

    Railsea
    Tattcy

    Tattcy

    22. December 2015 um 21:58

    Wer China Mieville über seinen Top-Roman Perdido Street Station kennengelernt hat, hegt vermutlich, so wie ich, große Erwartungen. Perdido Street Station ist nämlich bei seiner Länge nicht nur kurzweilig und aufregend, sondern birgt auch sehr interessante und gut gezeichnete Charaktere und hat ne echt gute Story zu bieten. Railsea kann an dieses Epos leider nicht anknüpfen. Die Story ist vergleichsweise seicht und wirkt sehr konstruiert. Das können die Charaktere leider nicht ausgleichen, auch wenn ich finde, dass der Autor hier wieder seine gewohnten Qualitäten bewiesen hat. Hätte ich von China Mieville noch nichts gekannt, würde ich sagen - solider Roman. So fällt mein Urteil eher so aus: Das kann der besser.

    Mehr