Chris Böhm DER LETZTE BESUCHER

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „DER LETZTE BESUCHER“ von Chris Böhm

Helen und Sabine, früher Arbeitskolleginnen und befreundet, haben sich seit Jahren nicht mehr gesehen. Als sie sich zufällig eines Tages in der Frankfurter Kleinmarkthalle über den Weg laufen, ahnen sie nicht, dass es ihre letzte Begegnung sein wird, denn kurz darauf ist Sabine tot. Oberkommissar Ulrich Becker glaubt an ein Beziehungsdrama und sucht den Täter in Sabines Umfeld. Aber wo ist das Motiv? Da ist der Exmann der Toten, der inzwischen wieder geheiratet hat. Auch Stefan Winter, ein Freund Sabines, gehört zum Kreis der Verdächtigen. Und was hat Helen Bergmann mit dem Fall zu tun? Alle Spuren enden im Nichts, denn Becker übersieht ein entscheidendes Detail. Die Geschichte eines fatalen Irrtums ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Sechs mal zwei

Spannende Fortsetzungskrimi mit einem etwas verworrenen Einstieg, der sich dann immer mehr steigert. Absolut empfehlenswert!!!

claudi-1963

Origin

Aufregend wie immer. Toll Dan Brown! Bitte noch viel mehr davon.

AberRush

Schatten

Ein sehr persönlicher Fall, spannend umgesetzt!

Mira20

Das Erwachen

„Das Erwachen“ liest sich flüssig und lässt einen nicht mehr los. Man beschäftigt sich mit der Thematik auch wenn man das Buch weglegt.

djojo

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzmeinung zu Der letzte Besucher

    DER LETZTE BESUCHER

    KruemelGizmo

    Helen und Sabine, frühere Arbeitskolleginnen und Freundinnen, haben sich seit Jahren nicht mehr gesehen, als sie sich in der Frankfurter Kleinmarkthalle zufällig über den Wg laufen. Sie ahnen nicht das dieses Wiedersehen ihre letzte Begegnung sein wird, denn kurz darauf ist Sabine tot. Oberkommissar Becker glaubt an eine Beziehungstat und so hat den Täter in Sabines näherem Umfeld. Aber was ist das Motiv? Der Ex-Mann ist wieder verheiratet, ein guter Freund scheint mehr für sie zu empfinden. Und was hat Helen mit dem Fall zu tun? Alle Spuren führen ins Nichts, denn Becker übersieht ein wichtiges Detail. Diesen Krimi kann man gut weglesen, mehr aber leider auch nicht. Die Story beginnt interessant, und die Idee dahinter hat mir gut gefallen, aber der Leser weiß ab ca. Der Mitte des Buches wo der Hase langläuft. Das "übersehende" Detail machte mich eigentlich ärgerlich, da ich dieses Übersehen mehr als unwahrscheinlich halte, vor allem in der heutigen Zeit. Auch die Protagonisten könnten mich nicht immer ganz überzeugen, dafür wurden sie mir zu oberflächlich beschrieben und ihr handeln manchmal unglaubwürdig und naiv dargestellt. Mein Fazit: Ein Krimi, den ich so weglesen konnte, ohne mich wirklich für sich einzunehmen. Für Zwischendurch ganz nett. Ich vergebe 2,5 Punkte die ich aufgrund der Idee dahinter auf 3 aufrunde.

    Mehr
    • 11

    Cridilla

    15. January 2016 um 05:44
    parden schreibt Das belastet die WL jetzt eher nicht... ;)

    Geht mir auch so, ein allgemeines Aufseufzen geht durch die Listen ;)

  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen;-   Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen - bis zu zwei Kurzmeinungen sind erlaubt!-   Eure Beiträge werde ich verlinken;-   Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich;-   Genre und Erscheinungsjahr sind egal:-   Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt!Gut geeignet sind z.B. die Bücher verschiedener Literaturpreise oder Empfehlungslisten (Booker- Preis, Preis des Nordischen Rats, ZEIT- Liste zur Neuen Weltliteratur, usw.).Diese Challenge eignet sich also auch hervorragend dazu, den SuB abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren.Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlose ich am Ende des Jahres drei Bücher aus meinen Beständen - natürlich passend zum Thema!Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Einige Tipps und Empfehlungen werde ich schon mal vorab anhängen - Ihr müsst davon natürlich nichts lesen. Dann wünsche ich uns allen...Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездкиСчастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! -旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。-Gute Reise! TeilnehmerInnen:abaAberRushAmayaRoseAriettaArizonaarunban-aislingeachBellastellaBellisPerennisBibliomaniablack_horseBonniereadsbooksBuchraettinBücherwurmBuchinaCaroasCode-between-linesConnyMc CorsicanaCosmoKramerDaniB83DieBertaDunkelblauElkeelmidiGelindeGinevraGingkoGruenentegstGwendolinahannelore259hexepankiInsider2199IraWirajasbrjeanne1302kopikrimielseKruemelGizmoleiraseleneleseratteneuleseleaLeonoraVonToffiefeelesebiene27leucoryxLexi216189lieberlesen21LibriHollylittleowllouella2209MaritaGrimkeMinnaMminorimiss_mesmerizedmozireadnaninkaNightflowerOannikiOrishapardenPetrisPMelittaMPostboteRyffysameaSchlehenfeeschokolokoserendipity3012Sikalsnowi81StefanieFreigerichtstefanie_skysursulapitschiSvanvitheTalathielTanyBeeTatjana89Thaliomeevielleser18wandablueWanderdueneWedmawerderanerWollywunderfitz

    Mehr
    • 1702
  • Rezension zu "DER LETZTE BESUCHER (Kriminalroman)" von Chris Böhm

    DER LETZTE BESUCHER

    miss_mesmerized

    03. March 2013 um 17:38

    Frankfurt am Main. Zwei alte Freundinnen treffen sich nach langer Zeit wieder, sie haben sich beide verändert. Vor allem Helen, die unter der starken Kontrolle ihres Mannes steht. Kurze Zeit später wird Sabine Schneider tot in ihrer Wohnung aufgefunden - in der Hand die Visitenkarte, die sie Helen gegeben hatte. Diese liegt derweil schwer verletzt im Krankenhaus. Eine Verbindung muss es geben, doch der Kommissar braucht lange, bis er die tödliche Verbindung zwischen den beiden erkennt. Kurzweilig und unterhaltsam, gelungenes Debüt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks