Chris Bradford Samurai - Der Weg des Schwertes

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 1 Rezensionen
(22)
(12)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Samurai - Der Weg des Schwertes“ von Chris Bradford

Japan, Anfang des 17. Jahrhunderts: Der junge Engländer Jack erlernt auf der Samurai-Schule des berühmten Masamoto Takeshi die Kunst des Schwertkampfs. Schneller als erwartet muss Jack seine Fähigkeiten unter Beweis stellen, denn außerhalb der Schulmauern lauert Gefahr. Ein Geheimbund will alle Europäer aus Japan vertreiben und hat es auch auf Jack abgesehen.

Stöbern in Jugendbücher

Elena – Eine falsche Fährte

Es ist nicht immer spannend

MyBookLife

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Ich habe eine Weile gebraucht um reinzukommen....... Aber das Buch wird von Kapitel zu Kapitel besser. Dran bleiben lohnt sich!

Shade-san

Moon Chosen

Ich fand dieses Buch richtig genial. Ein Stern Abzug, weil noch sehr viele Fragen offen sind, die mich ratlos zurück lassen

spozal89

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Eine gelungene Fortsetzung, welche sich wirklich zu lesen lohnt!

Seelenlesezeichen

Die Fabelmacht-Chroniken - Flammende Zeichen

Wunderbar magisch! Wann kommt die Fortsetzung?

Gwendolyn22

No Return 2: Versteckte Liebe

Ein wundervoller zweiter Teil! Die Reihe ist absolut zu empfehlen!

AmaraSummer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Samurai 2: Der Weg des Schwertes" von Chris Bradford

    Samurai - Der Weg des Schwertes
    samea

    samea

    04. November 2012 um 16:26

    Der James Clavell für Jugendliche, "Japan, Anfang des 17. Jahrhunderts: Der junge Engländer Jack erlernt auf der Schule des berühmten Masamoto Takeshi die Kunst des Schwertkampfs. Als er erfährt, dass eine Prüfung stattfindet, deren beste Teilnehmer Einzelunterricht erhalten, will Jack unbedingt gewinnen. Aber auch außerhalb der Schulmauern warten große Herausforderungen auf den jungen Samurai: Im Kampf gegen seine Widersacher muss Jack beweisen, dass er den Weg des Schwertes verinnerlicht hat." Ein spannendes Buch, dass dem Leser die japanische Kultur und das Wesen des Bushido nahe bringt- Es ist deutlich erkennbar, dass Chris Bradford ein Meister der asiatischen Kampfkunst ist. Er kann jedoch auch mit Worten umgehen, denn es macht wirklich Freude dieses Buch zu lesen. Der zweite Band ist auch verständlich, wenn der Leser den Ersten nicht kennt. Die Serie ist nicht nur für Jugendliche geeignet, auch der erwachsene Leser wird Freude an dem Buch haben. Diese Serie hat eindeutig Suchtpotential.

    Mehr