Neuer Beitrag

vormi

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen :o(Wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden

http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/


zusammengefunden und hatten das Buch schon zu Hause.
Wer es also auch rumsubben hat ist gerne eingeladen mit uns zusammen zu lesen.

Wir starten am 8. August

Autor: Chris Carter
Buch: Der Vollstrecker

PMelittaM

vor 3 Jahren

Freu mich schon drauf!

vormi

vor 3 Jahren

Kleiner Erinnerungs-Schubs.
Einladungen hatte ich eigentlich verschickt...

Beiträge danach
12 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PMelittaM

vor 3 Jahren

2. Abschnitt bis Kap 54 S. 197
Beitrag einblenden

Heftig geht es weiter. Amandas Tod ist einfach ... Jemand bereitet Menschen ihren Tod wie in ihrem schlimmsten Alptraum, muss also diese auch noch gut kennen, oder woher weiß er die ängste sonst. Ist es vielleicht ein Psychiater oder jemand aus einer Klinik? Amanda zumindest erkannte ihren Mörder allerdings nicht. Ich fand schon allein die Vorstellung, dass der Mund mit Sekundenkleber verschlossen wurde, schrecklich :-( Ach ja, der Folterer zeigt den Opfern Fotos. Was ist da drauf? Rächt sich da etwa jemand? Amanda ist jedenfalls Nr. 4, ob wohl die beiden noch fehlenden Opfer noch auftauchen? Fabians Kopf zumindest tat es ... Und dieser zweite Mord sieht nicht nach Ritualmord aus.

Monica: Ich weiß nicht, ob mir gefällt, dass hier ein gewisser übernatürlicher Aspekt ins Spiel gebracht wird. Sie hat eine Art Vision, spürt Schmerzen, sieht dabei auch etwas. Sie "sah" wohl zumindest Amandas Tod - und weiß auch über Roberts Mutter Bescheid. Jetzt ist sie erst einmal weg, aber sie spielt sicher noch eine Rolle.

Wie der erste Band auch, ein echter Pageturner. Gestern abend war ich noch weg, sonst hätte ich den Roman vielleicht schon durch. Mal sehen, wie weit ich heute komme.

vormi

vor 3 Jahren

Du bist sooo tapfer - ich brauch noch :-(

PMelittaM

vor 3 Jahren

@vormi

Lass dir ruhig Zeit, ich bin auch später noch gespannt, wie du das Buch fandest.

PMelittaM

vor 3 Jahren

3. Abschnitt bis Kap 80 S 294
Beitrag einblenden

Monica = Mollie - und dann wohl auch die Kellnerin Mollie? Sie hatte kein einfaches Leben und ist vor ihrem Vater nach L. A. geflüchtet. Dass ihre Visionen wieder aufflammen hat vielleicht damit zu tun, dass ihr Vater in der Stadt ist? Warum sieht sie die Morde aus der Ich-Perspektive? Unter anderen Umständen würde ich denken, sie ist die Täterin und es sind Erinnerungen, aber das ist ja schon widerlegt.

Es werden zwei Fotos gefunden mit Personen, die als Nr. 1 und 2 gekennzeichnet sind. Doch wer sind sie und warum fielen ihre Leichen nicht auf. Und gibt es eine Verbindung zwischen den Opfern. Ich glaube ja immer noch an ein Rachemotiv, vielleicht hatten die Opfer ihn (oder jemand, den er liebt/-e) als Jugendliche den Täter gequält (wie auch z. B. den Hund), das würde auch die Grausamkeit der Taten erklären. Außerdem sagte der Täter "Sie werden alle sterben", sie sind wohl auf dem Foto zu sehen, das er seinen Opfern zeigt. Der Mann aus dem 1. Kapitel ist sicher Nr. 1.

Der Mörder scheint ein neues Opfer zu haben: Darnell Douglas.

Spannend, gut, dass ich heute die Zeit habe, den Roman zu Ende zu lesen.

PMelittaM

vor 3 Jahren

4. Abschnitt bis Kap 108 S. 390
Beitrag einblenden

Auch die Nr. 1 und 2 sind nun identifiziert, ,so langsam kommen die Ermittler dem Täter auf die Spur, das Motiv ist offenbar tatsächlich Rache wegen Mobbens.

Claire Anderson, die Reporterin hat möglicherweise Mollie in Gefahr gebracht. Ich hoffe nicht, dass Mollie etwas passiert. Ihr Vater scheint übrigens der Slasher zu sein. Dann wird er wohl wenigstens aus dem Verkehr gezogen. Mollie hat ein Datum gesehen: Neujahr, was es wohl bedeutet?

PMelittaM

vor 3 Jahren

5. Abschnitt bis Ende
Beitrag einblenden

So, ich bin durch. Und es hat mir sehr gut gefallen, Chris Carter weiß es einfach, zu fesseln. Spannend geschrieben, interessante Charaktere und eine logisch Auflösung, was will man mehr ...

Schön, dass es am Ende noch eine überraschende Wendung gab und noch schöner, dass Mollie gerettet wurde. Ich mag sie und hoffe, wir hören noch mal von ihr.

PMelittaM

vor 3 Jahren

Fazit/Rezi

Auch wenn ich hier allein gelesen habe, will ich euch meine Rezi nicht vorenthalten:

http://www.lovelybooks.de/autor/Chris-Carter/Der-Vollstrecker-498756037-w/rezension/1111193181/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks