Chris Cleave

 4 Sterne bei 576 Bewertungen
Autor von Little Bee, Gold und weiteren Büchern.
Autorenbild von Chris Cleave (© privat)

Lebenslauf

Chris Cleave hat viel Erfahrung in unterschiedlichen Berufen gesammelt so arbeitete er u.a. als Barmann, Hochseematrose, Journalist, unterrichtete Meeresnavigation und gründete eine Internetfirma. Mittlerweile schreibt er für den englischen "Guardian" und lebt zusammen mit seiner Familie in London.

Alle Bücher von Chris Cleave

Cover des Buches Little Bee (ISBN: 9783423219075)

Little Bee

 (250)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Gold (ISBN: 9783423215909)

Gold

 (80)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches Lieber Osama (ISBN: 9783499258800)

Lieber Osama

 (72)
Erschienen am 02.05.2012
Cover des Buches Die Liebe in diesen Zeiten (ISBN: 9783423217545)

Die Liebe in diesen Zeiten

 (67)
Erschienen am 26.10.2018
Cover des Buches Brief an einen Attentäter Lieber Osama ... (ISBN: 9783423216890)

Brief an einen Attentäter Lieber Osama ...

 (5)
Erschienen am 04.08.2017
Cover des Buches Little Bee (ISBN: 9783423254236)

Little Bee

 (0)
Erschienen am 11.01.2024
Cover des Buches Little Bee (ISBN: 9783862310685)

Little Bee

 (21)
Erschienen am 18.02.2011

Neue Rezensionen zu Chris Cleave

Cover des Buches Gold (ISBN: 9783423215909)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Gold" von Chris Cleave

pures Gold
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Sie sind seit Jahren gute Freundinnen und Kate und Zoe sind zwei der besten Radrennfahrerinnen der Welt. Während Zoe sich ganz auf ihre Karriere verschrieben hat, ist Kate mit dem Radrennfahrer Jack verheiratet und sie kümmert sich liebevoll um die kleine Sophie. Das Kind wuchs nicht richtig und man diagnostizierte Leukämie. Ein ganz neuer Kampf beginnt und er hat nichts mit einem Rennen oder einen Goldmedaille zu tun. 2012 bei den Olympischen Spielen in London, im eigenen Land, kann nur eine antreten, Kate oder Zoe. Aber der Gesundheitszustand von Sophie wird schlechter und es entsteht auch eine gewisse Müdigkeit bei den Sportlerinnen und Zoe kämpft schon seit langem gegen alte Dämonen an und nur Kate kennt ihr Geheimnis und sie kann nicht länger damit leben und erzählt zum ersten mal ihre ganze Geschichte und da geht es weit mehr als um Olympisches Gold. Chris Cleave hat nicht nur einen packenden Sportroman geschrieben, sondern auch eine gefühlvolle Geschichte zweier Freundinnen, einer kleinen Familie und einem starken kranken Mädchen. Gold!

Cover des Buches Little Bee (ISBN: 9783862310685)
Jorokas avatar

Rezension zu "Little Bee" von Chris Cleave

Schicksalshafte Begegnung in Afrika am Strand
Jorokavor einem Jahr

Sarah und Andrew machen Urlaub in Nigeria, um ihre Beziehung zu retten. Ausgerechnet Nigeria.


Am Strand stoßen sie auf zwei Mädchen, die von Bewaffneten verfolgt werden, die ihr Dorf niedergebrannt haben und nun auch sie töten wollen. Doch halt, die Geschichte setzt eigentlich erst viel später ein, nachdem einem der Mädchen, Little Bee, die Flucht aus Nigeria gelungen war und sie 2 Jahre in England in Abschiebehaft gesessen hatte, bevor sie durch ungefragte Hilfe einer Mitinsassin von dort mit heraus geschmuggelt wurde. Zu Fuß macht sie sich auf den langen Weg zu Sarah und Andrew, den einzigen beiden Menschen, die sie in diesem fremden Land kennt. Doch sie trifft am Tage der Beerdigung von Andrew ein. Sarah bewegt sich wie in Trance und ihr Sohn Charlie weigert sich dauerhaft sein Batman-Kostüm wieder auszuziehen. Sarah nimmt Little Bee jedoch bereitwillig auf, als Art späte Sühneleistung.....


Das Schrecken aus der Ferne wird meist erst greifbar, wenn es ein Gesicht bekommt. Hier ist es das Einzelschicksal von Little Bee, welches uns bewegen könnte, ja, wenn die Geschichte nicht über viele Ecke zu konstruiert klänge. Natürlich ist dies kein Tatsachenbericht, natürlich könnte sich so ähnlich die Handlung zugetragen haben, doch mir persönlich ging aus irgendeinem Grund die ganze Sache nicht sonderlich ans Herz. Es waren immer wieder kurze Momente, in denen ich dachte: Ein bisschen dick aufgetragen.


Insgesamt eine Mischung aus Thriller, Asylproblematik, Beziehungsdrama und Lebensgeschichte.


Sarah Britta Steffenhagen als Sarah und Sarah Alles als Little Bee lesen abwechselt in der Ich-Form. Die beiden machen das so gut, dass ich dafür den 3. Stern vergebe.


Es handelt sich um eine gekürzte Lesung auf 5 CDs.

Cover des Buches Little Bee (ISBN: 9783423219075)
Marywys avatar

Rezension zu "Little Bee" von Chris Cleave

Lässt dich die Komfortzone verlassen
Marywyvor 2 Jahren

Dieses Buch lässt nachdenklich und schockiert zurück und dich deine Weltsicht hinterfragen. Die Story verursacht an vielen Stellen ein mulmiges Gefühl, ist aber gleichzeitig auch eine Geschichte der Hoffnung und der Liebe, die unbedingt gelesen werden sollte. 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Chris Cleave im Netz:

Community-Statistik

in 890 Bibliotheken

auf 74 Merkzettel

von 16 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks