Chris Colfer

 4,5 Sterne bei 554 Bewertungen

Lebenslauf von Chris Colfer

Ein berühmter Schauspieler und Autor: Chris Colfer, Jahrgang 1990, ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Schriftsteller, Sänger und Drehbuchautor. Bekannt wurde er durch seine Rolle als Kurt Hummel in der Fernsehserie "Glee", die 2011 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde. 

Danach folgten weitere Rollen in Film und Fernsehen, für die er mit dem Teen Choice Award und dem Golden Globe geehrt wurde. Sein Debüt als Autor gab er mit dem Kinder- und Jugendbuch „Land of Stories“.

Neue Bücher

Cover des Buches Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie (ISBN: 9783737357845)

Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie

 (68)
Neu erschienen am 10.03.2021 als Hardcover bei FISCHER Sauerländer. Es ist der 1. Band der Reihe "Die Legende der Magie".
Cover des Buches Land of Stories: Das magische Land 6 – Der Kampf der Welten (ISBN: 9783737357906)

Land of Stories: Das magische Land 6 – Der Kampf der Welten

Erscheint am 28.07.2021 als Hardcover bei FISCHER Sauerländer. Es ist der 6. Band der Reihe "Land of Stories".
Cover des Buches Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie (ISBN: 9783732442454)

Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie

 (1)
Neu erschienen am 10.03.2021 als Hörbuch bei Argon Digital.
Cover des Buches Land of Stories: Das magische Land 6 - Der Kampf der Welten (ISBN: 9783839842546)

Land of Stories: Das magische Land 6 - Der Kampf der Welten

Erscheint am 28.07.2021 als Hörbuch bei Argon Sauerländer Audio.

Alle Bücher von Chris Colfer

Neue Rezensionen zu Chris Colfer

Cover des Buches Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie (ISBN: 9783737357845)_Jassis avatar

Rezension zu "Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie" von Chris Colfer

Ein schönes Märchen
_Jassivor 7 Tagen

Inhalt: 

Brystal Evergreen entdeckt durch ein geheimes Buch, dass die magische Fähigkeiten besitzt. Sie wird an einer geheimen Akademie aufgenommen, wo sie mit anderen Schülern in Magie ausgebildet wird. Doch es gibt auch böse Magie. Brystal findet sich mit ihren Freunden plötzlich inmitten eines Kampfes gegen finstere Hexenkraft wieder.


Weltenaufbau: 

Der Weltenaufbau hat mir sehr gut gefallen. Es gibt vier verschiedene Königreiche und Brystal wächst in dem strengsten auf. Die Akadmie ist der Gegenentwurf zu ihrem tristen Leben Leben in der Stadt. Besonders hat mir gefallen, dass jedes Mitglied der Akademie ein Zimmer hat, welches genau auf dessen Bedürfnisse zugeschnitten ist. So gibt es z. B. eine Wasserzauberin, deren Zimmerboden Wasser ist und ihr Bett ist ein Boot. 


Charaktere: 

Ich muss sagen, dass mit die Nebencharaktere im Laufe des Buches mehr ans Herz gewachsen sind als Brystal. Mit Brystal habe ich anfangs sehr mitgelitten. Sie hat kaum Rechte und ist mit ihrem vorbestimmten Schicksal alles andere als zufrieden. Doch als sie in der Akademie aufgenommen wird, wird schnell klar, dass sie sehr starke magische Fähigkeiten hat. Das ist mir irgendwann zu viel geworden, da sie schon nach kurzer Zeit fast alles konnte. Da haben mir die Nebencharaktere besser gefallen. Vor allem Lucy, die mit ihrem teilweise ablehnenden Verhalten Schwung in die Gruppe gebracht hat. Auch ihre Art der Magie war sehr unterhaltsam! 


Handlung: 

Zur Handlung kann ich nicht viel mehr sagen, als das was auf dem Klappentext steht, weil ich nicht spoilern möchte. Ich fand aber besonder gut, als die Kinder sich dem Kampf außerhalb der Akademie stellen mussten. Sie haben noch einiges über die magische Welt erfahren, was vor allem noch einige Facetten reingebracht hat. Es war nicht mehr alles schwarz/weiß. Auch der Kampf war gut gemacht, da alle ihre Individuellen Fähigkeiten ausspielen konnte. Bis auf Brystal - die kann alles. 


Fazit:
Alles in Allem hat mich das Buch wirklich gut unterhalten. Manchmal war mit mir der Unterschied Gut/Böse zu extrem und Brystal war am Ende auch zu overpowered. Ob ich den zweiten Band noch lesen werde, weiß ich noch nicht. Ich denke, ich muss einsehen, dass Märchen nicht so ganz meins ist. Wenn jemand sowas aber gerne liest, würde ich das Buch auf jeden Fall empfehlen!

Kommentare: 1
1
Teilen
Cover des Buches Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie (ISBN: 9783737357845)G

Rezension zu "Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie" von Chris Colfer

Sehr unterschiedliche aber liebevolle Figuren und schöne Charakterentwicklungen!
Ginas_Seitengefluestervor 8 Tagen

Die Protagonistin ist Brystal Evergreen. Sie lebt im südlichen Königreich, wo Frauen das Lesen verboten wird.

Sie ist ein wirklich kluges Mädchen, was aber nicht berücksichtigt wird da nur die Männer Rechte besitzen und die Frauen dazu gezwungen sind, Ehe- und Hausfrauen zu werden.. Brystal entdeckt, dass sie Magie in sich trägt und kommt auf die Akademie für Magie 💫 


Brystal und ihre Freunde sind sehr verschieden, aber zusammen bilden sie ein tolles Team, dass über sich hinauswächst! Jeder hat eine eigene Hintergrundstory, wodurch sich alle auch schnell in mein Herz geschlichen haben. Toll finde ich, dass man sowohl die einzelnen Entwicklungen, als auch die Entwicklung der Freundschaft mitbekommt.


Das Setting ist auch toll, wobei ich in meinem Kopf kleine Dinge nicht so gut zusammenfügen konnte, wie beispielsweise den Weg von der Akademie zur Schneekönigin.. Trotzdem ist das nur ein kleiner Kritikpunkt, denn die Welt ist fantasievoll gestaltet und auch für jüngere Leser sehr ansprechend!


Rundum: tolle Figuren(-Entwicklungen), tolles Setting und tolle Aufmachung (ich liebe Karten in Büchern so sehr 😍😂)

4,5 von 5 ⭐ (Empfehlung ab 11 Jahren)

Kommentieren0
0
Teilen

Dieses Buch habe ich gemeinsam mit meinem fast 13 jährigen Sohn gelesen. Er ist ein großer Fantasy Fan und liebt vor allem Buchreihen wie Woodwalkers oder Warrior Cats etc. Da "Tale of Magic" deutlich als Beginn einer neuen Reihe gekennzeichnet war und gut in sein Lieblingsgenre passt, haben wir uns entschieden, es zu lesen.


Da wir die Reihe "Land of stories" bisher nicht kannten, dauerte es etwas, bis wir raushatten, dass dieses Buch so etwas wie die Vorgeschichte dazu ist. Und es gab bei uns dadurch natürlich auch keinen Aha-Effekt bei irgendwelchen Figuren. Ich denke, man muss die andere Reihe nicht zuerst gelesen haben, kann mir aber gut vorstellen, dass "Tale of Magic" dadurch gewinnt, wenn man z.B. eine der Figuren in ihrer Kindheit und Jugend erkennt und erlebt.


Mein Sohn und ich fanden beide das Buch am Anfang sehr langweilig. Ungefähr das erste Drittel zog sich sehr hin, und es dauerte lange, bis sich Spannung aufbaute. Wenn die Geschichte einmal an Fahrt aufgenommen hat, bleibt man auch am Ball, aber mein Sohn war ein paarmal aus Langeweile versucht, es abzubrechen. Wir haben es dann aber doch zu Ende gelesen, sind uns aber einig, die Reihe nicht weiterlesen zu wollen, auch wenn das Buch durchaus ein paar schöne Stellen hat.


Es ist leicht zu lesen und greift auch eine Menge Dinge auf, über die man mit Kindern unbedingt sprechen sollte (wie Diskriminierung, Vorurteile etc.), aber so wirklich überzeugen konnte es uns nicht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

In dieser Leserunde erwartet euch der Auftakt zu einer neuen, magischen Buchreihe von Chris Colfer, der uns bereits mit seiner Erfolgsserie "Land of Stories" begeistert hat. Eine große Portion Fantasie, eine mutige Heldin und eine Geschichte, in der Bücher und das Lesen eine besondere Rolle spielen, sorgen garantiert für durchlesene Nächte. Ein Muss für alle Buchliebhaber*innen!

Herzlich Willkommen in unserer Leserunde zu "Tale of Magic: Die Legende der Magie 1 – Eine geheime Akademie"

Taucht ein in ein magisches Abenteuer, das euch fesseln und nicht mehr loslassen wird. Zusammen mit FISCHER Sauerländer suchen wir 30 Leser*innen für dieses fantastische Buch. Bitte bewerbt euch für eins der Bücher, indem ihr unser Bewerbungsformular ausfüllt und die folgende Frage beantwortet:

Brystal Evergreen liebt Bücher. Aber im Südlichen Königreich, wo sie lebt, ist Lesen für sie verboten. Was würdet ihr tun, wenn für euch das Lesen verboten wäre?

Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!

Wenn ihr keine Aktionen von den S. FISCHER Verlagen verpassen wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

1010 BeiträgeVerlosung beendet

"Alex and Conner Bailey's world is about to change, in this fast-paced adventure that uniquely combines our modern day world with the enchanting realm of classic fairy tales.
"The Land of Stories" tells the tale of twins Alex and Conner. Through the mysterious powers of a cherished book of stories, they leave their world behind and find themselves in a foreign land full of wonder and magic where they come face-to-face with the fairy tale characters they grew up reading about.
But after a series of encounters with witches, wolves, goblins, and trolls alike, getting back home is going to be harder than they thought."

Ich bin schon seit ich "The Land of Stories" gelesen habe am überlegen, wie ich helfen kann dass das Buch in Deutschland etwas bekannter wird. Es wird leider in Deutschland garnicht promotet, ich weiß auch garnicht ob geplant ist dass es irgendwann auf deutsch herauskommt. Wer also den Autor nicht kennt, weiß leider auch nicht von der Existenz dieses wundervollen Buchschatzes, das möchte ich ändern.

Anstatt jetzt ein Gewinnspiel auf meinem Blog oder hier zu veranstalten, bei der dann nur 1 oder 2 Leute das Buch bekommen, möchte ich es als Wanderbuch zur Verfügung stellen.

"Zur Verfügung stellen" heißt, dass ich der/dem Ersten der sich meldet ein nagelneues Hardcover direkt von Amazon senden lassen werden. Da ich im Moment zu Hause nur das Taschenbuch hab, gerne aber das Hardcover auch noch hätte, würde ich mich freuen wenn es in gutem Zustand wieder zu mir zurückkommt.

Ich kann aber warten, deswegen dürfen so viele Mitmachen, wie es gerne lesen wollen.

Da ich noch nie ein Wanderbuch gestartet habe, übernehme ich mal die Regeln von anderen Wanderrunden:

- Jeder geht mit dem Buch um als wäre das Eigene
- Jeder sagt bitte Bescheid, wenn es angekommen bzw weitergeschickt wurde
- Jeder hat 2 Wochen Zeit, das Buch zu lesen, bevor er es weiter schickt (wenn es mal länger dauert, bitte einfach kurz bescheid geben)
- Ihr kümmert euch selbst um die Weitergabe der Anschriften!!

Eine kleine Bitte hätte ich dann noch: erzählt andern von dem Buch. Ihr müsst es nicht mögen, aber eine kleine Rezension wäre schon schön,  und wenn ihr einen Blog habt oder ähnliches, lasst andere doch einfach mal wissen, dass "The Land of Stories" existiert. :)

Meine Rezension findet ihr hier auf Lovelybooks, vielleicht macht sie euch ja Lust aufs Buch.

 Leser:

1. Bellchen - am 21.09. erhalten -

2. Daniliesing - am 16.10. erhalten -

3. Marakkaram - am 30.12. erhalten -

4. SalMar - am 26.01. erhalten -

5. Bücherwurm - am 11.02. erhalten -

6. books_and_senses - am 07.05. erhalten -

7. liebling - am 22.06. erhalten -

8. nicole_von_o  - am 07.07. erhalten -

9. Schlehenfee - am 20.07. erhalten -

10. Ricas_Fantastische_Buecherwelt - am 08.08. erhalten -

11. sarad - am 30.08. erhalten -

12. sabrinacremer  - am 07.09. erhalten -

13. Hailey - am 26.09. erhalten -

14. Sterny88 - am 17.10. erhalten -

15. Mikki - am 13.11. erhalten -

16. In7Sane - am 06.12. erhalten -

 

148 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Chris Colfer wurde am 27. Mai 1990 in Kalifornien (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Chris Colfer im Netz:

Community-Statistik

in 506 Bibliotheken

auf 217 Wunschzettel

von 300 Lesern aktuell gelesen

von 21 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks