Chris D'Lacey Von mir an dich

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Von mir an dich“ von Chris D'Lacey

Was passiert, wenn ein 15-Jähriger von seinem Vater eine E-Mail-Korrespondenz mit der Tochter eines ehemaligen Studienfreundes verordnet bekommt? - Richtig, er versucht, sich der lästigen Pflicht möglichst schnell zu entledigen. Aber die Empfängerin seiner drögen E-Mail, Annabelle, lässt sich nicht so einfach abschütteln. Und Guy bleibt gar nichts anderes übrig, als auf ihre frechen Kommentare zu antworten. Aus dem anfänglich stichelnden Pingpong entsteht bald mehr: Guy und Annabelle verlieben sich sogar ineinander. Doch plötzlich tauchen Fragen auf - Fragen, die beide in eine spannende Spurensuche um ihre eigene Identität verwickeln. Es scheint da ein Geheimnis zwischen ihren Vätern zu geben, von dem sie unter keinen Umständen etwas erfahren sollen. Aber in Guy und Annabelle ist der Zweifel gesät: Sind sie wirklich die, für die sie sich immer gehalten haben? Und was folgt daraus für ihre Beziehung?

Stöbern in Jugendbücher

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Etwas wirre und seltsame Geschichte über ein Mädchen, das den Verlust ihres Großvaters verarbeiten muss, aber sehr schön geschrieben.

miah

Kiss me in Paris

Ganz Nett, aber ohne Weihnachtsstimmung

Gruseldolly

No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam

Auf extrem humorvolle Weise behandelt dieses Buch Themen, die sonst allzu gern unter den Teppich geschoben werden! Absolut empfehlenswert!

helenscreativeobsession

Arianwyn

Magisch mit viel Herz und Charme

merle88

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ich hab mich in Noel und Yara verliebt. Danke Phil! Herzwärmend und Hoffnungsvoll

Maybeangle

Goldener Käfig

Am Anfang etwas langatmig, aber zum Ende Spannung pur!

buecherliebe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Von mir an dich" von Chris D'Lacey

    Von mir an dich

    romy

    14. June 2007 um 19:36

    Das Buch beginnt mit einer eMail, in der folgendes steht: "Liebe Annabelle, hallo, ich heiße Guy. Falls du nicht wissen solltest, wer ich bin: Ich schicke dir diese Mail, weil mein Dad und dein Dad der Meinung sind, dass wir E-Mail-Freunde werden sollen." Daraufin entwickelt sich ein eMail-Freundschaft, die zur Liebe wird. Durch die locker geschriebenen Mails, kann man sich alles sehr gut voorstellen, und vielleicht wird man sogar an eine ähnliche Sitution vom eigenen Leben erinnert. Ein Buch, dass sich leicht lesen lässt und spannen und lustig zugleich ist.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks