Chris Ewan The Good Thief's Guide to Venice

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Good Thief's Guide to Venice“ von Chris Ewan

Charlie Howard finds himself embroiled in his most explosive adventure yet in the new novel from CrimeFest's Last Laugh Award twice-shortlisted author (Quelle:'Flexibler Einband/14.10.2011')

Stöbern in Krimi & Thriller

Lost in Fuseta - Spur der Schatten

Der Page Turner des Sommers

Jonas1704

Insomnia

Der zweite fall von bobby dees. Hammer buch kann ich nur empfehlen. Man will die mörder verstehen und die Gefühle der opfer erfahren. 👍

Kathi07

Wahrheit gegen Wahrheit

Toller Agententhriller

Anja_Pilz

Flugangst 7A

Sebastian Fitzek hat mir das erste mal eine Gänsehaut beim Flug in den Urlaub beschert. Tolle Geschichte...

Kugalibre

Pannfisch für den Paten

Witzig, spannend und ein überraschendes Ende. Wie immer - tolles Buch mit Thies Detlefsen.

Binchen80

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Diebstahl, Mord und ein Buch

    The Good Thief's Guide to Venice

    Dubhe

    19. October 2013 um 12:44

    Alles beginnt damit, dass Charlies Lieblingsbuch gestohlen wird, das er als Talisman ansieht und ohne welches er nicht schreiben kann.  Seit nun knapp einem Jahr lebt er in Venedig- wie ein geläuterter Mensch, denn seit er in der Stadt der Masken ist, hat er die Finger vom Stehlen gelassen, doch diesen Vorfall kann er einfach nicht auf sich beruhen lassen.  Und so versichert er zwar seiner Lektorin, dass er nicht mehr in diese Welt zurückkehren wird, doch heimlich macht er sich auf den Weg zu der Buchhandlung, dessen Karte anstelle des Buches zurückgelassen worden ist.  Im Safe findet er schließlich ein Handy mit der Botschaft "Phone me, Englishman".  Und damit beginnt Charlies neuer Abenteuer, das nicht gerade ungefährlich ist, denn es scheint eine Nummer zu groß für ihn zu sein, doch er möchte unbedingt sein Buch zurück und dann soll er auch noch jemanden umbringen und auch der Vater von seiner Lektorin scheint mit darin zu stecken.  Ob das gut ausgeht? . Ein originelles Buch, das leider nicht immer spannend ist, ansonsten hätte es 5 Sterne bekommen.  Der Autor beschreibt immer sehr viel, aber ansonsten fehlt es nicht an Aktion.  Es gibt einige Wendungen, die die Geschichte spannend machen und auch Charlie ist recht sympathisch.  In dem Buch gibt es immer wieder Anspielungen auf schon ältere Abenteuer von Charlie, doch man kann dieses Buch auch als Einzelband lesen.  Die Anspielungen haben mich nun neugierig auf seine anderen Abenteuer gemacht, die auch spannend zu sein scheinen.  Ich freue mich schon darauf ;)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks