Chris Fabry

(136)

Lovelybooks Bewertung

  • 139 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 99 Rezensionen
(84)
(34)
(14)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Midsommarwichteln 2018

    LovelyBooks Spezial

    Federchen

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    ♦ Achtung! Keine Anmeldung mehr möglich!! ♦ ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Wir befinden uns noch im April, auch wenn der nicht weiß, was er will, ihr wollt sicher wieder an Midsommar wichteln, oder? Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, ...

    Mehr
    • 3411
  • Rezension: Wer Hoffnung sät von Chris Fabry

    Wer Hoffnung sät

    Buchbloggerin

    02. November 2017 um 17:42 Rezension zu "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    Chris Fabry war bis vor Kurzem noch Neuland für mich – und ist es eigentlich immer noch, denn ich kann nicht behaupten, ihn als Autor nach nur einem Buch schon sehr gut zu kennen. Jedenfalls habe ich am Sonntag sein Buch Wer Hoffnung sät beendet, das mich sehr aufgewühlt, irgendwie sogar schockiert hat. Da denkt man das gnaze Buch über das Eine, am Ende ist es aber doch was ganz Anderes – lest das Buch, dann versteht ihr, was ich damit meine! Karin ist mit einem Pastor verheiratet, hat drei Kinder und lebt in der Kleinstadt ...

    Mehr
  • Liebe und Hoffnung

    Wer Hoffnung sät

    Mika_liest

    19. September 2017 um 14:07 Rezension zu "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    Vor einigen Jahren passierte in Dogwood ein tödlicher Autounfall. Will saß dafür seine Strafe ab und kehrt nach 12 Jahren Gefängnis nach Dogwood zurück. Dort hassen ihn immer noch viele Menschen, da er damals zwei kleine Mädchen überfahren hatte. Aber er träumt davon mit seiner Traumfrau in sein Traumhaus zu ziehen. Doch Karin, die Frau die er nie vergessen konnte, ist mit einem Pastor verheiratet und hat drei Kinder.Das Buch fängt vielversprechend an. Es wird abwechselnd von verschiedenen Sichtweisen berichtet und es wird auch ...

    Mehr
  • Sehr authentisch

    Junikäfer, flieg

    MellisBuchleben

    11. August 2017 um 12:52 Rezension zu "Junikäfer, flieg" von Chris Fabry

    Inhalt und SchreibstilDer Klappentext hört sich sehr vielversprechend an:"Ich habe meinem Papa alles geglaubt. Bis ich mein Foto auf einem Plakat sah. [...] Eine tiefgründige Erzählung über die Sehnsucht eines Kindes nach Identität und Geborgenheit."Die neunjährige Juni ist mit ihrem Vater im Norden Amerikas mit dem Wohnmobil unterwegs und führt ein glückliches Leben. Doch eines Tages entdeckt sie eine Vermisstenanzeige mit ihrem eigenen Foto darauf. Ihre Welt gerät aus den Fugen und sie begibt sich auf die Suche nach der ...

    Mehr
  • Musik gibt der Seele Nahrung

    Sinfonie des Himmels

    gst

    31. July 2017 um 09:18 Rezension zu "Sinfonie des Himmels" von Chris Fabry

    Billy hatte es nicht leicht im Leben. Zu viele Prüfungen (Verlust des großen Bruders, Verlust der Heimat nach einer Flut, früher Verlust des Vaters) prägten sein Leben. Wer hätte gedacht, dass gerade er einen Engel als Schutz an seiner Seite hatte?Chris Fabry hat einen sehr emotionalen Roman geschrieben, der sich nicht nur leicht lesen lässt, sondern auch zum Nachdenken anregt. „Kämpfen bedeutet, dass Gott einem hilft, einen Schritt weiter zu gehen, wenn man denkt, dass kein Schritt mehr möglich ist“ (Seite 136), sagt Billy auf ...

    Mehr
  • Die Hoffnung bleibt

    Wer Hoffnung sät

    pallas

    11. April 2017 um 11:08 Rezension zu "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    In seinem neuen Buch "Wer Hoffnung sät" erzählt Chris Fabry eine außergewöhnliche und nachdenklich stimmende Geschichte, deren zutiefst verborgene Wahrheit erst ganz zum Schluss über eine abgrundtiefe Perspektive erkennbar wird.Die psychisch sehr belastete Karin ist mit einem Pastor verheiratet und Mutter dreier Kinder. Mit Hilfe einer alten Dame ihrer Gemeinde beginnt Karin sich über Jahre hinweg ihre Vergangenheit zu erschließen und ihre Lebensgeschichte aus vielen mühsam erarbeiteten Puzzleteilen in ein Bild ...

    Mehr
    • 2
  • Eine tiefgehende Lektüre

    Wer Hoffnung sät

    Arwen10

    21. March 2017 um 08:46 Rezension zu "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    Chris Fabry ist einer meiner Lieblingsautoren und ich habe mich sehr über diese Neuerscheinung gefreut, umso mehr, als ich gesehen habe, dass es sich um das Buch handelt, das mit meinen Lieblingsbüchern "Junikäfer" und "Sinfonie" des Himmels" zusammenhängt. Wie man an anderen Rezensionen sehen kann, ist dieses Buch nicht unbedingt auf große Gegenliebe gestoßen, obwohl es mit dem Christy Award ausgezeichnet wurde.Wenn man hier einen Unterhaltungsroman erwartet, hat man zum falschen Buch gegriffen. Auch der Klappentext ist nicht ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Wer Hoffnung sät: Roman." von Chris Fabry

    Wer Hoffnung sät

    Arwen10

    zu Buchtitel "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    In wenigen Tagen erscheinen die neuen Frühjahrsbücher bei Gerth Medien. Dieses Buch ist auch darunter. Wer den Autor kennt, kann sich nun auf ein neues Leseabenteuer freuen. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde. Wer Hoffnung sät Chris Fabry  Zum Inhalt: Karin ist mit einem Pastor verheiratet, hat drei Kinder und lebt in der Kleinstadt Dogwood, West Virginia ein nettes Leben. Doch das seltsam distanzierte Verhalten ihres Mannes irritiert sie mehr und mehr. Ruthie, eine ältere Frau aus Karins ...

    Mehr
    • 175
  • Konnte meinen Erwartungen leider nicht standhalten

    Wer Hoffnung sät

    blessed

    13. March 2017 um 14:10 Rezension zu "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    Der Klappentext sagt: Karin ist mit einem Pastor verheiratet, hat drei Kinder und lebt in der Kleinstadt Dogwood, West Virginia ein nettes Leben. Doch das seltsam distanzierte Verhalten ihres Mannes irritiert sie mehr und mehr. Ruthie, eine ältere Frau aus Karins Gemeinde, wird ihr eine wichtige Stütze. Doch je mehr die beiden in Karins Vergangenheit vordringen, desto deutlicher wird, dass irgendetwas ganz und gar nicht stimmt...Die Dinge werden nicht einfacher, als Will nach zwölf Jahren Gefängnis nach Dogwood zurückkommt, wo ...

    Mehr
  • Wer Hoffnung sät

    Wer Hoffnung sät

    LEXI

    10. March 2017 um 11:46 Rezension zu "Wer Hoffnung sät" von Chris Fabry

    Chris Fabry stellt uns in seinem Buch „Wer Hoffnung sät“ Karin vor, eine junge Frau, die in ihrem Leben falsche Entscheidungen getroffen und falsche Freunde gewählt hat. Man erfährt gleich zu Beginn von ihrem Kampf mit seelischen Problemen und Ängsten. Karin lebt in ihrem Heimatort Dogwood in West Virginia und ist mit dem Pastor in der Little Brown Church verheiratet, das Paar hat auch Kinder. Bedauerlicherweise hat Karin keine gute Freundin. Umso mehr freut sie sich, dass das ältere Gemeindemitglied Ruthie Bowles mit offenen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.