Neuer Beitrag

SarahRomy

vor 3 Jahren

Plauderecke

Nachdem uns die "Sinfonie des Himmels" (by Chris Fabry) so gut gefallen hat, möchten ein paar Leser und ich gerne gemeinsam den Vorgängerband "Junikäfer, flieg" lesen.
Wer möchte, kann sich uns gerne in dieser Leserunde anschließen :) Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 13.07. Danach können wir hier gerne einen gemeinsamen Starttermin ausmachen :)

Beide Bücher "Junikäfer, flieg" und "Sinfonie des Himmels" können unabhängig voneinander gelesen werden.

Wer das Buch nicht zu Hause im Bücherregal stehen hat, kann es sich entweder direkt beim Verlag http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=816641 oder z. B. auch bei Amazon bestellen http://www.amazon.de/Junik%C3%A4fer-flieg-Roman-Chris-Fabry/dp/3865916414/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1404574659&sr=1-1&keywords=junik%C3%A4fer+flieg

Autor: Chris Fabry
Buch: Junikäfer, flieg

Smilla507

vor 3 Jahren

Ich möchte mitlesen

Ich würde sehr gerne mitlesen und hab auch schon das Buch hier. Bin gespannt ob sich noch weitere Leser finden. :)

Mone80

vor 3 Jahren

Ich melde mich erstmal unverbindlich an. Das Buch habe ich mir gerade bestellt, weil es sich richtig gut anhört und wenn mir nichts gravierendes dazwischen kommt, dann lese ich sehr gerne mit.

Beiträge danach
61 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Zweiter Teil, Kapitel 16-21, S. 214-276
Beitrag einblenden

SarahRomy schreibt:
Was für mich sehr auschlagegebend in den letzten Kapiteln war, ist, dass sich mein Bild von John doch sehr gewandelt hat. Er wird nicht als der typische Entführer beschrieben, er ist sehr liebevoll, vermittelt JUnikäfer Werte etc. und wie's aussieht bzw. wie ich vermute, scheint er sogar (gute?) Gründe gehabt zu haben, Junikäfer zu entführen. Mein Bild von ihm wird natürlich nochmal etwas angehoben, wenn man bedenkt, was Junikäfer für eine Mutter hat. Auf der anderen Seite hat sie eine wundervolle Großmutter. Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte endet...

Bis jetzt weiß man aber noch nicht, daß er sie entführt hat. Kommt das später raus? Bis jetzt weiß man nur, daß sie bei ihm lebt, aber wie sie zusammengekommen sind, steht noch völlig in den Sternen.

Dana ist für mich auch ein sehr schräger Charakter. Sie hatte die bestmöglichen Voraussetzungen, liebevolle, ordentliche Eltern und ein gutes Zuhause. Schlimm, wenn die Kinder dann so auf die schiefe Bahn geraten!

Was dann mit dem Kind passiert ist, wissen wir immer noch nicht. Das macht einen ganz wild! Am liebsten würde ich am Stück durchlesen, aber das normale Leben ist auch noch da...

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Zweiter Teil, Kapitel 16-21, S. 214-276
Beitrag einblenden

SarahRomy schreibt:
Chris Fabry gelingt der Spannungsbogen, indem das hinausgezögert, was wirklich geschehen ist, als Junikäfer entführt wurde. Ich fiebere dem Ende entgegen und kann mir echt nicht vorstellen, was damals vorgefallen sein mag und warum Dana so eisern schweigt. Und was hat Mike für eine Rolle gespielt? Warum schieben sie John nicht einfach alles in die Schuhe oder wissen sie wirklich nicht, wer Junikäfer entführte? Und dann ist da noch Sheila. Was wohl aus ihr werden wird?

Ganz genau so ist es. Diese Ungewißheit zehrt unheimlich an mir. Normalerweise würde ich so ein Buch am Stück verschlingen, aber ich kann nicht, es ist so viel los. :-(

Sheila wünsche ich auch alles Gute! Aber ich kann mich auch gar nicht erinnern, ob sie in der Sinfonie vorkam...

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Dritter Teil, Kapitel 22-25, S. 279-332
Beitrag einblenden

Nun, daß niemand Juni erkennt, wundert mich nicht. Schließlich ist sie jetzt neun, sie war zwei, als sie verschwand. In der Zeit ändert sich ein Kind schon sehr. Mich hat eher gewundert, daß niemand John erkannt hat, denn er sieht ja wohl wirklich zum einen so aus wie sein Vater und zum andern war er ja schon erwachsen, als er ging.

Die christliche Familie fand ich auch klasse, weil sie beide so angenommen haben wie sie sind. Und warum sie öffentliche Plätze meiden sollten, weiß ich auch nicht. Es bringt ja niemand John mit Juni in Verbindung - oder mit ihrem Verschwinden. Sie haben sich ja immer noch auf den anderen Typen versteift. Ich find's nur schlimm, daß sie ihren Wohnwagen verloren haben - jetzt hoffe ich nur noch, daß sie die Wertpapiere finden!

Nur noch ein Leseabschnitt, die Sache ist so schnell zu Ende. Aber das Buch gefällt mir sehr! Es wäre schön, wenn sie mit Sheila wieder in Kontakt gekommen wären; immerhin hat sie ja dem Sheriff schon einen Tip gegeben. Allerdings finde ich es seltsam, daß niemand merkt, daß das Nummernschild vom Bus nicht mehr gültig ist - wie das auch immer funktioniert. Dann ist der sicher nicht mehr versichert? Deshalb konnten sie sich da wohl nicht mehr sehen lassen. Aber daß sie überhaupt so lange durchgekommen sind auf die Art...

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Dritter Teil, Kapitel 26-30, S. 333-384
@SarahRomy

Da kann ich mich Dir voll und ganz anschließen. Obwohl ich das Gefühl habe, diese beiden Bücher gehören in die Kategorie, wo man jeweils das letztgelesene am besten findet. Wie auch immer - am liebsten hätte ich zehn Sterne verteilt. Das Buch ist so jugendkompatibel, so anrührend und voller Tiefe, das kann man wohl kaum übertreffen. Sollte jeder gelesen haben, ein Highlight unter den Büchern!

MelE

vor 3 Jahren

Dritter Teil, Kapitel 26-30, S. 333-384
@Sonnenwind

Sehe ich auch so und ich freue mich schon sehr auf September, da erscheint "Mehr als mein Herz" des Autors.

Autor: Chris Fabry
Buch: Mehr als mein Herz

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Dritter Teil, Kapitel 26-30, S. 333-384

MelE schreibt:
Sehe ich auch so und ich freue mich schon sehr auf September, da erscheint "Mehr als mein Herz" des Autors.

O, dann sollten wir vielleicht nochmal eine Leserunde machen! Wie sieht's aus?

Sonnenwind

vor 3 Jahren

Fazit/ Rezension

Meine Rezi ist online - ich bin so begeistert wie man nur sein kann!

http://www.lovelybooks.de/autor/Chris-Fabry/Junik%C3%A4fer-flieg-724069085-w/rezension/1107374298/

http://www.amazon.de/review/R39TIL2FSY8NI2/ref=cm_cr_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=3865916414

http://www.buecher.de/shop/buecher/junikaefer-flieg/fabry-chris/products_products/rating_done/prod_id/33403483/#rating

Neuer Beitrag