Neuer Beitrag

SiCollier

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo allerseits,

heute darf ich euch zu einer Leserunde zu einem Buch aus dem Gerth-Medien Verlag einladen. Darum geht es:


Zum Inhalt (Quelle: Verlagsangabe)

Nach den Maßstäben dieser Welt scheint Billy Allman nicht gerade auf der Gewinnerseite des Lebens zu stehen. Sein Traum von einer Musikkarriere ist gescheitert. Und sein Radiosender erreicht nur ein kleines Publikum. Doch nach göttlichen Maßstäben entfaltet sich ein ganz anderes Bild. Es ist der Engel Malachi, vor dessen Augen Billys Leben überfließt von Mut, Würde, Liebe und dem Wunsch, Gott in allen Belangen zu vertrauen.

Ein poetischer Roman, der zeigt, wie die schönen und schmerzhaften Momente zur großen Sinfonie unseres Lebens werden. Und eine Erinnerung daran, wie behutsam Gott mit zerbrochenen Herzen umgeht.

 

Es handelt sich um einen christlichen Roman, in dem das Thema Religion und Glaube eine Rolle spielt.

 

> Hier auf der Verlagsseite zum Buch < gibt es sowohl einen Trailer als auch eine Leseprobe dazu.

 

Für die Leserunde hat der Gerth-Medien Verlag freundlicherweise 3 Freiexemplare zur Verfügung gestellt, die unter den Bewerbern verlost werden. Bedingung für die Teilnahme an der Verlosung sind das zeitnahe Lesen und eine aktive Teilnahme an der Leserunde sowie eine Rezension hier auf Lovelybooks, nach Möglichkeit auch auf Verkaufsplattformen sowie (wer dort ein Konto hat) bei Gerth Medien.

 

Die Bewerbungsfrist läuft ab sofort bis zum Samstag, 20. April 2013, 24.00 Uhr. Bitte verratet bei der Bewerbung doch, weshalb euch das Buch anspricht und ihr es lesen wollt. Die Auslosung erfolgt vsl. am Sonntag, 21. April 2013 spätnachmittags, die Gewinner werden dann bekannt gegeben.

 

Beginn der Leserunde, wenn alle die Bücher haben, vsl. Anfang Mai 2013.

 

An dieser Stelle herzlichen Dank an den Gerth Medien Verlag für die Bereitstellung der drei Leseexemplare.

Autor: Chris Fabry
Buch: Sinfonie des Himmels

britta70

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Buch klingt sehr, sehr interessant. Sicher eine sehr poetische Geschichte, die ich sehr gerne lesen würde- zumal mich das Thema selbst viel beschäftigt. Ich habe bereits einige sehr gute Romane zu religiösen Themen entdeckt, aber bin stets auf der Suche nach Empfehlungen. Die Leseprobe sagt mir sehr zu, auch das Cover des Buches ist wunderschön :-)
Rezensionen auf mehreren Foren und Seiten kann ich zusichern.

KleinerVampir

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was für eine wunderschöne Geschichte das Buch doch verspricht - ich hab die christlichen Leserunden sehr vermisst und würde mich gerne bewerben. Ich garantiere eine gewohnt zuverlässig-aktive Teilnahme an der Leserunde, anschließende Rezension und Streuung derselben auf 5 bekannten Plattformen.
Die Kurzbeschreibung und die Leseprobe haben mich sehr neugierig gemacht, ich wäre sehr sehr gerne dabei, auch wenn die Chance eher gering ist. Dieses Buch trifft meinen Lesegeschmack, das hab ich so im Gefühl! :-)

Ich bewerbe mich somit um eines der Leseexemplare.

Beiträge danach
294 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Pixibuch

vor 3 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden

Ein traumhaftes Cover. Die Mandoline, die Landschaft im Hintergrund. Einfach umwerfend und romantisch. Schon deswegen hätte ich das Buch in die Hände genommen und die Beschreibung gelesen.

Pixibuch

vor 3 Jahren

Prolog bis Kapitel 7
Beitrag einblenden

Diese ersten Kapitel haben mich menschlich tief berührt. Am Anfang scheint es, als dass die Reporterin einen ziemlich langweiligen Mann interviewen soll. Dann beginn die Geschichte wirklich sehr ernsthaft zu werden. Billy wohnt in einfachen Verhältnissen, sein Vater arbeitet im Bergwerk, ist depressiv, da Billys großer Bruder im Krieg gefallen ist. Dann kommt Billys 10 Geburtstag. Die Mutter bäckt einen Kuchen, der Damm bricht. Der Vater kann ein Mädchen nicht retten, ist krank und nimmt sich dann das Leben. Schlimmer kann es für ein Kind nicht kommen.
Und dann sind immer diese kursiven Passagen, in dem dr Engel kämpft und spricht. Dies alles ist mir total tief zu Herzen gegangen. Wie geht esmit Billy weiter?

Pixibuch

vor 3 Jahren

Kaitel 8 bis Kapitel 13
Beitrag einblenden

Gott läßt die Leute am meisten leiden, die er liebt. Einfach und lapidar. Aber ich glaube, Billy hat schon mehr als genug gelitten. In der Schule ist er ein Außenseiter und er wird von allen verspottet. Da macht sich die schöne und reiche Heather für ihn stark und von nun an sitzt er jeden Tag neben ihr im Bus. Billy verehrt dieses wunderschöne Mädchen. Später macht er ihr Geschenke, fährt sie in der Gegend herum und steht überalle für sie ein. Auf gut deutsch: Heather nutzt ihn aus und er merkt es nicht. Dann heiratet sie einen anderen, was Billy das Herz bricht. Inzwischen leidet seine Mutter an hochgradier Demenz. Er muß sie ins Heim bringen. Aber auch sie nimmt sich das Leben. Er hat jetzt nur noch seinen Hund, den erabgöttisch liebt. Er bekommt Diabetes und verliert letztendlich seine Arbeit. Carie bringt ihm Essen. Sie ist in ihn verliebt, aber er registriert das nicht. Nun beginnt er, mit aller Einfach- und Bescheidenheit einen eigenen Radiosender aufzubauen in rein christlicher Form. Und der Malachi ist immer bei ihm-

Pixibuch

vor 3 Jahren

Kapitel 14 bis Kapitel 21
Beitrag einblenden

Billys christlicher Radiosender wird von immer mehr Leuten gehört. Als Junge hat Billy ein paar Monate vom Gospelchor mitgesungen, aber dann spontan aufgehört. Warum, hat man nie erfahren. Nun kommt ihn der damalige Leiter des Chors Vernon besuchen und möchte mit ihm Geschäfte machen, aber Billy stellt sich stur und knallt die Türe zu. Was damals geschehen ist, weiß ich nicht. Ich vermute stark, dass Billy damals mißbraucht worden ist. Sein Hund stirbt und er möchte auch nicht, dass Callie weiter fürihn kocht, Gesundheitlich kommt er ganz runter und dann verschwindet Callie spurlos. Und nun hält es Billy für seine Pflicht, diese Frau wieder zu finden. Malachi steht düster und dunkel hinter Billy.

Pixibuch

vor 3 Jahren

Kapitel 22 bis Kapitel 27
Beitrag einblenden

Billy gibt die Suche nach Callie nicht auf und findet dann deren Aufenthaltsort heraus. Sie wurde entführt, eingesperrt und vergewaltigt. Doch als Billy bei dem Schuppen ist und Callie erhausholt, wird er von dem, Entführer entdeckt und fast getötet. Doch Malachi steht ihm bei.-
Nach dieser Strapaze finden Callie und Billy zueinander und heiraten endlich. Dann kommt auch auf, warum er damals seine wertvolle Mandoline verkauft hat. UndBilly stellt sich mit allerMacht nochmals gegen Vernon. Das düstere Buch wird nun etwas heller, zumal auch ein Mädchen, Natalie, in das Leben der beiden tritt. Billy und Nataly gehen zu einem Klassentreffen auf dem er nach Jahren Heather trifft. Aus dem egoistischen Mäödchen wurde eine erfolgreiche Geschäftsfrau.

Pixibuch

vor 3 Jahren

Kapitel 28 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich hatte gehofft, dass nun Frieden einkehren würde. Aber Clay hat Billy aufgespürt und es geht dann ziemlich brutal zu. Die Musikszene im Studio bei Billy swar gut getroffen und die Jugendsendung von Natalie hatte auch sehr viel Erfolg.Leider kann man den Sender nur 10 Meilen weit hören, aber diesgenügt Billy. Auch Malachi muß sich einem anderen Menschen zuwenden und nimmt Abschied von Billy, Ein Buch, bei dem ich viel Nachdenken mußte. Ich konnte es einfach nicht fassen, warum Billy so viel Pech hatte. Vielleicht hätte er mehr Eigeninitiative an den Tag legne sollen.
Ich kann und werde das Buch jederzeit weiterempfehlen. Und doch, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Pixibuch

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Ich kann nur immer wieder beteuern, dass mich das Buch bis heute gefangen hält. Darin lag soviel Tiefsinn, soviel menschliche Reaktionen. In den nächsten Tagen werde ich natürlich meine Rezi erstellen. Das Buch ist viel zu wertvoll, dass man es in den Buchschrank stellen sollte. Ich werde es an bestimmte Leute zu lesen geben, die auch Sinn für Glauben an Gott haben. Wunderschön. Ein Traum in dieser so hektischen Welt.

Neuer Beitrag