Neuer Beitrag

Arwen10

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

In wenigen Tagen erscheinen die neuen Frühjahrsbücher bei Gerth Medien. Dieses Buch ist auch darunter. Wer den Autor kennt, kann sich nun auf ein neues Leseabenteuer freuen. Ich danke dem Verlag Gerth Medien für die Unterstützung der Leserunde.

Wer Hoffnung sät Chris Fabry 




Zum Inhalt:


Karin ist mit einem Pastor verheiratet, hat drei Kinder und lebt in der Kleinstadt Dogwood, West Virginia ein nettes Leben. Doch das seltsam distanzierte Verhalten ihres Mannes irritiert sie mehr und mehr. Ruthie, eine ältere Frau aus Karins Gemeinde, wird ihr eine wichtige Stütze. Doch je mehr die beiden in Karins Vergangenheit vordringen, desto deutlicher wird, dass irgendetwas ganz und gar nicht stimmt ...

Die Dinge werden nicht einfacher, als Will nach zwölf Jahren Gefängnis nach Dogwood zurückkommt, wo ihn viele noch immer hassen. Denn damals hat er unter Alkoholeinfluss zwei kleine Mädchen überfahren. Jetzt ist sein Plan, endlich das zu Ende zu bringen, was er damals begonnen hatte: Das Traumhaus für seine Traumfrau zu bauen und sie zu heiraten. Nur dass diese Frau niemand anders ist als ... Karin.

Dieser Roman von Bestseller-Autor Chris Fabry besticht durch vielschichtige, lebensnahe Charaktere und wurde mit dem renommierten "Christy Award" ausgezeichnet.


Hier findet ihr eine Leseprobe:

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817186




Infos zum Autor





Chris Fabry hat bereits rund 60 Bücher veröffentlicht, von denen mehrere mit Preisen ausgezeichnet wurden. In Deutschland wurde er mit "Junikäfer flieg" und "Mehr als mein Herz" bekannt. Chris Fabry ist Vater von neun Kindern und lebt mit seiner Familie in Arizona.




Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16. Januar 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!






Autor: Chris Fabry
Buch: Wer Hoffnung sät

misery3103

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Das hört sich nach einer schönen Geschichte an, die ich gerne lesen und mit andere in der Leserunde diskutieren würde. Bin sehr gespannt, wie Karin und Will ihre Vergangenheit bewältigen! :-)

marpije

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich werde das Buch sehr gerne lesen ,weil das Klappentext verspricht eine einfühlsame, gefühlvolle Geschichte

Beiträge danach
165 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Maerchentraum

vor 7 Monaten

Kapitel 45 bis Ende
Beitrag einblenden
@blessed

Ja, das stimmt. Mir hat die Auflösung leider auch nicht so gefallen. Schon sehr verworren. Aber stimmt, wenn man das vorher gewusst hätte, wäre das irgendwie anders gewesen. Wäre interessant mal zu hören, wie der Autor die Geschichte begründet und die einzelnen Charaktere.

LEXI

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Nachfolgend meine Rezensionslinks zum Buch:



http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817186#kommentare

https://www.lovelybooks.de/autor/Chris-Fabry/Wer-Hoffnung-s%C3%A4t-1410442091-w/rezension/1438429459/

http://www.thalia.at/shop/home/artikeldetails/wer_hoffnung_saet/chris_fabry/EAN9783957341860/ID48899346.html?jumpId=65147723

http://www.buecher.de/shop/liebe/wer-hoffnung-saet/fabry-chris/products_products/detail/prod_id/47194561/

https://www.amazon.de/review/R251EZRMYYU08G/ref=cm_cr_rdp_perm

https://www.weltbild.at/artikel/buch/wer-hoffnung-saet_22460670-1

https://www.alpha-buch.de/product/09783957341860/wer-hoffnung-saet.html

https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7484296

https://www.cbz.at/product_info.php?info=p29748_wer-hoffnung-saet.html

Maerchentraum

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension

Ich hab mir eben mal ein Interview von Fabry angeschaut: Er meinte, in dem Buch geht es darum, das Gott unsere Geschichten schreibt und man das große Bild oft nicht sieht. Außerdem geht es um die Schwierigkeiten, die man hat, wenn man jedem gefallen möchte und versucht alles richtig zu machen, aber einem etwas fehlt (Karin). Und es zeigt, dass es immer zweite Chancen gibt. Außerdem Wills Liebe zu Karin und Gottes Liebe zu uns. Die Geschichte hat er übrigens geschrieben, weil es zu dieser Zeit wohl viele Autounfälle mit Todesfolgen gab und er etwas schreiben wollte, wo jemand so ein großes Opfer für jemanden bringt, dass man das gar nicht richtig gut machen kann.

Ich versuche noch rauszufinden, was genau er mit Danny sagen wollte. :D

Auf jeden Fall war es sein Debüt in Erwachsenen-Romanen und er hat dafür den Christy-Award bekommen. :)

blessed

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension

Maerchentraum schreibt:
Ich hab mir eben mal ein Interview von Fabry angeschaut: Er meinte, in dem Buch geht es darum, das Gott unsere Geschichten schreibt und man das große Bild oft nicht sieht. Außerdem geht es um die Schwierigkeiten, die man hat, wenn man jedem gefallen möchte und versucht alles richtig zu machen, aber einem etwas fehlt (Karin). Und es zeigt, dass es immer zweite Chancen gibt. Außerdem Wills Liebe zu Karin und Gottes Liebe zu uns. Die Geschichte hat er übrigens geschrieben, weil es zu dieser Zeit wohl viele Autounfälle mit Todesfolgen gab und er etwas schreiben wollte, wo jemand so ein großes Opfer für jemanden bringt, dass man das gar nicht richtig gut machen kann.

Das kann ich durchaus alles nachvollziehen und mehr oder weniger in der Geschichte sehen. Dennoch empfinde ich die Umsetzung als nicht gelungen - zumindest für meinen Geschmack. Aber genau, er hat ja den Christy-Award dafür bekommen. Also gibt es wohl genug Leser, denen dieser Titel gefallen hat.

blessed

vor 7 Monaten

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Meine Rezension ist nun auch fertig. Hier die Links:


https://www.lovelybooks.de/autor/Chris-Fabry/Wer-Hoffnung-sät-1410442091-w/rezension/1439180095/1439180175/

https://imlesefieber.wordpress.com/2017/03/13/rezension-wer-hoffnung-sat-von-chris-fabry/

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817186

http://wasliestdu.de/rezension/konnte-meinen-erwartungen-leider-nicht-standhalten-0

https://www.goodreads.com/review/show/1940360931

https://www.scm-shop.de/catalog/product/view/id/7484296

http://www.buecher.de/shop/liebe/wer-hoffnung-saet/fabry-chris/products_products/detail/prod_id/47194561/

https://www.amazon.de/review/R1K5PGRWIKKRVT/

Arwen10

vor 7 Monaten

Kapitel 45 bis Ende

ich habe das Buch auch gerade komplett gelesen. Ich habe keine Kommentare gelesen, habe nur gesehen, dass es euch nicht gefallen hat und frage mich jetzt etwas warum ? Von Anfang an, fand ich dieses Buch als etwas Besonderes...sehr tiefgehende Gespräche, Gedanken. Es war kein bischen langweilig. Karin hat zwar weniger eine Rolle gespielt, aber Will erklärt doch alles. Dass mit Karin habe ich schon recht schnell geahnt, weil Will eine winzige Bemerkung macht, aus der man es schließen konnte. Und das Ende.. fand ich sehr interessant. Danny sagt sich doch die ganze Zeit, dass er seine Schwestern nicht festgehalten hat. Das Ende ist eine Vision mit Jesus, der ihm seine Schwestern zeigt und ihm sagt, dass er nicht losgelassen hat. Erkennbar an der Narbe an der Hand und den Worten, die Jesus selbst für den Himmel nutzt. Ob er jetzt nun tot ist, dazu müsste ich die anderen Beiträge von Danny noch mal lesen....Einziger Hinweis wäre Karins 3 Kinder.... Ansonsten ist es eine Liebesgeschichte, in der Will alles für seine Liebe tut und nichts erwartet, so wie wahre Liebe ist, die nur das Glück des anderen sucht.

Arwen10

vor 7 Monaten

Kapitel 45 bis Ende

Nachtrag. Ich denke nicht, dass Danny tot ist, weil er doch mit seinem Vater zum Haus von Will fährt und berichtet, dass wie seine Eltern reagieren. Ich könnte mir aber vorstellen, dass er am Ende der Geschichte stirbt. Ein Hinweis könnte das helle Licht sein und dann, dass er seine zwei Schwestern sieht...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks