Chris Gatcum

 3.8 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Kreative Fotografie, Der Fotokurs für Einsteiger und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Chris Gatcum

Kreative Fotografie

Kreative Fotografie

 (3)
Erschienen am 24.11.2009
Der Fotokurs für Einsteiger

Der Fotokurs für Einsteiger

 (1)
Erschienen am 30.01.2018
Der Fotokurs für Einsteiger

Der Fotokurs für Einsteiger

 (1)
Erschienen am 21.01.2014
Light & Shoot 50 Fashion Photos

Light & Shoot 50 Fashion Photos

 (0)
Erschienen am 02.05.2011

Neue Rezensionen zu Chris Gatcum

Neu

Rezension zu "Der Fotokurs für Einsteiger" von Chris Gatcum

Der Fotokurs für Einsteiger
Kajimevor 8 Monaten

Bei dem Buch Der Fotokurs für Einsteiger von Chris Gatcum handelt es sich um den Umgang mit Spiegelreflexkameras.
Ich bin eher durch Zufall in der Buchhandlung darüber gestolpert und konnte mir zum Vergleich noch andere Bücher heranziehen. Obwohl ich schon ein kompaktes Buch über meine Canon besitze, wollte ich "leichtere Kost" die mir den Einstieg in die vielen Funktionen etwas erleichterte. Mal ehrlich, viel zu gerne wählt man Standarteinstellungen aus, ohne sich genauer damit zu befassen, obwohl man viel bessere Bilder kreiren könnte. Schon in der Einleitung wird angekündigt, das auf großes Fachjargon verzichtet wird.

Das Buch ist in folgende Kapitel unterteilt: Ausrüstung, Belichtung, Fokussierung, Objektive, vorhandenes Licht, Blitzlicht sowie Bildbearbeitung. Die gezeigten Bilder sind entweder mit einer Canon oder Nikon aufgenommen wurden, ebenso werden Menüfunktionen beider Kameras gezeigt. Kleinere Abweichungen kann es also zum eigenen Modell durchaus geben, was aber nicht tragisch ist.
Besonders gut gefallen haben mir natürlich die Vergleichsbilder wie das Foto unter unterschiedlichen Einstellungen ausschaut. Oder die kleinen Bildsymbole, zusammengefasst am Ende, wie man das Motiv in Szene setzt, und welche Einstellungen dafür benötigt werden.  Auf die einzelnen Programe/Modis wird auch eingegangen und das Wichtigste erklärt, unterstützt mit vielen Bildern. Wer darüber hinaus noch ein Grafikprogram besitzt, wird am Ende noch ind en wichtigsten Funktionen unterrichtet, um den letzten Schliff zu verpassen.
Interessant fand ich auch, das im Buch die richtige Kamerahaltung angesprochen wurde. Ein Punkt, den man gerne mal übersieht.
Einen kleinen Punkt Abzug gebe ich, weil ich mir noch ein Kapitel bzw. Erwähnung für die Reinigung der Kamera gewünscht hätte.

Mein Fazit: Perfekt für alle die sich Grundlagen aneigenen wollen, damit man später darauf aufbauen kann.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks